Gartenplan Vollständiger Leitfaden

Edraw Content Team
Möchten Sie Ihren Gartenplan erstellen?

EdrawMax ist auf die Erstellung von Diagrammen und Visualisierungen spezialisiert. In diesem vollständigen Leitfaden zur Gartengestaltung erfahren Sie alles über die Gartenplanung. Testen Sie es jetzt kostenlos!

Kostenlos testen Wechseln zu Mac >
Kostenlos testen Wechseln zu Linux >
Kostenlos testen Wechseln zu Windows >

Bevor Sie den Gartenplan im Detail besprechen, sollten Sie verstehen, dass eine Gartengestaltung sehr subjektiv ist. Das hängt von den Interessen, der Demographie, dem Verhalten und den persönlichen oder beruflichen Bedürfnissen einer Person ab. Im Allgemeinen wird es einfacher, einen Gartenplan zu erstellen, wenn Sie Ihre Bedürfnisse auflisten und wissen, wie viel Platz Sie in Ihrer Wohnung haben. Wie Gertrude Jekyll sagte:

"Ein Garten ist ein großartiger Lehrer. Er lehrt Geduld und Wachsamkeit, er lehrt Fleiß und Sparsamkeit und vor allem lehrt er volles Vertrauen."

In der heutigen Zeit ist die Gartenarbeit zu einem der wichtigsten Hobbys geworden. Da immer mehr Menschen beginnen, ein gesünderes Leben zu führen, ist die Gartenarbeit zu einem Teil der täglichen Aktivitäten geworden. Wenn Sie gerade erst in diesem Bereich anfangen oder planen, an einen neuen Ort zu ziehen, fragen Sie sich bestimmt, wie man einen Garten gestaltet und was man bei der Erstellung eines großartigen Gartenplans alles beachten muss! In diesem Artikel werden wir uns mit der Gartengestaltung im Detail beschäftigen. Wir werden verschiedene Arten von Gartenplänen behandeln, die Vorbereitung vor der Gartengestaltung und wie einfach es ist, einen Gartenplan mit EdrawMax zu entwerfen.

Gartengestaltung

1. Was ist ein Gartenplan

Wie jeder Grundriss oder Hausplan ist auch ein Gartenplan ein architektonischer Entwurf, der von Architekten oder Bauherren verwendet wird, um die dem Gartenbereich zugewiesene Fläche zu gestalten. Wie der Name schon sagt, ist die Gartenplanung die richtige Planung, um einen Garten entweder bei Ihnen oder bei Ihrem Kunden anzulegen. Wenn Sie mit der Planung eines Hauses beginnen, sollten Sie immer einen geeigneten Platz (entweder im Hinterhof, an der Vorderseite oder auf dem Dach) für einen Garten vorsehen. Wie Sie heute sehen werden, ist ein gut geplanter Garten einfacher zu pflegen, weil er Zeit spart und auf lange Sicht wird er äußerst produktiv als ein ungeplanter Garten.

Wie Sie heute erfahren werden, geht es bei der Gartengestaltung oder Gartenplanung darum, Pläne zu erstellen, die Ihnen bei der Gestaltung Ihres Gartens helfen. Aufgrund seiner ästhetischen Bedeutung wird ein guter Gartenplan als Kunst betrachtet. Meistens beschweren sich die Kunden, dass die Gartengestaltung nicht ihren Erwartungen entspricht - anstatt sich mit solchen Problemen herumzuschlagen, sollte man immer ein klares Verständnis für den Gartenplan haben und wissen, wie man einen Gartenplan, der den Erwartungen aller entspricht, einfach gestalten kann.

Gartenplan:

Ein Gartenplan ist ein architektonischer Entwurf, der von Architekten oder Bauherren verwendet wird, um die für den Garten vorgesehene Fläche zu gestalten. Ein gut geplanter Garten ist einfacher zu pflegen, weil er Zeit spart und auf lange Sicht wird er äußerst produktiv sein als ein ungeplanter Garten.

2. Die Arten von Gartenplänen

Da wir den Gartenplan im Detail besprechen, lassen Sie uns zunächst die Arten von Gartenplänen untersuchen. Nach Angaben der Universität von Florida gibt es verschiedene Arten von Gärten, wie Schmetterlingsgärten, Containergärten, Demonstrationsgärten, Obst-, Gemüse- und Kräutergärten, organische Gärten, Wassergärten und mehr. Diese verschiedenen Arten von Gartenplänen werden in zwei Segmente eingeteilt: Nach der Nutzung und nach der Form.

2.1 Gartenpläne auf der Grundlage von Nutzungen

Je nach Verwendungszweck der Gartenpläne gibt es Gartenpläne für Hinterhöfe, Schattengärten, Kräutergärten, Biogärten, Containergärten und Obst- und Beerengärten.

  • Hinterhof Gartenplan
  • Ein Garten im Hinterhof ist ein Hausgarten, der sich hinter dem Haus befindet und frisches Grün und Gemüse liefert und ein guter Ort zum Sitzen und Entspannen ist. Denken Sie immer daran, eine Laube oder Pergola in den Gartenplan aufzunehmen. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie einen Gehweg angelegt haben und die Hauptwege mindestens 1,5m breit sind. Wie Sie im Gartenplan sehen, sollten Sie immer mindestens einen Meter Freiraum um die Terrassenmöbel herum lassen, um einen guten Durchgang zu gewährleisten.

    Hof Gartengestaltung

    Quelle: Pinterest

  • Schatten Garten Plan
  • Schattengartenpläne sind Gartengrundrisse, die in Gebieten mit wenig oder gar keinem direkten Sonnenlicht angelegt werden. Wie Sie in den Illustrationen zu den Schattengartenplänen sehen können, fügen Sie immer Wasserflächen oder Steine hinzu, wiederholen Sie Schattenpflanzen für die Einheit, wählen Sie die richtige Farbe des Schattens und planen Sie schattige Gartentreffpunkte ein.

    Schatten Garten Plan

    Quelle: Better Homes

  • Kräutergarten Plan
  • Kräutergartenpläne beziehen sich auf den Gartenplan, der dem Anbau einer bestimmten Gruppe von Pflanzen mit medizinischen Eigenschaften gewidmet ist. Beim Anlegen eines Kräutergartens sollten Sie besonders vorsichtig sein, denn ein kleiner Fehler bei der Wasserversorgung oder der Sonneneinstrahlung kann die guten Eigenschaften dieser Pflanzen zerstören. Es ist immer ratsam, einen Botaniker zu konsultieren, bevor Sie einen Kräutergarten für Ihren Ort anlegen.

    Kräutergarten Plan

    Quelle: Mother Earth Living

  • Bio-Gartenplan
  • Bio-Gartenpläne konzentrieren sich darauf, nur natürliche Produkte für den Anbau von Pflanzen zu verwenden. Da Bio-Gärten für Blumen, Kräuter oder Gemüse bestimmt sind, die keinen chemischen oder synthetischen Stoffen ausgesetzt waren, sollten Sie bei der Anlage eines Bio-Gartens auf künstliche Elemente wie Springbrunnen oder Wege verzichten.

    Bio-Gartenplan

    Quelle: David Rowley Design

  • Container Garten Plan
  • Wie der Name schon sagt, handelt es sich bei Containergartenplänen um Gartenpläne, bei denen man Pflanzen in kleinen Behältern wie z.B. Töpfen anbauen möchte, anstatt sie in den Boden zu setzen. Solche Containergarten-Pläne sind besonders praktisch in städtischen Gegenden, in denen es keinen Platz für einen Hinterhof oder einen schattigen Garten gibt. Achten Sie bei der Planung eines Containergartens darauf, dass Sie das richtige Design für die Töpfe wählen, denn sobald Sie den Gartenplan fertiggestellt haben, werden die Töpfe so arrangiert, dass sie immer dann passen, wenn Sie Ihren Garten einrichten möchten.

    Container Garten Plan

    Quelle: Dave's Garden

  • Gartenplan Obst & Beeren
  • Der Gartenplan für Obst und Beeren ist für diejenigen gedacht, die mehrere Obstbäume und Beerensträucher in ihrem Garten pflanzen möchten. Meistens sind die Pläne für Obst- und Beerengärten eng mit den Plänen für offene Gärten oder Hinterhofgärten verbunden, da die Obstbäume und Beerensträucher ausreichend Platz zum Wachsen und Kultivieren benötigen. Stellen Sie sicher, dass an allen Fronten ausreichend Platz vorhanden ist.

    Früchte & Beeren Gartenplan

    Quelle: Edibal Milwauke


2.2 Gartenpläne auf Basis von Formen

Nach den Formen der Gartenpläne gibt es formale Gärten, 2D- und 3D-Gartenpläne und Gartenpläne mit ungeraden Formen. In der Regel werden die Gartenanlagen mit einer bestimmten Gartengestaltungssoftware geplant, und sie werden in verschiedenen Formen entworfen und sogar mit einem 3D-Planer präsentiert, damit die Menschen ihre Gärten visuell gestalten können.

  • Formaler Gartenplan
  • Formale Gartenpläne sind Gartenentwürfe, bei denen Merkmale wie geometrische Formen (meist rechte Winkel) integriert sind. Als Faustregel gilt, dass diese geometrischen Formen Pflanzflächen umreißen, aber manchmal auch als Teil der Außenanlagen verwendet werden können. Bei den formalen Gartenplänen werden klassische Behälter bevorzugt, in denen Sie auch riesige geschnitzte Steinfrüchte oder eine Tierskulptur aus Draht aufstellen können.

    Formaler Gartenplan

    Quelle: Conceptdraw

  • 2D & 3D Gartenplan
  • Ein zweidimensionaler Gartenplan sieht im Allgemeinen aus wie ein Quadrat, ein längliches Rechteck oder ein keilförmiges Anhängsel des Hauses. Wie ein Grundriss ist ein 2D-Gartenplan eine Draufsicht auf den Gartengrundriss und der kostenlose 2D-Grundriss Maker, wie EdrawMax, kann alle Ihre grundlegenden Bedürfnisse für die Gartengestaltung erfüllen. Darüber hinaus zeigt ein dreidimensionaler Gartenplan die Gartengestaltung aus einem bestimmten Blickwinkel, wodurch Sie eine Tiefenperspektive erhalten. Wenn Sie einen 3D-Gartenplan erstellen, können Sie sehen, wie Ihr Garten nach seiner Fertigstellung aussehen wird.

    2D & 3D Gartenplan

    Quelle: Rhodamaw

  • Gartenplan in ungerader Form
  • Ungewöhnlich geformte Gartenpläne sind die Gartengrundrisse, bei denen Sie keinen bestimmten Grundriss oder Platz haben, um Ihren Garten anzulegen. Die meisten Architekten werden zustimmen, dass die Techniken zur Ausrichtung des Gartens in einem ungerade geformten Gartenplan besonders gut funktionieren. Achten Sie nur darauf, möglichst viel Platz zu nutzen und die Ästhetik so minimal wie möglich zu halten.

    Gartenplan in ungerader Form

    Quelle: Altadena Heritage

Ganz gleich, für welche Art von Gartenplänen Sie sich entscheiden, als Erstes müssen Sie Ihren Platz ausmessen und dann den für Sie perfekten Gartenplan auswählen. Außer den aufgelisteten Gartenplänen gibt es noch weitere Arten von Gartenplänen, nach denen Sie vielleicht suchen müssen.

Arten von Gartenplänen:

Gartenpläne können nach Verwendungszwecken, Formen, Stilen, Layouts und mehr klassifiziert werden. Sehen Sie sich die Liste unten an:

  1. Basierend auf den Verwendungen: Gartenplan für den Hinterhof, Gartenplan für den Vorgarten, Schattengartenplan, Kräutergartenplan, Biogartenplan, Containergarten, Obstgarten, Blumengarten und Gemüsegartenplan;
  2. Basierend auf Formen: Formelle und informelle Gartenpläne, 2D- und 3D-Gartenpläne, Gartenpläne mit ungeraden Formen;
  3. Basierend auf Stilen: Moderner Garten, mediterraner Garten, englischer Cottage-Garten, tropischer Garten, Wüstengarten, umweltfreundlicher Garten;
  4. Basierend auf Layouts: Reihen, vier Quadratmeter, Quadratfuß, Block, vertikal, Hochbeet.

3. Gartenpläne vs. Landschaftspläne

Bevor wir den Unterschied zwischen einem Gartenplan und einem Landschaftsplan erörtern, sollten wir zunächst verstehen, was ein Landschaftsplan bedeutet und warum es Architekten oder Experten braucht, um einen solchen Plan zu erstellen. Gartenpläne oder Gartendesigns sind die Kunst der Erstellung von 2D- oder 3D-Plänen für die Gestaltung und Bepflanzung von Gärten und Landschaften. Im Gegensatz zur Landschaftsgestaltung, die professionelle Hilfe erfordert, kann die Gartengestaltung von den Gartenbesitzern selbst durchgeführt werden. Um einen Gartenplan zu entwerfen, benötigen Sie nur ein wenig Kreativität und eine Vision. Mit dem richtigen Tool können Sie die Gartenplanentwürfe ganz einfach erstellen und entweder mit Ihrem Architekten oder Ihrem Bauunternehmer teilen.

Wie der Name schon sagt, ist Landschaftsdesign oder Landschaftsplanung die Anordnung oder Veränderung von Merkmalen in einer Landschaft, einem Garten oder einem städtischen Gebiet. Im Gegensatz zu normalen Gartenplänen umfasst die Landschaftsplanung die Planung, Gestaltung und Verwaltung von Freiflächen, um eine Umgebung zu schaffen, die sowohl für städtische als auch für ländliche Gebiete geeignet ist.

Außerdem werden bei der Landschaftsgestaltung verschiedene Elemente wie Einheit, Maßstab, Gleichgewicht, Einfachheit, Vielfalt, Betonung und Reihenfolge beachtet. Diese Elemente beziehen sich wiederum auf die Linie, Form, Textur und Farbe der Landschaftsgestaltung. Darüber hinaus schließen Landschaftsentwürfe die Lücke zwischen Gartenentwürfen und Landschaftsarchitekturen, da sie gärtnerisches Fachwissen und eine kurze Einbindung vor Ort beinhalten.

Gartenplan
  • Layout der Bepflanzung

  • Entworfen vom Gartenbesitzer

  • Sie brauchen Kreativität und Visionen

  • Wählen Sie das richtige Design Tool

Landschaftsplan
  • Veränderung eines Grundstücks, Gartens, Bereichs

  • Planung, Gestaltung, Verwaltung

  • Hält sich an mehrere Elemente

  • Brücke zwischen Gartengestaltung und Architektur

4. Vorbereitungen vor Beginn der Gartenplanung

Das Anlegen eines Gartens bei Ihnen zu Hause ist eine der befriedigendsten Dinge, die Sie tun können und die der Umwelt zugute kommen. Da Sie nun beschlossen haben, an einem Gartenplan zu arbeiten und nun dabei sind, einen solchen für Ihren Ort zu entwerfen, gibt es ein paar Tipps, die Sie beachten sollten, bevor Sie mit der Gestaltung der Gartenpläne beginnen.

  1. Überlegen Sie, was Sie anpflanzen möchten
  2. Bevor Sie mit der Gestaltung oder Planung eines Gartens beginnen, sollten Sie sich zunächst überlegen, was Sie planen möchten. Wenn Sie zum Beispiel Obstbäume anbauen möchten, benötigen Sie ausreichend Platz. Wenn Sie jedoch nur Blumen und kleine Pflanzen anbauen möchten, dann reicht ein einfacher Dachgartenplan oder ein Gartenplan für den Hinterhof aus.

  3. Berücksichtigen Sie das Budget
  4. Gartenarbeit ist ein teures Hobby, denn sie erfordert ständige Aufmerksamkeit von Ihnen. Sie müssen eine bestimmte Stunde für die Arbeit aufwenden und es ist möglich, dass Ihr Geldbeutel dabei leer wird. Berücksichtigen Sie also immer das Budget, bevor Sie den Gartenboden planen. Die Gestaltung eines Dachgartens erfordert zum Beispiel mehr Arbeit als die Gestaltung eines Containergartens.

  5. Wann Sie Ihren Garten anlegen sollten
  6. Sie möchten nicht Ihre kostbare harte Arbeit bei der Gartenarbeit vergeuden, wenn der Monsun über Ihren Ort hereinbricht. Darüber hinaus sind zu viel Sonne und zu viel Winter auch nicht gut geeignet, um mit der Gartenarbeit zu beginnen. Achten Sie also bei der Planung Ihrer Gartengestaltung auf die richtigen Wetterbedingungen, damit Sie die gewünschten Pflanzen oder Blumen anbauen können.

  7. Verbessern Sie Ihren Boden
  8. Es ist anzumerken, dass der Boden in Wohngebieten fast immer eine Aufwertung benötigt, insbesondere in Neubaugebieten. Dieser Boden ist nicht nur arm an essentiellen Pflanzennährstoffen, sondern könnte auch extremer Sonneneinstrahlung oder Regen ausgesetzt gewesen sein. Schicken Sie also bei der Planung Ihres Gartens Ihren Boden an ein örtliches Labor, das ihn prüft und Ihnen den richtigen organischen Dünger vorschlägt, den Sie Ihrer schwarzen oder roten Erde beimischen können, um die Gesundheit Ihrer Pflanzen zu verbessern.

  9. Mit dem Pflanzen beginnen
  10. Es gibt zwei Arten der Bepflanzung. Der erste ist der einfache Weg, der andere ist der richtige! Wenn Sie also beschlossen haben, mit dem Gärtnern anzufangen und Ihre Ressourcen in die Erstellung eines Gartenplans gesteckt haben, sollten Sie sich darauf konzentrieren, wie Sie Ihre gärtnerischen Fähigkeiten verbessern können. Lernen Sie etwas über Pflanzen, denn sie werden das Aussehen und die Atmosphäre Ihres Gartens nur verbessern. Sie können z.B. nicht zwei große Bäume in dieselbe Reihe setzen, denn sobald sie zu wachsen beginnen, werden ihre Wurzeln miteinander kollidieren und Schäden am Grundstück verursachen.

Nur mit einer detaillierten Vorbereitung kann man eine gute Grundlage für die Gartengestaltung schaffen. Sobald Sie die Gartenarbeit und einige andere Elemente vorbereitet haben, können Sie zum nächsten Schritt übergehen.

Vorbereitung der Gartengestaltung:
  • Überlegen Sie, was Sie pflanzen wollen oder welche Art von Garten Sie sich wünschen;
  • Berücksichtigen Sie Ihr Budget, welche Art von Garten Sie sich leisten können;
  • Überlegen Sie, wann Sie Ihren Garten planen, denn das ist der wichtigste Punkt bei der Gartengestaltung;
  • Berücksichtigen Sie die Qualität Ihres Bodens und beginnen Sie mit den Vorbereitungen für die Bepflanzung.

5. Wie man einen Garten allgemein gestaltet

Die Vorgehensweise bei der Gestaltung eines Gartenplans hängt letztlich davon ab, was Sie wollen, was Sie brauchen und wie hoch Ihr Budget ist. Die Gestaltung eines Gartenplans ist also eine subjektive Entscheidung, da sie von Person zu Person oder von Grundstück zu Grundstück abhängt. Viele Gärten werden als soziale Räume genutzt, um sich zu entspannen oder regelmäßig mit der Familie zu essen.

Um einen Gartenplan zu entwerfen, benötigen Sie ein paar grundlegende Dinge wie Stift, Bleistift, Maßband, Aufnahmegeräte, Kamera und ähnliche Ausrüstung. Es gibt ein paar Schritte, die bei der Gestaltung aller Arten von Gartenplänen gleich bleiben, wie z.B.:

Schritt 1: Entwerfen Sie einen allgemeinen Rahmen

Der erste Schritt, den Sie tun müssen, um einen Gartenplan zu entwerfen, ist im Allgemeinen die Festlegung eines allgemeinen Rahmens. Machen Sie sich klar, ob es sich um einen ungerade geformten Gartenplan oder um einen formellen Gartenplan handelt. Sobald Sie den Rahmen fertiggestellt haben, nehmen Sie Ihre Kopie und erstellen den allgemeinen Rahmen, indem Sie alle Bereiche nachzeichnen.

Schritt 2: Gehen Sie um das Grundstück herum

Bevor Sie mit der Planung des Layouts beginnen, sollten Sie einen Spaziergang machen, um zu verstehen, wie es aussieht und welche Pflanzen hier gut aussehen. Sie können mit Ihrer Kamera Bilder machen, die Ihnen nützlich sein werden, sobald Sie mit dem Hinzufügen der Komponenten in Ihrem Gartenplan beginnen.

Schritt 3: Gehen Sie um das Grundstück herum

Bevor Sie mit der Planung des Layouts beginnen, sollten Sie einen Spaziergang machen, um zu verstehen, wie es aussieht und welche Pflanzen hier gut aussehen. Sie können mit Ihrer Kamera Bilder machen, die Ihnen nützlich sein werden, sobald Sie mit dem Hinzufügen der Komponenten in Ihrem Gartenplan beginnen.

Schritt 4: Legen Sie die verschiedenen Komponenten zusammen

Die Bestandteile eines Gartens sind in mehrere Segmente unterteilt, wie z.B.:

  • Die Begrünung wird aus Bäumen, Pflanzen, Gras und Mulch bestehen;
  • Befestigte Flächen sind Gehwege, Mauern und Zäune, Pflastersteine, Felsen und Terrassen;
  • Die Dekoration besteht aus Wasserspielen, Skulpturen, Baumhängern, Töpferwaren und Beleuchtung;
  • Ergänzende Merkmale wären Vogelhäuser, Bienenstöcke, Futterstellen, Baumhäuser und mehr.

Sobald Sie Ihr Grundstück besichtigt und den gesamten Raum analysiert haben, können Sie damit beginnen, diese Komponenten auf dem Papier festzuhalten. Da Sie keine konkreten Formen haben, schreiben Sie Bäume, Mauern oder Töpferwaren in das gewünschte Feld.

Schritt 5: Planen Sie das Layout und die Markierung

Ein weiterer wichtiger Schritt bei der Gartenplanung besteht darin, den Grundriss zu verstehen und die Bereiche entsprechend zu markieren. Denken Sie daran, dass Sie nur begrenzten Platz auf dem Papier haben, markieren Sie also die Komponenten und Bereiche entsprechend. Nachdem Sie die Komponenten hinzugefügt haben, die in den Gartenplan aufgenommen werden sollen, sollten Sie weitere Komponenten hinzufügen, die Sie in Zukunft benötigen könnten. Wenn Sie an die Zukunft denken, können Sie das Design bereits so planen, dass es in Zukunft wenig bis gar nicht mehr geändert werden muss.

Schritt 6: Legen Sie es auf den Boden

Sobald Sie alles auf dem Papier fertiggestellt haben, gehen Sie zum Grundstück und sehen Sie sich an, wie Ihre Komponenten und Markierungen aussehen. So können Sie aus erster Hand erfahren, wie Sie den perfekten Gartenplan für Ihr Grundstück entwerfen. Wenn Sie auf dem Grundstück sind, klicken Sie so viele Bilder wie möglich an. Nachdem Sie die Komponenten und Elemente auf dem Papier hinzugefügt haben, klicken Sie auf das Bild oder scannen Sie es ein und teilen Sie es mit Ihrem Team, Architekten oder Bauunternehmer. Bitten Sie sie, Ihnen Feedback zu Ihrem Entwurf zu geben. Sobald sie Ihnen ihr Feedback mitgeteilt haben, können Sie es überarbeiten und erneut weitergeben.

Schritt 7: Finalisieren Sie den Entwurf

Sobald Sie die Zustimmung aller Beteiligten zu Ihrem Gartengrundriss erhalten haben, können Sie den Entwurf fertigstellen und ihn an den Bauunternehmer und den Gärtner weitergeben, die die eigentliche Arbeit erledigen werden.

Tipps für die Gestaltung eines Gartens:
  • Entscheiden Sie, was Sie für Ihren Garten wollen: Das Layout, den Stil, das Grundgerüst;
  • Zugang zu Ihrem Garten und messen Sie die Maßstäbe;
  • Erstellen Sie einen Gartenplaner, um Ihre Wunschliste zu notieren;
  • Wählen Sie die richtigen Pflanzen für Ihre Gartengestaltung;
  • Zeichnen Sie Ihren Gartenentwurf.

6. Wie man einen Gartenplan in EdrawMax entwirft

Wie Sie sicher schon gesehen und verstanden haben, erfordert die Gestaltung eines Gartenplans Zeit und Mühe. Wenn Sie ihn jedoch auf Papier oder mit einer Software entwerfen, die zu unhandlich oder zu teuer ist, werden Sie entweder nicht mit Ihrem Gartenplan fortfahren oder viel zu viel Geld für Ihren Architekten ausgeben, um einen Gartenplan für Sie zu entwerfen.

Anstatt Zeit damit zu verschwenden, einen Gartenplan auf Papier zu zeichnen, sollten Sie nach einer Möglichkeit suchen, einen Gartenplan einfach zu entwerfen. EdrawMax ist gut ausgestattet, um einen Gartenplan zu entwerfen. Es gibt nur ein paar Schritte, die Sie befolgen müssen, um ihn einfach zu erstellen, z.B.:

Schritt 1 Erstellen Sie einen Umriss

Wenn Sie sich mit architektonischen Entwürfen auskennen, können Sie die Position fester Elemente wie Rasen, Pool, Gehwege einzeichnen und Markierungen anbringen. Wenn Sie kein Experte sind und zum ersten Mal entwerfen, gehen Sie in den Vorlagenbereich von EdrawMax und suchen Sie nach den integrierten Gartenplanvorlagen, die Ihren Vorstellungen entsprechen. Sobald Sie Ihre Skizze fertiggestellt haben, können Sie EdrawMax öffnen und auf "Neu" >> "Technik" >> "Bauplan" klicken und "Gartengestaltung" wählen, um Ihren Entwurf zu starten.

Wie man einen Gartenplan entwirft

Quelle: EdrawMax

Schritt 2 Zahlreiche Garten Symbole

Im Gegensatz zum physischen Zeichnen können Sie mit EdrawMax ganz einfach einen Gartenplan erstellen. Im Symbolbereich von EdrawMax finden Sie über 260.000 vektorbasierte Symbole, die Sie in Ihren Entwürfen verwenden können. In EdrawMax finden Sie in den Symbolbibliotheken Gartensymbole, wie z.B. die Draufsicht auf Bäume, Gartenmöbel, Pflanzen & architektonische Elemente, Zäune, Sonnenliegen und vieles mehr. Je nach Ihren Vorstellungen können Sie diese Gartensymbole in Ihrem Gartendesign verwenden.

Pflanze 1
Pflanze 1
Pflanze 2
Pflanze 2
Pflanze 3
Pflanze 3
Pflanze 4
Pflanze 4
Holzbrücke
Holzbrücke
Steinbrücke
Steinbrücke
Langer Gang
Der lange Gang
Lange Brücke
Lange Brücke
Holzzaun
Holzzaun
Steinzaun
Steinzaun
Maschendrahtzaun
Maschendrahtzaun
Basis Zaun
Basis Zaun
Steinbank
Steinbank
Steinbank 2
Steinbank 2
Steinbank 3
Steinbank 3
Holztisch
Holzbank
Steinstraße
Steinstraße
Kopfsteinpflasterstraße
Kopfsteinpflasterstraße
Steingarten
Steingarten
Steinpfad
Steinpfad
Swimming Pool
Swimming Pool
Swimming Pool 2
Swimming Pool 2
Swimming Pool 3
Swimming Pool 3
Springbrunnen
Springbrunnen

Erfahren Sie mehr über Gartensymbole und versuchen Sie, die gewünschten Symbole per Drag & Drop in Ihre Gartenpläne zu ziehen.

Schritt 3 Hardscape zum Garten hinzufügen

Kein Gartendesign ist vollständig, wenn Sie nicht die richtigen Hardscapes für den Garten hinzufügen. Für die meisten Zwecke bezieht sich Hardscaping auf alle nicht lebenden Elemente in der Landschafts- oder Gartengestaltung. Sobald Sie das Gerüst fertig haben, verwenden Sie die Bibliotheksfunktion von EdrawMax, um Hardscapes per Drag & Drop zu verschieben oder mehrere Hardscapes zu importieren, z.B. eine Steinmauer, eine gemauerte Terrasse oder eine Holzlaube.

Wie man einen Gartenplan entwirft

Quelle: EdrawMax

Schritt 4 Verleihen Sie Ihrem Design mehr Ausdruck

Nachdem Sie die grundlegenden Elemente festgelegt haben, können Sie die Schriftarten, Farben und weitere Details ändern, indem Sie auf die rechte oder obere Symbolleiste klicken, um Ihr Gartendesign noch eindrucksvoller zu gestalten. Lassen Sie sich auch von anderen Entwürfen aus der Vorlagen-Community inspirieren und importieren Sie einige der Bilder oder Elemente, die Sie für Ihre Gartenplanung geeignet finden.

Wie man einen Gartenplan entwirft

Quelle: EdrawMax

Schritt 5 Visualisieren Sie den endgültigen Plan

Sobald der Gartenplan fertig ist, können Sie mit Ihrem Remote-Team zusammenarbeiten, um dessen Meinung einzuholen, indem Sie unsere Cloud-basierten Dateien verwenden. Jeder kann kostenlos 100MB Cloud-Speicher nutzen. EdrawMax unterstützt den Export von Dateien in mehrere Formate, so dass Sie die gewünschten Dateien exportieren können, wie Microsoft Office, Grafiken, PDF, HTML, Visio und mehr. Oder Sie können sie über soziale Medien oder per E-Mail weitergeben. Sie können sie sogar ausdrucken oder mit dem "Präsentationsmodus" anderen zeigen.

Wie man einen Gartenplan entwirft

Quelle: EdrawMax

Im Grunde ist es ganz einfach, einen Gartenplan in EdrawMax zu erstellen. Nehmen Sie einfach eine Vorlage und passen Sie sie weiter an, ziehen Sie professionelle Gartensymbole per Drag & Drop, um Ihren Plan zu verbessern. Wenn Sie immer noch nicht wissen, wie Sie einen Gartenentwurf oder einen Gartenplan in EdrawMax erstellen können, sehen Sie sich diese Anleitung zur Gartengestaltung oder das Video unten an.

Quelle: Edraw Youtube

7. Beispiele und Vorlagen für den Gartenplan

Hier finden Sie 4 Beispiele für Gartenpläne, die Sie sofort verwenden können. Klicken Sie einfach auf das Bild, um EdrawMax herunterzuladen und laden Sie die entsprechenden Vorlagen herunter. Doppelklicken Sie dann, um die Vorlagen zu öffnen und sie nach Ihren Wünschen anzupassen. Oder öffnen Sie die Vorlagen aus EdrawMax Online und duplizieren Sie die Vorlagen. Klicken Sie auf diese Gartenplan-Beispiele, um weitere Inspirationen zu erhalten.

Beispiel 1: Vorgartenplan

Die Gestaltung eines Vorgartens spielt eine wichtige Rolle bei der Verschönerung Ihres Hauses. Wie in der Abbildung unten dargestellt, ist der Vorgarten der Teil des Grundstücks zwischen der Straße und der Vorderseite des Hauses oder hinter dem Haus, den Sie für die Bepflanzung mit Blumen oder Obstbäumen auswählen. Wie Sie hier in der Vorgartengestaltung sehen können, besteht einer der einfachsten Pläne für die Gestaltung eines Vorgartens darin, ein Blumenbeet um die Grenze Ihres Hauses herum anzulegen, mit einem Hain drum herum. Wie Sie hier sehen können, sind Vorgärten perfekt für Töpfe geeignet und diese Töpfe können zu jeder Jahreszeit Farbe ins Spiel bringen. Sie können einen solchen Vorgartenplan in EdrawMax ganz einfach erstellen und anpassen.

Beispiel 2: Gartenplan für den Hinterhof

Nachfolgend sehen Sie einen Gartenplan, der mit EdrawMax erstellt wurde. Denken Sie immer daran, dass ein gut geplanter Garten Ihrem Grundstück Schönheit, Funktionalität und Wert verleiht. Ihr Garten kann ein Ort für Unterhaltung, Spaß mit den Kindern, Sport, Hobbys wie Gartenarbeit oder Kochen und so vieles mehr sein. Wie Sie hier sehen, beginnt ein Gartenplan mit der Festlegung Ihrer Ziele und dem Brainstorming von Ideen. Denken Sie daran, Ihren Gartenplan mit Ihrem Architekten zu besprechen, bevor Sie das Haus bauen. Sobald Sie eine Vorstellung vom Rahmen haben, können Sie damit beginnen, die Gartenkomponenten hinzuzufügen, um zu sehen, wie es aussieht.

Beispiel 3: Formaler Gartenplan

Ein formaler Gartenplan zeigt, wie formale Gärten geometrisch, symmetrisch, makellos und majestätisch sind. An dieser Stelle sei angemerkt, dass formale Gärten ideal für eine kleine Anlage sind. Da die Bepflanzung in ihrer Vielfalt begrenzt ist, können formale Gärten leicht unter idealen Kulturbedingungen gepflegt werden. Wenn Sie mit der Gestaltung eines formellen Gartens beginnen, sollten Sie sich zunächst darüber im Klaren sein, dass Sie das Grundstück mit Ihren Ressourcen und dem von Ihnen erdachten Layout vorbereiten müssen. Sobald Sie das Grundstück festgelegt haben, sollten Sie das Grundstücksgelände vorbereiten.

8. Kostenlose Software zur Gartengestaltung

Anstatt einen Gartenplan auf Papier oder mit viel zu komplizierten Tools zu entwerfen, empfiehlt sich die Verwendung von EdrawMax, einer kostenlosen Gartenplanungssoftware. Im Gegensatz zu anderen Tools, die Fachwissen erfordern, verfügt EdrawMax über mehrere leicht verständliche Online-Ressourcen. Es gilt als das All-in-One Tool für die Erstellung von Diagrammen, das mit vielen Symbolen für die Gartengestaltung ausgestattet ist. Diese Gartensymbole sind im Vektorformat, das skalierbar und flexibel ist. Mit EdrawMax können die Gartenpläne ganz einfach in der Größe verändert, neu eingefärbt und gedreht werden.

Hauptmerkmale von EdrawMax:

  • EdrawMax wird mit kostenlosen Gartenplanvorlagen geliefert, die zu 100 Prozent anpassbar sind;
  • Mit den integrierten Vektorsymbolen können Sie Ihrem Entwurf ganz einfach Gartenkomponenten hinzufügen;
  • Sie können den Gartenplanentwurf ganz einfach mit Ihrem Team teilen und die von Ihrem Team vorgenommenen Änderungen live sehen;
  • Mit EdrawMax können Sie die Datei in mehreren Formaten exportieren, darunter MS Docs, PPTX, JPEG, PNG, PDF und mehr;
  • EdrawMax hat eine starke Community von 25 Millionen Benutzern, die die Vorlagen-Community mit ihren kreativen Projekten aktualisieren;
  • EdrawMax gilt aufgrund des benutzerfreundlichen Dashboards und der einfachen Drag & Drop-Funktion als das beste Tool für Anfänger und Profis.
edrawmax logoEdrawMax Desktop
Über 280 Diagrammtypen erstellen
Windows, Mac, Linux (läuft in allen Umgebungen)
Professionelle eingebaute Ressourcen und Vorlagen
Professionelle Software für Unternehmen
Datensicherheit auf Unternehmensebene
edrawmax logoEdrawMax Online
Über 280 Diagrammtypen erstellen
Zugriff auf Diagramme überall und jederzeit
Vorlagen Community
Teammanagement und Zusammenarbeit
Persönliche Cloud und Dropbox-Integration

9. Abschließende Gedanken

Wenn Sie mit der Gestaltung eines Gartenplans für Ihr Haus beginnen, stellen Sie sicher, dass Sie einen detaillierten und praktikablen Plan entwickelt haben. Achten Sie dabei immer darauf, dass Sie einen umfassenden Plan vorbereitet haben, der Ihnen und Ihrem Architekten helfen wird. Marktforschungsergebnissen zufolge geben viele Menschen viel Geld für die Dekoration ihres Gartens aus. Ein schöner Garten steigert den Wert Ihrer Immobilie und hat mehrere gesundheitliche Vorteile. Anstatt Stunden und Ihr hart verdientes Geld an einen Architekten zu verschwenden, der Ihnen den üblichen Gartenplan-Entwurf mitteilt, empfiehlt es sich, EdrawMax für die Erstellung Ihrer Gartenplan-Entwürfe zu verwenden.

Wie Sie in diesem Artikel gesehen haben, ist EdrawMax darauf zugeschnitten, professionelle und präsentationsfähige Gartenentwürfe für Ihr Haus zu erstellen. Mit EdrawMax dauert es nur ein paar Minuten, um den attraktiven Gartenplanentwurf auf Ihr Dashboard zu importieren. Mit der erstaunlichen Sammlung vektorbasierter Symbole werten Sie Ihre Entwürfe auf und sorgen dafür, dass Sie auf lange Sicht Geld sparen. Im Gegensatz zu anderen schwerfälligen und plattformabhängigen Tools sind alle aus EdrawMax exportierten Dateien absolut robust und können auf allen Betriebssystemen verwendet werden.

Grundrissbild

Grundriss Vollständiger Leitfaden

In diesem vollständigen Leitfaden erfahren Sie alles über Grundrisse, wie z.B. Grundrisstypen, Grundrißsymbole und wie man einen Grundriß erstellt.

download EdrawMind
main page