edraw-max-horizontal
Videoanleitung
FAQ
KOSTENLOS TESTEN
JETZT KAUFEN
> Basis-Diagramm > Eine eingehende SWOT-Analyse von Amazon
Edraw | 04/25/2021

Amazon SWOT-Analyse

Eine eingehende SWOT-Analyse von Amazon

1. Hintergrund von Amazon

1994 startete Jeff Bezos eine Online-Plattform für den Verkauf von Büchern, die sich später zu einem Marktplatz für Software, Elektronik, Bekleidung, Möbel, Lebensmittel, Spielzeug und Schreibwaren entwickelte. Das Unternehmen verzeichnete 2015 ein unglaubliches Wachstum. Es übertraf das amerikanische multinationale Einzelhandelsunternehmen Walmart durch Kapitalisierung. Darüber hinaus bietet es den Kunden die Möglichkeit, den Amazon Prime-Lieferservice in Anspruch zu nehmen, um eine Lieferung innerhalb von zwei Tagen zu gewährleisten.

Der aufstrebende Online-Einzelhandelsmarkt ermöglicht neue Wettbewerber für Amazon. Eine SWOT-Analyse von Amazon kann die Chancen und Risiken aufzeigen, die es haben kann, um seinen Fortschritt aufrechtzuerhalten.

1.1 Allgemeine Einführung von Amazon

Firmenname

Cadabra, Inc. (1994-1995)

CEO

Jeffrey Preston Bezos

Unternehmenstyp

Öffentlichkeit

Gründungsjahr

1994

Anzahl der Mitarbeiter

798.000 (2020)

Jahresumsatz

75,5 Milliarden US-Dollar

Gründer

Jeff Bezos

Bedienter Bereich

Weltweit

Hauptsitz

Seattle, Washington, USA

Betriebsergebnis

14,541 Milliarden US-Dollar (2019)

Das Hauptziel des Unternehmens ist es, seinen Stakeholdern einen angemessenen Gewinn zu bringen und gleichzeitig einen guten Wert für sich selbst zu erhalten. Das Unternehmen hat viel Raum für Verbesserungen. Daher können sie strategische Planungen einbeziehen, um ihre Position als wertvollstes Unternehmen der Welt zu behaupten (aus der Liste der Financial Times Global 500).

1.2 Meilensteinentwicklung von Amazon

1995

Der Hauptsitz wurde nach Seattle verlegt.

1997

Erreichen Sie 438 Millionen US-Dollar an der US-Börse

2000

Amazon öffnet sich für Drittanbieter. Amazon bekommt sein neues Logo.

2002

Amazon hat AWS eingeführt, das ein Drittel der weltweiten Cloud-Computing-Infrastruktur kontrolliert.

2005

Amazon startet Prime.

2007

Amazon stellt Kindle vor, um teure E-Books zu einem vergleichsweise günstigeren Preis anzubieten.

2008

Amazon erwirbt hörbar.

2009

Amazon erwirbt Zappos.

2010

Amazon startet Kindle Fire.

2012

Amazon kauft Kiva, das Robotikunternehmen.

2015

Amazon übertrifft Walmart bei der Marktkapitalisierung und startet seinen neuen Dienst Amazon Flex. Amazon startet Echo.

2018

Amazon erreicht einen Wert von 1 Billion US-Dollar.


2. SWOT-Analyse von Amazon

Jedes Unternehmen muss seine Stärken, Schwächen, Chancen und Risiken kennen, um planen zu können. Obwohl Amazon einer der führenden Anbieter im aktuellen Einzelhandelsgeschäft ist, nimmt die Konkurrenz fast täglich zu. Daher muss das Unternehmen eine SWOT-Analyse durchführen, um seine zukünftigen Schritte zu planen.

2.1 SWOT-Analyse von Amazon

Stärken:

S in SWOT steht für Stärke. Es ist immer besser, die Stärke des Unternehmens zu identifizieren, um den Fortschritt eines Unternehmens zu analysieren. Wenn Sie die Stärke des Unternehmens betonen, können Sie ihr Wachstum beibehalten. Amazon, einer der größten Online-Händler weltweit, ist schneller gewachsen als der Rest des E-Commerce-Marktes, was positiv ist. Es gibt Gründe, warum Amazon seine Konkurrenten übertrifft, und einige davon sind:

  • Drittanbieter: Das Geschäftsmodell von Amazon ist kundenorientiert und richtet sich an Drittanbieter. Dadurch kann die Website über eine breite Produktpalette verfügen, was für die Kunden beeindruckend ist. Die Anwesenheit mehrerer Drittanbieter trägt ebenfalls zu einer erheblichen Preiskontrolle bei. Es ermöglicht dem Unternehmen, eine große Auswahl an Waren anzubieten, und bietet eine gute Plattform für aufstrebende Verkäufer. Sie können den Markennamen von Amazon verwenden, um ihr Wachstum zu erzielen.
  • Eine große Anzahl von Akquisitionen: Die Drittanbieter können mit den Produkten von Amazon konkurrieren. Amazonen haben eine große Anzahl von Akquisitionen. Daher können sie eine vielfältige Anzahl von Produkten in einer mageren Preisspanne anbieten.
  • Guter Kundenservice: Der Service von Amazon ist sehr kundenorientiert. Vom Produktversand über Benachrichtigungen bis hin zur Rücksendung ist alles gut organisiert, um den Prozess kundenfreundlich zu gestalten. Die Kunden können sich bei Zahlungs- und Rückgabeproblemen an den Service wenden.
Schwächen:

Es ist wichtig, die Schwäche neben der Stärke eines Unternehmens zu bewerten. Daher beinhaltet die SWOT-Analyse von Amazon den Prozess der Ermittlung des Nachteils, den das Unternehmen verbessern kann, um erfolgreich zu sein. Für Amazon mangelt es an Geschäftsmodellen, was ein angemessenes Wachstum behindert. Die Schwäche von Amazon sind:

Hochpreisige Produkte: Bei einigen Produkten ist Amazon einem starken Wettbewerb ausgesetzt, da der Verkäufer möglicherweise einen hohen Preis für seine Artikel festlegt. Dieser Wettbewerb kann einige Kunden zu anderen E-Commerce-Websites führen.

  • Umgang mit dem Ende des Kunden: Amazon kann im Falle des Endes eines Kunden erhebliche Verluste für den Betrug erleiden. Diese Fälle können den Gewinn und den Service von Amazon beeinträchtigen.
  • Umgang mit Problemen im Zusammenhang mit schlechten Verkäufern: Amazon hat häufig Probleme, weil der Drittanbieter möglicherweise keine nützlichen Qualitätsartikel liefert, den Zeitplan nicht einhält oder ein fehlerhaftes Gut ersetzt. Es entsteht ein negativer Eindruck auf der Plattform. Das Unternehmen steht auch im Umgang mit diesen Verkäufern in schwierigen Zeiten.
Chancen:

Die Erweiterung des Geschäfts für ein Unternehmen hängt mit der Identifizierung und Erkennung der Chancen zusammen. Der Online-Einzelhandel gewinnt rasant an Beliebtheit. Amazon kann Chancen nutzen, um in den Markt einzudringen, und ist prominent vertreten. Ihr Markenname kann einen guten Eindruck hinterlassen. Die SWOT-Analyse enthält Möglichkeiten, mit denen ein Unternehmen die Möglichkeiten für sein zukünftiges Wachstum aufzeigen kann.

  • Ausbau der physischen Online-Shops: Das Unternehmen kann eine Vielzahl von Produkten anbieten, indem es seine physischen Online-Shops erweitert. Amazon kann mehr technologische Produkte und notwendige Artikel für die Kunden einbringen. Sie können auch die Beteiligung ihrer Drittverkäufer nutzen, um den Preis in Schach zu halten.
  • Schaffung einer benutzerfreundlicheren Plattform: Da Amazon eine kundenbasierte Website ist, können sie ihre Technologie nutzen, um den Kundenservice zu verbessern. Sie können die damit verbundenen Zahlungsrückstände und Probleme mit Niedrigverkäufern beseitigen. Es erhöht die Loyalität der Kunden gegenüber dem Unternehmen.
  • Mehr Akquisitionen: Mehr Akquisitionen und mehr Diversifikation können dazu führen, dass Amazon seine Position als eines der weltweit führenden Einzelhandelsunternehmen beibehält.
Bedrohungen:

Bei der Ermittlung der Chancen sollten die Unternehmen die Risiken, denen sie bei der Expansion ausgesetzt sind, nicht vermeiden. Für Amazon gibt es folgende spezifische Bedrohungen:

  • Behandlung und Arbeitsumfeld der Mitarbeiter: Für Unternehmen ist die Bereitstellung einer qualitativ hochwertigen Arbeitserfahrung für die Mitarbeiter ein Schlüssel, um Glaubwürdigkeit zu erlangen. Amazon muss sicherstellen, dass die Mitarbeiter das richtige Arbeitsumfeld haben.
  • Aggressiver Wettbewerb: Da sich das aktuelle Einzelhandelsmarktszenario ändert, nimmt auch der Wettbewerb zu.
  • Andere Bedrohungen: Einige andere Bedrohungen, denen Amazon ausgesetzt ist, sind Kontroversen in Bezug auf ihre Dienste, Cyberkriminalität, steigende Kosten und Produkte sowie Patentverletzungen. Die steigenden Produktkosten können zu einer Preiserhöhung für Waren führen.

swot-analysis-of-amazon

Quelle: EdrawMax


3. Die zentralen Thesen

Hier sind einige Empfehlungen für das Unternehmen nach einer detaillierten SWOT-Analyse, die ihnen helfen können, in einem herausfordernden Szenario ihre Wettbewerbsfähigkeit auf dem Markt ausreichend zu halten:

  1. Das Unternehmen kann durch Diversifizierung seines Geschäfts Immunität gegen branchenspezifische Risiken aufbauen. Sie können auch einen klaren Überblick geben und ihre Schritte unter Berücksichtigung der wachsenden Risikofaktoren planen.
  2. Amazon kann auch mehr Partner einbeziehen, um deren Reichweite zu erhöhen. Es wird dem Unternehmen helfen, substanzielle multinationale Aktivitäten zu betreiben und seinen Gewinn zu steigern. Das Unternehmen kann sich mit starken Geschäftspartnern auf weitere Herausforderungen vorbereiten.
  3. Der strategische Umgang mit globalen Kontroversen, Steuerproblemen und anderen dienstbezogenen Problemen kann Amazon dabei helfen, seinen Dienst zu verbessern. Da es eine seiner Hauptstärken ist, sollte das Unternehmen sein weiteres Wachstum und seine Entwicklung hervorheben.

Verwenden Sie EdrawMax, um ein SWOT-Analysediagramm oder ein anderes Diagramm mit Leichtigkeit zu erstellen! Es stehen umfangreiche SWOT-Vorlagen und -Symbole zur Auswahl, und das Erstellen eines SWOT-Analysediagramms kann sehr einfach sein.