Die 10 wichtigsten Arten von Diagrammen und Grafiken zur Datenvisualisierung

> Basis-Diagramm > Die 10 wichtigsten Arten von Diagrammen und Grafiken zur Datenvisualisierung
author
Posted by Albert | 02/22/2022

Um die Ergebnisse effektiv zu analysieren und zu kommunizieren, müssen Sie viele Daten für Ihre Arbeit sichten. Wenn Sie mehrere Datenquellen verwalten, kann das verwirrend sein und zu Frustration führen. Sie sollten besser wissen, was erfasst werden sollte und was wichtig ist. Überlegen Sie auch, wie Sie die Daten visualisieren und analysieren können, um wichtige Erkenntnisse und umsetzbare Informationen zu erhalten. Noch wichtiger ist, dass Sie Berichte über diese Ergebnisse und Daten effizient erstellen möchten. In diesem Artikel finden Sie die 10 wichtigsten Diagrammtypen und Tipps zu ihrer Verwendung.

Arten von Diagrammen - Überblick

Die gängigsten Diagrammtypen sind Spaltendiagramme, Balkendiagramme, Tortendiagramme, Doughnut-Diagramme, Liniendiagramme, Bereichsdiagramme, Streudiagramme, Spinnendiagramme (Radar), Tachometer- und Vergleichsdiagramme. Hier finden Sie einen schnellen Überblick über alle diese Arten von Diagrammen. Die größte Herausforderung besteht darin, die effektivste Art von Diagramm für Ihre Aufgabe auszuwählen.

spaltendiagramme
balkendiagramme
tortendiagramme
doughnut diagramme
liniendiagramme
Spalte
Balken
Torte
Doughnut
Linie
bereichs-diagramme
streudiagramme
spinnen- und radarkarten
tachometer diagramme
vergleichsdiagramme
Bereich
Streuung
Spinnen und Radar
Tachometer
Vergleich

Wenn Sie den am besten geeigneten Diagrammtyp auswählen möchten, sollten Sie im Allgemeinen die Gesamtzahl der Variablen, Datenpunkte und den Zeitraum Ihrer Daten berücksichtigen. Jede Art von Diagramm hat spezifische Vorteile. Streudiagramme sind zum Beispiel nützlich, um Beziehungen zwischen verschiedenen Faktoren oder Themen aufzuzeigen, während Linientypen geeignet sind, um Trends darzustellen.

Arten von Diagrammen - Spaltendiagramme

Spaltendiagramme eignen sich für den Vergleich von mindestens einem Satz von Datenpunkten. Die vertikale Achse, auch Y-Achse genannt, wird oft in numerischen Werten dargestellt. Die X-Achse auf der horizontalen Linie zeigt einen Zeitraum an.

Beispiel für ein Spaltendiagramm

Normalerweise haben Datenpunkte in Spaltendiagrammen diese Arten: Blumen, Sträucher, Gehäuft, Gestapelt und Bäume. Sie können Trends im Laufe der Zeit erkennen, indem Sie diese Typen in verschiedenen Farben verwenden. Ein geclustertes Säulendiagramm ist besonders nützlich, um mehrere Datensätze anzuzeigen und zu analysieren. Bei gestapelten Säulendiagrammen können Sie schnell einen bestimmten Prozentsatz der Gesamtdaten überprüfen.

Arten von Diagrammen - Balkendiagramme

Balkendiagramme dienen dem Vergleich von Konzepten und Prozentsätzen zwischen Faktoren oder Datensätzen. Sie können verschiedene Auswahlmöglichkeiten für Ihre Kunden festlegen, z.B. jährliche oder vierteljährliche Verkäufe. Wie Sie sehen, ähneln Balkendiagramme den Spaltendiagrammen, die auf der X-Achse liegen.

balkendiagramm beispiel

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wann Sie ein Balkendiagramm für Ihre Arbeit einfügen sollten, sollten Sie über die Art Ihrer Originaldaten und Ihre persönlichen Vorlieben nachdenken. Im Vergleich zu anderen Diagrammtypen eignen sich Balkendiagramme in der Regel besser für die Darstellung und den Vergleich großer Datenmengen oder Zahlen.

Arten von Diagrammen - Tortendiagramme

Tortendiagramme sind nützlich, um die Verteilung von Stichproben in einer einzelnen Dimension zu veranschaulichen und zu zeigen. Sie hat die Form eines Kuchens, um die Beziehung zwischen den Haupt- und Unterkategorien Ihrer Daten darzustellen. Sie ist gut geeignet, wenn Sie mit kategorisierten Datengruppen arbeiten oder wenn Sie Unterschiede zwischen den Daten auf der Grundlage einer einzelnen Variable aufzeigen möchten.

Tortendiagramm Beispiel

In Wirklichkeit können Sie jede beliebige Gruppe von Stichprobendaten in verschiedene Kategorien unterteilen, zum Beispiel nach Geschlecht oder in verschiedene Altersgruppen. Bei Geschäftsprojekten können Sie Tortendiagramme verwenden, um die Bedeutung eines bestimmten Faktors für die anderen Faktoren darzustellen. Für die Analyse mehrerer verschiedener Datensätze sollten Sie sich jedoch für Spaltendiagramme entscheiden.

Arten von Diagrammen - Doughnut-Diagramme

Doughnut-Diagramme sind in Bezug auf die ausgeschnittene Fläche in der Mitte den Tortendiagrammen sehr ähnlich. Doughnut-Diagramme haben mehrere Elemente, darunter die Einteilung der Segmente und die Bedeutung des Bogens eines einzelnen Abschnitts. Doughnut-Diagramme eignen sich für die Darstellung der Beziehung zwischen den Anteilen verschiedener Datengruppen. In diesem Fall können Sie sich auf die proportionalen Bereiche der Scheiben konzentrieren. Doughnuts decken auch mehr Details ab als Tortendiagramme durch ihren leeren Raum.

Beispiel für ein Doughnut-Diagramm

Arten von Diagrammen - Liniendiagramme

Diese Art von Diagramm wird normalerweise verwendet, um Trends über Zeiträume hinweg zu erklären. Die vertikale Achse zeigt immer einen numerischen Betrag an, während die X-Achse einige andere damit verbundene Faktoren angibt. Liniendiagramme können mit Markierungen in Form von Kreisen, Quadraten oder anderen Formaten dargestellt werden.

Liniendiagramm Beispiel

Liniendiagramme sind nicht so farbenfroh wie andere Diagramme, aber es ist offensichtlich, dass Benutzer den Trend innerhalb eines bestimmten Zeitraums für einen einzelnen Datensatz sehen können. Alternativ können Sie auch Trends für mehrere verschiedene Datengruppen vergleichen. Manager oder Finanzverantwortliche können solche Diagramme verwenden, um langfristige Trends bei Verkäufen, Finanzdaten oder Marketingstatistiken zu messen und zu analysieren.

Arten von Diagrammen - Bereichsdiagramme

Bereichsdiagramme sind den Liniendiagrammen sehr ähnlich, aber die vorhergehenden haben durchgezogene Diagrammlinien. Bereichsdiagramme sind ideal für die Darstellung von Trends über einen Zeitraum für einzelne oder mehrere Kategorien oder die Veränderung zwischen mehreren Datengruppen. Es gibt zwei Haupttypen von Flächendiagrammen: Das gestapelte und das vollständig gestapelte Bereichsdiagramm. Beide Typen können die Art Ihrer ausgewählten Datensätze anzeigen.

Beispiel für ein Bereichsdiagramm

Arten von Diagrammen - Streudiagramme

Streudiagramme sind ideal, um zu analysieren, wie sich verschiedene Ziele um das Hauptthema und ihre verschiedenen Dimensionen herum ansiedeln. So können Sie beispielsweise schnell Produkttypen auf der Grundlage von Budgets und Verkaufspreisen vergleichen. Streudiagramme haben einige verschiedene Elemente: Markierungen, Punkte und gerade Linien. All diese Faktoren können auf unterschiedliche Dateneinheiten hinweisen und diese miteinander verbinden. Sie können wählen, ob Sie ein Streudiagramm nur mit Markierungen oder mit Linien zeichnen möchten. Im Allgemeinen sind Markierungen ideal für kleine Datenpunkte, während Linien für große Datenpunkte nützlich sind.

Beispiel für ein Streudiagramm

Streudiagramme haben ähnliche Punkte wie Liniendiagramme, da sie beide vertikale und horizontale Achsen verwenden, um verschiedene Datenpunkte darzustellen, aber Streudiagramme können auch den Grad der Abweichung einer Variable von der anderen zeigen, was als Korrelation bezeichnet wird. Die Korrelationen können positiv, negativ oder gleich Null sein. Positive Werte bedeuten zum Beispiel, dass die Daten in der gegebenen Zeit meist gleichzeitig steigen.

Arten von Diagrammen - Spinnen- und Radardiagramme

Spinnen- und Radardiagramme sind auch als Netzkarten, Sternkarten oder Polarkarten bekannt. Wenn Sie eine große Anzahl verschiedener Datengruppen haben, sind Spinnen- und Radardiagramme besser als Spaltendiagramme. Das Radardiagramm ist nützlich, um mehrere Datengruppen in Form von 2D-Diagrammen mit mindestens drei Variablen auf Achsen darzustellen.

Beispiel für ein Spinnendiagramm

Personalverantwortliche verwenden in der Regel Spinnen- oder Radardiagramme, um die Qualifikationsmuster verschiedener Mitarbeitergruppen und ihre Karriereleistung zu überprüfen. Außerdem können Produktmanager in IT- oder Handelsunternehmen solche Diagramme verwenden, um verschiedene Produkte anhand einer Vielzahl von Merkmalen zu vergleichen, z.B. um eine Reihe von verschiedenen Smart-Electronics-Produkten anhand ihrer Qualität, ihrer Akkuzahlen, ihres Aussehens und ihrer Prozessoren darzustellen. So können die Verbraucher einfach und schnell die beste Option für ihre Vorlieben auswählen.

Arten von Diagrammen - Tachometer-Diagramme

Faktoren in Tachometerdiagrammen werden regelmäßig als Einzelwert angezeigt. Solche Indikatoren sind in der Regel rot, wenn die Nachricht falsch ist oder grün, wenn sie richtig ist. Messdiagramme sind ideal für die Darstellung von KPIs (Key Performance Indicators), insbesondere für Geschäftspläne. Daher werden sie in der Regel von Managern oder Arbeitgebern für laufende Aufträge eingesetzt.

Tachometer-Diagramm Beispiel

Die Hauptvorteile von Tachoemter-Diagrammen sind die Darstellung der Verbesserung eines Ziels, die Darstellung eines Faktors wie z.B. KPI, die Darstellung eines Wertes und der Bedeutung einer einzelnen Messung, die Offenlegung von Details, die leicht zu verstehen sind. Einer der Schwachpunkte von Tachoemtern ist jedoch, dass sie nicht mehr als einen Datenpunkt anzeigen können. In diesem Fall ist ein Spaltendiagramm die bessere Wahl.

Arten von Diagrammen - Vergleichsdiagramme

Vergleichsdiagramme, auch bekannt als Clusterdiagramme, werden in der Regel verwendet, um mindestens zwei Objekte, Einheiten oder Datengruppen miteinander zu vergleichen. Das Diagramm kann einen visuellen Vergleich von sowohl qualitativen als auch quantitativen Details liefern. Es gibt verschiedene Arten von Vergleichsdiagrammen, darunter Vergleiche zwischen Komponenten, Elementen, Zeitreihen, Korrelationen und Verteilungshäufigkeiten. Der Hauptzweck von Vergleichstabellen besteht darin, einen Überblick über die Möglichkeiten für verschiedene Umfänge zu geben.

Vergleichsdiagramm Beispiel

Die Verwendung von Vergleichsdiagrammen für Forschungsthemen, den Entscheidungsfindungsprozess sowohl für wirtschaftliche als auch für wissenschaftliche Themen. Bei größeren Unternehmen benötigen Entscheidungsträger möglicherweise einen Rundumvergleich mit vielen Details, um die Entwicklung verschiedener Datengruppen und Daten von Wettbewerbern im Laufe der Zeit zu analysieren.

Tipps zur Verwendung von Diagrammen und Grafiken

In diesem Artikel haben wir die 10 gängigsten Arten von Diagrammen für das tägliche Leben und die Arbeit besprochen. Hier finden Sie einen Überblick über die wichtigsten Tipps zur Datenvisualisierung.

Funktionen
Beschreibung
Datenwerte
Sie sollten alle überflüssigen Details wie Farben, Text oder Linien aus Ihren Diagrammen entfernen. Versuchen Sie, ein einziges Diagramm zu vereinfachen oder teilen Sie es in zwei oder mehr Diagramme auf. Die Variablen in Ihrem Diagramm sollten direkt mit den numerischen Einheiten Ihrer Datengruppen verbunden sein. Sie sollten auch die Inflation berücksichtigen, wenn Sie zwischen verschiedenen Währungen wechseln.
Struktur
Achten Sie darauf, dass Ihre Diagramme klare und leicht lesbare Vergleiche darstellen. Daher sollten Sie Ihre Datensätze anhand der von Ihnen ausgewählten Werte in einer klaren Reihenfolge strukturieren.
Indikatoren
Indikatoren sind auch wichtig, um Ihre Projekte hervorzuheben. Fügen Sie die Beschriftungen für Ihre Linien, Balken oder Torten in Ihren Diagrammen korrekt ein, um indirekte Nachschlagemöglichkeiten zu vermeiden.
Farben und Achsen
Versuchen Sie, die Farbkategorien in Ihren Diagrammen zu vereinfachen. Verwenden Sie die gleiche Farbe in unterschiedlicher Intensität innerhalb der gleichen Klassen. Sorgen Sie dafür, dass Ihre Diagramme das gleiche Farbmuster für die gleichen Achsen oder Beschriftungen haben. Wenn Sie die Farben in Ihren gedruckten Diagrammen nicht deutlich sehen können, sollten Sie die vorhandenen Farben ändern.

Weitere kostenlose Diagrammbeispiele und Vorlagen

Die folgenden kostenlosen Diagrammbeispiele und Vorlagen umfassen die wichtigsten Kategorien von Diagrammen für geschäftliche und schulische Zwecke. Klicken Sie einfach auf eines der Bilder, um weitere Details zu sehen.

Händler-Dashboard Monatliches Umsatz-Dashboard HR Dashboard
Händler-Dashboard Monatliches Umsatz-Dashboard HR Dashboard
Marketing Dashboard Verkaufsstatus-Dashboard Infografik Ringdiagramme
Marketing Dashboard Verkaufsstatus-Dashboard Infografik Ringdiagramme

Wie erstellen Sie Ihr Diagramm auf einfache Weise?

Sie können einige kostenlose interaktive Diagrammsoftwares herunterladen oder auf die Download-Schaltflächen klicken, um visuell ansprechende Diagramme für geschäftliche und pädagogische Zwecke zu erstellen. Ziehen Sie einfach die integrierten Vorlagen und Symbole auf Ihr Zeichenbrett, geben Sie Texte ein und ändern Sie die Themen mit Hilfe der automatischen Erstellungsfunktionen.

Diagrammtyp Softwareoberfläche

Mehr dazu

Wie Sie die besten Diagramme auswählen

Unterschied zwischen Liniendiagramm und Streudiagramm

Wie Sie zwischen Balkendiagramm und Tortendiagramm wählen

Wie Sie zwischen Liniendiagramm und Bereichsdiagramm wählen

Stamm- und Blattdiagramm