Blaupause Vollständiger Leitfaden

Edraw Content Team
Möchten Sie Ihre Blaupause erstellen?

EdrawMax ist auf die Erstellung von Diagrammen und Visualisierungen spezialisiert. In diesem Leitfaden für Blaupausendesigns erfahren Sie alles über Blaupausen. Testen Sie es jetzt kostenlos!

Kostenlos testen Zu Mac wechseln >
Kostenlos testen Zu Linux wechseln >
Kostenlos testen Zu Windows wechseln >

Damals, als der Architekt oder Bauingenieur den Plan für ein Haus oder ein Gebäude zeichnete, benutzten sie eine Blaupause, die ursprünglich von John Herschel im Jahr 1842 entworfen wurde. Einfach ausgedrückt, ist eine Blaupause ein zweidimensionaler Satz von Zeichnungen, die eine detaillierte visuelle Darstellung dessen zeigen, wie der Bauherr oder der Ingenieur das Haus aussehen lassen möchte. Wie Kevin Hart sagte:

"Jeder, der erfolgreich ist, hat eine Blaupause."

Obwohl und Baupläne die Blaupausen vollständig ersetzt haben, ziehen es Tausende von Architekten immer noch vor, mit einer Blaupause zu arbeiten, wenn sie mit dem Bau eines Gebäudes oder einer Wohnanlage beginnen. In diesem ausführlichen Leitfaden zum Verständnis der Blaupause werden wir Ihnen helfen, den Unterschied zwischen Blaupause, Grundriss und Bauplan zu verstehen. Darüber hinaus führen wir Sie durch verschiedene Abschnitte und Funktionen von Blaupausen, indem wir Ihnen zeigen, wie Sie eine Blaupause mit EdrawMax erstellen können.

Bevor wir mit unserem Leitfaden zum Verständnis von Blaupausen beginnen, möchten wir Ihnen helfen, die verschiedenen Arten von Blaupausen zu verstehen und wie sie sich von den aktuellen Bauplänen unterscheiden.

Blaupause

1. Was ist eine Blaupause

Kurz gesagt, Blaupausen sind eine Art von Bauzeichnungen, die visuell darstellen, wie ein Gebäude vom Architekten entworfen wird, welche Materialien der Bauherr verwenden wird, wo das Gebäude steht und welche besonderen Merkmale der Auftraggeber oder Kunde hinzufügen möchte. In der Welt der Architektur sind Blaupausen Kopien eines Gebäudes, die mit weißen Linien auf blauem Hintergrund reproduziert werden, um sicherzustellen, dass alles (Linien, Symbole, Formen, Merkmale und mehr) für alle am Bau des Gebäudes beteiligten Personen klar erkennbar ist.

Nach ihrer Erfindung nach dem Zweiten Weltkrieg wurden Blaupausen in großem Umfang zur Vervielfältigung von technischen Zeichnungen im Bauwesen und in der Industrie verwendet. Da das Verfahren der Blaupause jedoch durch weiße Linien auf blauem Hintergrund gekennzeichnet war, ein Negativ des Originals, hatte man nicht viele Möglichkeiten, mehrere Farben zu präsentieren und deshalb haben die meisten Architekten aufgehört, Blaupausen zu verwenden.

In den meisten Fällen wird oft Blaupause, Grundriss und Bauplan verwechselt. Wir möchten Ihnen helfen, die Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen diesen drei Plänen zu verstehen.

Blaupause:

Blaupausen sind eine Art von Bauzeichnungen, die visuell darstellen, wie ein Gebäude vom Architekten entworfen wird, welche Materialien der Bauunternehmer verwenden wird, wo das Gebäude steht und welche besonderen Merkmale der Kunde oder Auftraggeber hinzufügen möchte.

2. Blaupause vs. Grundriss

Blaupausen, Zeichnungen und Grundrisse sind nur ein paar verschiedene Bezeichnungen für ein und dieselbe Sache - die verschiedenen Zeichnungen, die zeigen, wie ein Gebäude von innen und außen aussieht, damit es gebaut werden kann. Eine Blaupause beschreibt eine Art des Druckens und Vervielfältigens von Zeichnungen, die vor Jahren verwendet wurde. Es gibt einige wesentliche Unterschiede zwischen Blaupausen und Grundrissen, z.B:

  • Ein Grundriss ist eine Ansicht eines Gebäudes von oben, während eine Blaupause eine Art Zeichnung ist, die auf einem speziellen, mit Chemikalien behandelten Papier erstellt wird.
  • Ein einfacher Grundriss zeigt nur einen Tür- und einen Fensterbereich, aber eine Blaupause gibt an, um welche Art von Tür es sich handelt und welche Abmessungen die Türen und Fenster haben.
  • Ein Grundriss kann auf jedem beliebigen Hintergrund gedruckt werden und die Informationen bleiben erhalten. Leider kann man dasselbe nicht über Blaupausen sagen.

3. Blaupause vs. Bauplan

Baupläne sind technische Zeichnungen, die von Bauingenieuren oder Architekten erstellt werden, um alle baulichen Besonderheiten eines Hauses in einem Paket zusammenzufassen, das dann an den Bauunternehmer weitergegeben wird, wenn dieser das Haus baut. Gleichzeitig sind Blaupausen der grundlegende Plan für den Bau eines jeden Gebäudes, der die elektrischen Umrisse, Dachpläne, Grundrisse und dergleichen zeigt.

Hier ist anzumerken, dass Blaupausen Konstruktionszeichnungen sind, die veranschaulichen, wie ein Gebäude gestaltet werden soll. Sobald Sie mit der Planung eines Gebäudes beginnen, werden Sie verstehen, dass Sie viele Blaupausen benötigen.

4. Die Vorteile von Blaupausen

Blaupausen bringen alle am Bauprozess Beteiligten auf die gleiche Seite, einschließlich des Bauingenieurs, der Bauarbeiter, des Architekten, des Haus- oder Gebäudeeigentümers, der Bauinspektoren und anderer. Darüber hinaus bietet die Erstellung einer Blaupause für das Gebäude mehrere Vorteile, wie z.B:

  • Definiert den Bedarf des Gebäudes: Es wäre sehr mühsam, wenn Sie mit der Arbeit an dem Gebäude beginnen würden, bevor Sie überhaupt den richtigen Umriss haben oder die Abmessungen und den Maßstab kennen. Die Erstellung der Blaupause bringt alle Beteiligten auf die gleiche Seite, um Verwirrung und Fehlkommunikation zu vermeiden.
  • Bessere Planung: Die Blaupause umfasst einen Lageplan, einen Grundriss, einen Bauplan, einen elektrischen Verkabelungsplan und mehr. Da sich alles in einem Paket befindet, werden die Projektfristen eingehalten.
  • Kosteneffektiv: Wenn Sie mehrere Blaupausen in der Hand haben, können Sie genau einschätzen, wie viel Geld Sie für Ihr Traumhaus benötigen.
  • Vermeiden Sie Probleme: Mit einer Blaupause können Sie unnötige Schäden oder Probleme vermeiden, die auftreten könnten, wenn Ihr Architekt mit dem Bau des Gebäudes beginnt.
  • Einfache Wartung: Wenn Sie keinen Zugriff auf die Blaupause des Hauses haben, wird es für Ihren Ingenieur extrem mühsam, das Gebäude zu warten.
Die Vorteile von Blaupausen:

Eine Blaupause veranschaulicht die Arbeit aller am Bauprozess Beteiligten auf derselben Seite. Darüber hinaus bietet die Erstellung einer Blaupause mehrere Vorteile:

  1. Definieren Sie den Bedarf des Gebäudes, vereinheitlichen Sie die Standards
  2. Kosten planen und Kosteneffizienz verbessern;
  3. Vermeiden Sie Probleme frühzeitig;
  4. Die Wartung des Gebäudes ist einfach.

5. Die Grundlagen einer Blaupause

Nachdem Sie sich mit den Vorteilen von Blaupausen vertraut gemacht haben, werden Sie sicher verstanden haben, dass Blaupausen der Schlüsselfaktor bei jedem Entwurf oder Bau waren, bevor es Grundrisse und Lagepläne gab. Wenn Sie ein Gebäude oder einen Gebäudekomplex bauen wollen, benötigen Sie eine Reihe von Blaupausen, die Ihnen die Umrisse und die Details der Merkmale liefern, die für die Erstellung der Blaupause erforderlich sind. Hier besprechen wir einige der wichtigsten Abschnitte und Merkmale von Blaupausen, die Ihnen eine Vorstellung von ihrer Bedeutung im Bauwesen vermitteln.

Diese Blaupausen sind nützlich, um sie zur Hand zu haben, falls man Änderungen oder Reparaturen vornehmen muss.

5.1 Grundlegende Abschnitte einer Blaupause

Bei der Erstellung einer Blaupause sollten Sie wissen, dass Blaupausen in der Regel in einem ¼-Zoll-Maßstab erstellt werden, was bedeutet, dass jeder Viertelzoll auf dem Blaupausenentwurf 1 Fuß der tatsächlichen Länge der fertigen Struktur entspricht.

Das heißt, wenn Sie ein Grundstück mit einer Breite von 9m und einer Länge von 15m haben, können Sie auf der Blaupause ganz einfach ein Grundstückslayout mit einer Breite von 19cm und einer Länge von 32cm erstellen. Wenn Sie die Blaupause nach diesem Maßstab entwerfen, wird sie der Größe der endgültigen Struktur Ihres Gebäudes entsprechen.

5.2 Grundlegende Merkmale einer Blaupause

Eine Blaupause ist ein grundlegender Plan für den Bau eines jeden Bauwerks. Der Druck ist das, was die Bauherren sehen. Die Erstellung einer Blaupause für ein Gebäude zeichnet sich unter anderem durch folgende Merkmale aus:

  • Titelblock: Der erste Abschnitt des Titelblocks enthält die Nummer der Blaupause sowie den Ort, die Größe oder den Hersteller. Diese Informationen werden auch in der Zeichnung als Teil einer Serie aufgeführt.
  • Revisionsblock: Wie der Name schon sagt, enthält der Revisionsblock alle Revisionen, die von den Ingenieuren vorgenommen wurden, als sie mit dem Bau des Gebäudes begonnen haben.
  • Legenden: Blaupausen bestanden oft aus Symbolen und Zahlen. Um die spezifische Blaupause vollständig zu verstehen, sollten Sie die Symbole in der Legende lesen.
  • Verstehen Sie die Ansicht: Lernen Sie den Unterschied zwischen Grundriss, Aufriss und Schnitt kennen und verstehen.
  • Maßstab: Blaupausen sind verkleinerte Darstellungen von Dingen wie Häusern. Der Maßstab legt eine Regel für die gesamte Zeichnung fest, die besagt, welche Maße auf der Zeichnung mit denen im wirklichen Leben übereinstimmen.
Die Grundlagen einer Blaupause:
  • Grundlegende Abschnitte einer Blaupause: Bei der Erstellung einer Blaupause sollten Sie wissen, dass Blaupausen in der Regel in einem Maßstab von 1/4 Zoll erstellt werden. Das bedeutet, dass jeder Viertelzoll auf der Blaupause 1 Fuß der tatsächlichen Länge der fertigen Struktur entspricht.
  • Grundlegende Merkmale einer Blaupause: Titelblock, Revisionsblock, Legenden, Verständnis der Ansicht, Maßstab.

6. Die Arten der Blaupause

6.1 Nach den Arten von Ansichten

Wir sehen uns Blaupausen oft aus verschiedenen Blickwinkeln an und jeder Winkel oder jede Ansicht zeigt eine andere Seite des Gebäudes. In der Welt der Architektur können Blaupausen in vier Arten von Ansichten unterteilt werden:

  • Planansichten: Sie zeigt Grundrisse, Dachpläne und Fundamentpläne.
  • Aufriss-Ansichten: Sie zeigt die rechte, linke, vordere und hintere Fassade des Gebäudes.
  • Querschnitt-Ansichten: Sie hilft dem Betrachter, das Verhältnis zwischen Geschosshöhen, Sparrenlängen, Treppenkonstruktionen und mehr zu verstehen.
  • Isometrische Ansichten: Eine isometrische Zeichnung ist eine 3D-Darstellung des Gebäudes, bei der die Linien im 30-Grad-Winkel gezeichnet sind.


6.2 Nach den Arten von Blaupausenlinien

In der Architekturausbildung kategorisieren wir die Blaupausen nach den Linien. Im Allgemeinen veranschaulichen Linien Wände, Türrahmen, Geräteaußenflächen, Bewegungsabläufe, etc. Einige der häufigsten Arten von Blaupausen sind:

  • Objekt-Linien: Es zeigt die äußere Oberfläche eines Objekts.
  • Verdeckte Linien: Wie der Name schon sagt, zeigt es den verdeckten Teil, der in der fertigen Konstruktion nicht sichtbar sein wird.
  • Maßlinien: Das ist die Messung von Wänden oder der Länge eines Fensters von einem Punkt zum anderen.
  • Mittellinien: Diese definieren die zentrale Achse eines symmetrischen Objekts.
  • Phantom-Linien: Diese Blaupausenlinien veranschaulichen die verschiedenen möglichen Positionen eines beweglichen Objekts.

6.3 Nach den Arten von Zeichenblättern

Die meisten Bauvorhaben werden heutzutage von mehreren Fachleuten durchgeführt, die sich mit ihrem Fachwissen auf einem bestimmten Gebiet einbringen. So gibt es zum Beispiel verschiedene Fachleute für die Elektroplanung, die Dacheindeckung, den Dachstuhl, etc. Um ihre Ausgaben zu koordinieren, verfügt jeder Satz von Blaupausen über spezielle Zeichnungen, die gemeinhin als "Blätter" bezeichnet werden.

An dieser Stelle sei angemerkt, dass jedes Zeichnungsblatt mit einem Buchstabencode kategorisiert ist, damit alle anderen Experten die benötigten Informationen leicht finden können. Einige der gängigsten Arten von Zeichenblättern sind:

  • G-Blätter: Dies sind meist Deckblätter oder Plan-Indexblätter, die die Details aller anderen Blätter auflisten.
  • A-Blatt: Das A-Blatt oder Blatt für architektonische Pläne, enthält Grundriss- und Dachpläne. In einigen Fällen umfassen sie auch Ansichten (Vorder-, Seiten- und Rückseite).
  • S-Blatt: Das S-Blatt oder Bauplanungsblatt, zeigt, wie die im A-Blatt gezeigten Details konstruiert werden sollen.
  • M-Blatt: Das M-Blatt oder die mechanischen Pläne zeigen die HLK-Geräte und die Anordnung der Kanäle.
  • E-Blatt: Das E-Blatt oder Elektroplanblatt zeigt die Stromkreise, Steckdosen, Unterbrecher und Schaltkästen, die sich dort befinden werden.
  • P-Blätter: P-Blätter oder Sanitärplanblätter stellen die internen und externen Rohrleitungen des Gebäudesystems dar.
Blaupause Typen:

Blaupausen können nach den Arten von Ansichten, Blaupausenlinien, Zeichenblättern und mehr klassifiziert werden. Sehen Sie sich die Liste unten an:

  1. Basierend auf den Arten von Ansichten: Grundrisse, Ansichten im Aufriss, Querschnitte, isometrische Ansichten, ;
  2. Basierend auf den Arten von Blaupausenlinien: Objektlinien, verdeckte Linien, Maßlinien, Mittellinien, Phantomlinien;
  3. Basierend auf den Arten von Zeichenblättern: G-Blätter, A-Blätter, S-Blätter, M-Blätter, E-Blätter, P-Blätter;

7. Symbole der Blaupause

Alles, was unter einen Bauplan fällt, fällt direkt unter Blaupausen. Sie können sich also vorstellen, wie viele Blaupausen-Symbole es in der Welt der Architektur gibt. Einige häufig verwendete Blaupause-Symbole können jedoch ein Kompass, Treppen, Türen, Fenster, Wände und Geräte sein.

Material-Symbole: Wie in verschiedenen Architekturhandbüchern beschrieben, stellen Materialsymbole Materialien oder Inhalte auf Grundrissen, Aufrissen und Detailzeichnungen dar. Auf diesen Zeichnungen können unterschiedliche Symbole für ein und dasselbe Element verwendet werden. Der Umriss der Zeichnung kann mit einem Materialsymbol ausgefüllt werden, um zu zeigen, woraus das Objekt besteht. Einige der materiellen Symbole sind:

  • Glas, Querschnittssymbol
  • Metall-Symbol
  • Sand Symbol
  • Zinn-Symbol
  • Titan-Symbol

Elektrische Symbole: Alles, was elektrischen Strom benötigt, fällt unter die elektrischen Symbole. Darüber hinaus werden viele elektrische Symbole verwendet, um die gewünschte Beleuchtungsanordnung zu zeigen. Einige der elektrischen Symbole sind:

  • Leuchte
  • Gestapelter Schalter
  • Deckenventilator
  • Steuerkonsole
  • Thermostat

Sanitärsymbole: Industrielle Rohrleitungen sind in der Regel für den Transport von Flüssigkeiten und Gasen ausgelegt, die in Produktionsprozessen verwendet werden. Die in Gewerbe- und Wohngebäuden verwendeten Rohrleitungen werden im Allgemeinen als "" bezeichnet und sind für den Transport von Frischwasser in der Immobilie bestimmt.

Symbole für Feueralarm: Alle sicherheitsrelevanten Symbole fallen unter die Rubrik Feueralarm. Einige der wichtigen Symbole für Feueralarm sind:

  • Post Indikator Ventil
  • Feueralarm-Terminalschrank
  • Rauchmelder-Kanal-Typ
  • Batteriewechsler
  • Feueralarm-Zentralkonsole

HLK-Symbole: Die Hauptfunktion von HLK-Zeichnungen besteht darin, den Standort der Heiz-, Kühl- und Klimageräte sowie die Rohrleitungs- und Kanalpläne darzustellen. Einige der häufig verwendeten HLK-Symbole sind:

  • Rohr
  • Exzenter
  • Verschraubt
  • Geflanscht
  • Glocke & Zapfhahn

8. Wie man eine Blaupause liest

Wie bei jedem anderen Bauplan ist es sehr wichtig, die Blaupausen zu verstehen. Einige junge Architekten sind oft verwirrt darüber, wie sie einen Bauplan effizient lesen können. Noch bevor Sie sich an die Erstellung der Blaupause machen, sollten Sie verstehen, dass das gesamte Paket der Blaupause (Paket bezieht sich auf mehrere Zeichnungen, wie Grundrisse, Architekturplan, HLK-Layout, und Hauptmaße des Lageplans) verschiedene Aspekte der Konstruktion umfasst.

Um die Blaupause zu lesen, sollten Sie immer mit dem Lageplan beginnen - lernen Sie die darin verwendeten Maße, Layouts und Symbole kennen. Dann können Sie zu bestimmten Räumen übergehen und sich über die Anzahl der Fenster, die der Kunde wünscht oder die wichtigen Türen oder die Trennung zwischen zwei Räumen informieren. Sobald Sie all dies festgelegt haben, können Sie mit dem Plan der Decke beginnen, in dem Sie jedes winzige Detail der Decke notieren, einschließlich der Elemente, die Sie darin unterbringen möchten. Sie können die folgenden Merkmale analysieren und aufzeichnen:

  • Überprüfen Sie die Umrisse des Gebäudes
  • Verstehen Sie das Konzept der Konstruktion
  • Erfahren Sie mehr über die Symbole und die Skalierung des Gebäudes
  • Erstellen Sie eine Liste aller Funktionen, die dem Entwurf der Blaupause hinzugefügt werden.
Wie man eine Blaupause liest:

Um die Blaupause zu lesen, sollten Sie immer mit dem Lageplan beginnen - lernen Sie die darin verwendeten Maße, Layouts und Symbole kennen. Dann können Sie zu bestimmten Räumen übergehen und sich über die Anzahl der Fenster, die der Kunde wünscht oder die wichtigen Türen oder die Trennung zwischen zwei Räumen informieren. Sobald Sie all dies festgelegt haben, können Sie mit dem Plan der Decke beginnen, in dem Sie jedes winzige Detail der Decke notieren, einschließlich der Elemente, die Sie darin unterbringen möchten.

9. Wie man eine Blaupause allgemein gestaltet

Nun, da Sie die wichtigen Vorteile und Symbole einer Blaupause verstanden haben, wollen wir Ihnen helfen zu verstehen, wie Sie eine Blaupause mit zwei Methoden erstellen können.

Bevor wir Ihnen zeigen, wie Sie eine Blaupause mit einer kostenlosen Software erstellen, sollten wir uns einige traditionelle Methoden zur Erstellung einer Blaupause ansehen.

Schritt 1: Umriss erstellen

Der allererste Schritt bei der Erstellung einer Blaupause besteht darin, den Bereich zu verstehen, der Ihnen zur Verfügung steht. Sobald Sie das Gebiet und die Anforderungen notiert haben, können Sie eine grobe Skizze erstellen. Denken Sie daran, den Umriss mit einem Bleistift zu skizzieren, da Sie in den folgenden Schritten noch einige Änderungen vornehmen können.

Schritt 2: Plan zur Skalierung

Es ist immer ratsam, die gesamte Blaupause mit der richtigen Skalierung zu erstellen. Das bedeutet, dass Sie mit der Blaupause nicht weitermachen können, ohne den richtigen Maßstab festzulegen, da dies zu Problemen führen wird, wenn Sie sich hinsetzen und mit dem Bau des Gebäudes beginnen.

Schritt 3: Zeichnen von Wänden und Räumen

Sobald Sie den Maßstab und die Abmessungen festgelegt haben, können Sie damit beginnen, Wände hinzuzufügen und weitere Räume zu schaffen. Machen Sie sich keine Gedanken über das Hinzufügen von Innenwänden in diesem Schritt, denn unser Hauptmotiv ist es, dafür zu sorgen, dass wir genügend Räume haben, die wir in diesem Gebäudeentwurf gesucht haben.

Schritt 4: Hinzufügen von Innenwänden

Nachdem Sie die Wände hinzugefügt und die Räume erstellt haben, können Sie nun damit beginnen, die Innenwände hinzuzufügen. In den meisten Fällen dienen diese Innenwände auch als Abtrennung oder als Wände, die sich zu einigen Fluren oder Balkonen hin öffnen.

Schritt 5: Details hinzufügen

Nachdem Sie Wände und Türen hinzugefügt haben, können Sie Treppen, Badezimmer, Elektroinstallationen und dergleichen in Ihre Blaupause einzeichnen.

Tipps für die Gestaltung einer Blaupause:

Die erste Methode ist die traditionelle Methode, bei der Sie den Standort physisch besuchen, alles analysieren, Ihre Blaupause mit Stift und Papier auf dem Papier erstellen, alles ordnungsgemäß beschriften und einen Ausdruck auf einem speziellen Farbdrucker anfertigen. Eine andere Methode zur Erstellung der Blaupause ist EdrawMax, wo Sie in nur wenigen Schritten Ihren Entwurf erstellen und mit anderen teilen können.

10. Wie man eine Blaupause in EdrawMax entwirft

Nachdem Sie nun die herkömmliche Art der Erstellung von Blaupausen kennengelernt haben, möchten wir Ihnen helfen, diese mit EdrawMax zu erstellen. Der 2D Blaupausen Maker wird mit kostenlosen Vorlagen und Symbolen geliefert, die es Ihnen erleichtern, jede Art von Bauplan zu erstellen. Das Tool verfügt auch über eine Online-Version, die eine bessere Zusammenarbeit im Team ermöglicht.

Anstatt Zeit damit zu verschwenden, eine Blaupause auf Papier zu zeichnen, sollten Sie nach einer Möglichkeit suchen, eine Blaupause einfach zu entwerfen. EdrawMax ist gut ausgestattet, um eine Blaupause zu entwerfen. Es gibt nur ein paar Schritte, die Sie befolgen müssen, um sie einfach zu erstellen, z.B:

Schritt 1 Öffnen Sie EdrawMax und melden Sie sich an

Wenn Sie die Offline-Version von EdrawMax verwenden, dann öffnen Sie das Tool in Ihrem System. Wenn Sie aus der Ferne zusammenarbeiten möchten, gehen Sie zu https://www.edrawmax.com/online/de//de/ und melden Sie sich mit Ihrer registrierten E-Mail-Adresse an. Wenn Sie das Tool zum ersten Mal verwenden, können Sie sich mit Ihrer persönlichen oder beruflichen E-Mail-Adresse registrieren.

wie man eine Blaupause entwirft

Schritt 2 Auswahl der Vorlage

Wenn Sie auf die kostenlosen Bauplanvorlagen zugreifen möchten, klicken Sie im linken Bereich des EdrawMax Tools auf die Option "Vorlagen" und geben Sie "Blaupause" in die Suchleiste der Vorlagen-Community ein. Bei EdrawMax finden Sie Hunderte von kostenlosen Grundrissen, Blaupausen und Bauplanvorlagen. Klicken Sie auf eine dieser Vorlagen und passen Sie sie nach Ihren Wünschen an. Alternativ können Sie auch auf "Gebäudeplan" auf der linken Seite des Diagrammpanels klicken. Es öffnen sich verschiedene Diagrammtypen, wie z.B. Grundriss, Elektro- und Telekommunikationsplan, Bestuhlungsplan, etc. Klicken Sie auf einen dieser Pläne, um mit den kostenlosen Vorlagen zu arbeiten.

Wie man eine Blaupause entwirft

Schritt 3 Von Grund auf neu erstellen

Um die Blaupause von Grund auf neu zu erstellen, klicken Sie auf "Gebäudeplan", den Sie auf der linken Seite des Tools finden. Wenn Sie darauf klicken, sehen Sie eine Liste mit verschiedenen "Bauplänen", die Sie mit EdrawMax erstellen können, wie z.B. Grundriss, Hausplan, Büroplan, etc. Klicken Sie auf "+", um die Blaupause von Grund auf neu zu entwerfen.

wie man eine Blaupause entwirft

Schritt 4 Umrisse erstellen & Funktionen hinzufügen

Die Gestaltung einer Blaupause beginnt mit dem Verständnis der Abmessungen und Ihrem Wunsch, die Funktionen und Elemente hinzuzufügen. Sobald Sie die richtigen Informationen gesammelt haben, können Sie die Gliederung erstellen. EdrawMax verfügt über Bemaßungs- und Skalierungsoptionen, um das Blaupause-Paket entsprechend den Anforderungen zu erstellen. Nachdem Sie nun den Umriss erstellt haben, können Sie Türen, Fenster, Wände und andere wichtige Merkmale hinzufügen.

Wie man eine Blaupause entwirft

Schritt 5 Wählen Sie die Symbole

EdrawMax wird mit über 50.000 vektorfähigen Symbolen geliefert. Klicken Sie in der Symbolleiste auf "Symbole" und gehen Sie zu "Vordefinierte Bibliotheken". Suchen Sie den "Grundriss" und klicken Sie auf ein beliebiges Symbolpaket, das Sie importieren möchten. Bei EdrawMax haben wir Symbole für Wandverkleidungen und Strukturen, Türen und Fenster, Alarmanlagen und Zugangskontrolle, Badezimmer, Schlafzimmer, Garten, Beleuchtung, Pflanzen, Sanitäranlagen, Sofas, Tische und Stühle, Ansichten, Videoüberwachung und mehr. Sollten Sie dennoch nicht das richtige Blaupause-Symbol in der Symbolbibliothek finden, können Sie ein eigenes Symbol erstellen und es im Bibliotheksbereich für die spätere Verwendung speichern.

Pflanze 1
Pflanze 1
Pflanze 2
Pflanze 2
Pflanze 3
Pflanze 3
Pflanze 4
Pflanze 4
Holzbrücke
Holzbrücke
Steinbrücke
Steinbrücke
Langer Gang
Der lange Gang
Lange Brücke
Lange Brücke
Holzzaun
Holzzaun
Steinzaun
Steinzaun
Maschendrahtzaun
Maschendrahtzaun
Basiszaun
Basiszaun
Steinbank
Steinbank
Steinbank 2
Steinbank 2
Steinbank 3
Steinbank 3
Holztisch
Holzbank
Steinstraße
Steinstraße
Kopfsteinpflasterstraße
Kopfsteinpflasterstraße
Steingarten
Steingarten
Steinpfad
Steinpfad
Swimming Pool
Swimming Pool
Swimming Pool 2
Swimming Pool 2
Swimming Pool 3
Swimming Pool 3
Springbrunnen Pool
Springbrunnen Pool

Erfahren Sie mehr über Blaupause-Symbole und versuchen Sie, die gewünschten Symbole per Drag & Drop in Ihre Blaupause zu ziehen.

Schritt 6 Exportieren oder Teilen

Sobald Ihr Blaupause-Entwurf fertig ist, können Sie ihn mit der speziellen EdrawMax-Freigabefunktion ganz einfach weitergeben. Mit dieser Software für Blaupausen können Sie Ihre Datei in mehreren Formaten exportieren, z. B. JPEG, PNG, PPTX, PDF, etc. Außerdem können Sie den Bauplan ganz einfach per E-Mail oder auf verschiedenen Social Media-Plattformen wie Facebook, Pinterest, Line und LinkedIn teilen.

Wie man eine Blaupause entwirft

Im Grunde genommen ist es ganz einfach, eine Blaupause in EdrawMax zu erstellen. Nehmen Sie einfach eine Vorlage und passen Sie sie weiter an, ziehen Sie professionelle Blaupausensymbole per Drag & Drop, um Ihren Plan zu verbessern. Wenn Sie immer noch nicht wissen, wie Sie eine Blaupause in EdrawMax erstellen können, schauen Sie sich diese an oder sehen Sie sich das Video unten an. Oder Sie finden weitere Anleitungsvideos auf unserem Youtube

11. Blaupausen Beispiele & Vorlagen

Es gibt 4 Beispiele für Blaupausen, die Sie nachschlagen oder sofort verwenden können. Klicken Sie einfach auf das Bild, um EdrawMax herunterzuladen und laden Sie die entsprechenden Vorlagen herunter. Doppelklicken Sie dann, um die Vorlagen zu öffnen und sie nach Ihren Wünschen anzupassen. Oder öffnen Sie die Vorlagen aus EdrawMax Online und duplizieren Sie die Vorlagen. Klicken Sie auf diese Blaupausen Beispiele, um weitere Inspirationen zu erhalten.

Beispiel 1: Blaupause für das Lager

Die folgende Blaupause ist für ein Lagerhaus, das verschiedene Bereiche wie Eingang, Laderampe, Teeküche, Besprechungsräume, Bürobereich, Stofflager, Privatbüro, Badezimmer und andere zeigt. Solche Blaupausen für Lagerhäuser sind eine großartige Möglichkeit, Ihren potenziellen Kunden zu zeigen, wie ihr zukünftiges Lagerhaus aussehen wird, wenn Sie demselben Design folgen. Darüber hinaus kann Ihr Kunde sogar auf einige Änderungen hinweisen, die in seinem Lagerhaus mit Hilfe der Farbgebungstools vorgenommen werden müssen.

Beispiel 2: Beispiel einer Blaupause für eine Wohnung

Nachfolgend finden Sie ein Beispiel für eine Blaupause einer Wohnung mit drei Schlafzimmern, einem audiovisuellen Raum, einem Arbeitszimmer, zwei Badezimmern, einem Esszimmer, einem umfassenden Wohnzimmer und einem Fitnessbereich. Blaupausen sind ein solches architektonisches Tool, das physische Merkmale wie Räume, Flächen und Objekte wie Möbel in Form einer maßstabsgerechten Zeichnung miteinander verbindet. Denken Sie daran, bei der Erstellung solch umfangreicher Wohnungspläne die richtigen Symbole und Legenden einzufügen, da es für andere verwirrend sein könnte, die Zeichnung zu überprüfen und zuzuordnen.

Beispiel 3: Blaupause für Büroräume

In der Architektur und im Bauwesen sind Blaupausen maßstabsgetreue Zeichnungen. Aus der Perspektive der Draufsicht zeigen solche Blaupausen die Beziehung zwischen Raum, Verkehrsmustern und anderen Strukturelementen auf der strukturellen Ebene. Nachfolgend finden Sie ein Beispiel für eine Blaupause für Büroräume, die mehrere Bereiche des Büros zeigt, angefangen von Konferenzräumen, Speisekammern, Waschräumen, Computertischen und mehr.

Beispiel 4: Blaupause für die Wohnung im ersten Stock

Im Folgenden finden Sie die Blaupause für die Wohnung im ersten Stock, die die notwendigen Merkmale und Elemente des Hauses visuell darstellt. Im folgenden Blaupause-Designbeispiel haben wir mehrere Möbelstücke hinzugefügt, die zu dem Raum passen werden. An dieser Stelle sei angemerkt, dass Sie durch die Erstellung solcher Blaupausen mehrere Experimente mit Ihrem Entwurf durchführen können, bevor Sie sich auf die endgültige Einrichtung festlegen.

12. Kostenloser Blaupausen Maker

Auch wenn Architekten heutzutage keine Blaupausen mehr verwenden, so verlassen sie sich doch in hohem Maße auf Grundrisspläne, Pläne für die Bauvorbereitung, Dachpläne und vieles mehr, die zu einem soliden Blaupausenentwurf werden. Wie Sie in dieser ausführlichen Anleitung gesehen haben, ist die Erstellung eines Blaupausenentwurfs mit EdrawMax einfach, elegant und effizient. Der verfügt über verschiedene andere wichtige Funktionen, wie z.B.:

Hauptmerkmale von EdrawMax:

  • Mit diesem kostenlosen Blaupause Maker können Sie alle Arten von Blaupausen auf einer einzigen Leinwand erstellen, so dass Sie die Dimension und den Maßstab des Hauses in jedem Entwurf beibehalten können;
  • Mit EdrawMax können Sie bei jedem Entwurf nichts falsch machen. Das gesamte Zeichenbrett ist vektorfähig, was bedeutet, dass alle Entwürfe und Formatierungen, die Sie vornehmen, vollständig skalierbar sind;
  • Im EdrawMax Arbeitsbereich finden Sie einen Fokusmodus, um sich nur auf die wichtigen Zeichnungsteile zu konzentrieren;
  • Mit einer guten, stabilen Internetverbindung können Sie auf über 5.000 verschiedene Diagrammvorlagen aus der Vorlagen-Community zugreifen;
  • Dieser kostenlose Blaupausen Maker verfügt über eine Online-Version, mit der Sie ganz einfach mit Ihren Teammitgliedern in Echtzeit zusammenarbeiten können;
edrawmax logoEdrawMax Desktop
Über 280 Diagrammtypen erstellen
Windows, Mac, Linux (läuft in allen Umgebungen)
Professionelle eingebaute Ressourcen und Vorlagen
Professionelle Software für Unternehmen
Datensicherheit auf Unternehmensebene
edrawmax logoEdrawMax Online
Über 280 Diagrammtypen erstellen
Zugriff auf Diagramme überall und jederzeit
Vorlagen Community
Teammanagement und Zusammenarbeit
Persönliche Cloud und Dropbox-Integration

13. Abschließende Gedanken

Noch bevor an einem Gebäude gearbeitet wird, arbeiten wir immer an den Blaupausen. Es ist sicher nicht falsch zu sagen, dass Blaupausen die Grundlage für jedes Bauprojekt sind. Ganz gleich, ob Sie an der Planierung von Grundstücken, der Strukturierung von Gebäuden, Sanitär-, Elektro- oder HLK-Anlagen arbeiten, Sie benötigen ein Tool, das für die Bearbeitung all dieser Zeichnungen geeignet ist.

EdrawMax kommt mit kostenlosen Vorlagen, Symbolen, großartiger Kundenbetreuung, kostenloser Version und wird durch das Vertrauen von über 25 Millionen registrierten Benutzern unterstützt. Mit EdrawMax ist das Erstellen und Teilen von Blaupausen extrem einfach und bequem. In den meisten Fällen finden Sie immer das Thema und die Vorlage, die am besten zu Ihrer Hausplanung passt. Selbst wenn Sie keine Vorlage finden, die Ihren Vorstellungen entspricht, können Sie die Hilfe von Tausenden von vektorfähigen Symbolen in Anspruch nehmen, um die Blaupause für Ihr Bauprojekt zu erstellen.

Grundrissbild

Grundriss Vollständiger Leitfaden

In diesem vollständigen Leitfaden erfahren Sie alles über Grundrisse, wie z.B. Grundrisstypen, Grundriss-Symbole und wie man einen Grundriss erstellt.

download EdrawMind
main page