edraw-max-horizontal
Videoanleitung
FAQ
KOSTENLOS TESTEN
JETZT KAUFEN

Was ist eine politische Karte?

> Karte > Was ist eine politische Karte?
author
Posted by Daniel | 08/02/2022
Alles über politische Karten erfahren

Politische Karten, physische Karten, topografische Karten und sogar eine einfache Straßenkarte sind alles Beispiele für Karten. Eine politische Karte ist wahrscheinlich die erste Karte, die die meisten Kinder kennen, abgesehen von den Schatzkarten aus Piratengeschichten, aber die meisten werden den Begriff nie im Zusammenhang mit dem Gegenstand hören, den sie vor sich haben. Viele Menschen leben in Wirklichkeit ihr ganzes Leben lang, ohne die Unterschiede zwischen den verschiedenen Kartentypen zu kennen.

Deshalb erfahren Sie in diesem Artikel, was eine politische Karte ist, ihre Merkmale, Vor- und Nachteile, ihre Geschichte, etc. Darüber hinaus erfahren Sie auch, wann und wie Sie sie einsetzen können.

Teil 1: Was ist eine politische Karte?

Zu den am häufigsten verwendeten Referenzkarten gehören die "politischen Karten". Sie hängen an den Wänden von Klassenzimmern auf der ganzen Welt und zeigen die geografischen Grenzen, die Verwaltungseinheiten wie Nationen, Staaten und Landkreise voneinander trennen. Sie zeigen große Wasserflächen wie Ozeane, Flüsse und Seen, aber auch Autobahnen und Städte. Kurz gesagt, eine politische Karte zeigt die politischen Merkmale eines bestimmten Gebiets.

Politische Karten gibt es, wie zu erwarten, in verschiedenen Größen. Einige sind so groß, dass sie sich über ganze Kontinente erstrecken, während andere kleiner sind, wie ein Staat oder ein Landkreis. Sie haben in Ihrem Leben wahrscheinlich schon viele politische Karten gesehen. Das Wissen, wie man diese Karten liest, ist für ihre Verwendung unerlässlich.

Teil 2: Geschichte der politischen Karte

Früher zeichneten die Menschen Karten, um den Verlauf der Landgrenzen anzuzeigen. Karten waren auch bei Herrschern wie Königen und Königinnen üblich, die wissen wollten, wo ihre Ländereien lagen. Diese Karten können verwendet werden, um dem König zu zeigen, wo Steuern erhoben werden sollten, wo loyale Untertanen leben sollten und neue Gebiete, in die der König oder die Königin eindringen oder loyale Untertanen ansiedeln möchte.

Während der Hungersnot wurden politische Karten verwendet. Hilfswerke wurden eingerichtet, um den Menschen die Möglichkeit zu geben, gegen Geld an öffentlichen Bauvorhaben wie dem Straßenbau mitzuarbeiten. Damit wurde den Bürgern zwar etwas geholfen, aber die gesammelten Mittel reichten nicht aus, um viele Familien vor dem Hunger zu bewahren. Man brauchte damals genaue Karten, um festzustellen, welche Grundbesitzer für die Hilfsmaßnahmen in den verschiedenen Teilen des Landes verantwortlich waren.

Teil 3: Vorteile und Nachteile einer politischen Karte

  • Vorteile
    • Eine politische Karte zeigt die verschiedenen geografischen Grenzen und abgegrenzten Gebiete der Welt in der nördlichen und südlichen Zone sowie die ethnischen Merkmale der Länder von Ost nach West.
    • Auf dieser Karte, die eine wichtige Informationsquelle für die Regierung eines Landes ist, werden relevante Daten wie Nationen, Staaten und Städte sowie der Verlauf von Gewässern dargestellt. Der Atlas wird jedes Jahr herausgegeben und aktualisiert, wobei unterschiedliche Farben die verschiedenen Länder und Regionen kennzeichnen.
    • Sie definiert auch die verschiedenen Aspekte von Autobahnen, Eisenbahnlinien und dem Netzwerkkorridor, der als kulturelles Netzwerk dient und verschiedene Teile der Welt miteinander verbindet.

  • Nachteile
    • Da das Ziel dieser Karten darin besteht, Land darzustellen, das sich im Besitz von Regierungsbehörden befindet oder von diesen verwaltet wird, wird weniger Wert auf physische Genauigkeit gelegt.
    • Die Projektion der Karte kann verzerrt werden, um Länder größer oder unbeständiger erscheinen zu lassen, als sie sind. Etwaige Projektionsfehler sind auf den verwendeten Prozess zurückzuführen und nicht auf eine bewusste politische Agenda.
    • Die Karte konzentriert sich weniger auf topografische Merkmale, sondern ausschließlich auf die Staats- und Landesgrenzen.

    Teil 4: Wann sollten Sie sie verwenden?

    Politische Karten werden im Allgemeinen verwendet, um die Regierungsgrenzen von Ländern, Staaten, Landkreisen, Städten und Gemeinden sowie geografische Merkmale wie Flüsse, Bäche und Seen darzustellen. Ein benutzerfreundlicher, informativer Index ist eine Funktion einer politischen Karte.

    Darüber hinaus helfen politische Karten den Menschen, die Geographie der Welt zu verstehen. Die Schüler lernen sie normalerweise als erste Form einer Karte in der Schule kennen. Die Leute nennen sie "Referenztabellen", da sie oft zu Rate gezogen werden, wenn sie Fragen haben.

    Teil 5: Wer benutzt eine politische Karte?

    Eine politische Karte ist eine Karte, auf der die politischen Grenzen von Nationen, Staaten, Landkreisen und Großstädten dargestellt sind. Eine politische Karte kann dabei helfen, regionale sozio-politische Muster zu bestimmen, die Gruppenaktivitäten und Regierungsergebnisse beeinflussen.

    Politische Karten werden häufig auf Papier oder anderen physischen Medien gedruckt, aber sie können auch digital erstellt und online angezeigt werden. Millionen von Menschen nutzen täglich Suchmaschinen, um nach politischen Referenztabellen zu suchen. "Karte der Vereinigten Staaten", "Weltkarte", "Karte von Europa" und "Karte von Florida" gehören zu den häufigsten Suchanfragen.

    Tausende von verschiedenen politischen Referenzkarten wurden erstellt, um die aktuelle Geographie der Vereinigten Staaten darzustellen. Es gibt Karten des gesamten Landes, Karten von jedem der 50 Staaten und Karten der 3.142 Counties, aus denen die Staaten bestehen (Gemeinden in Louisiana und Bezirke in Alaska). Die meisten Counties, Stadtbezirke und Gemeinden sind in noch kleinere politische Einheiten unterteilt. Allein um die Geographie der Vereinigten Staaten darzustellen, wurde eine noch nie dagewesene Anzahl von politischen Karten entwickelt.

    Politische Karten der Welt, der Nationen und der Kontinente sind die beliebtesten Karten, die in Klassenzimmern und Büros verwendet werden. Sie sind manchmal mit Stecknadeln, Haftnotizen, Fotos, Markierungsfähnchen und Schnüren versehen, um die Reisen einer Familie, die Standorte eines Unternehmens oder andere bemerkenswerte Orte und Ereignisse zu kennzeichnen.

    Teil 6: Wie man eine politische Karte liest

    Man muss wissen, wie man eine politische Karte liest, um sie zu benutzen. Das erste, was Sie beim Lesen einer politischen Karte lernen können, ist, wie Sie sich in die Informationen auf der Seite einordnen können. Einige Aspekte von Karten bleiben gleich, unabhängig davon, ob Sie eine Karte in der Hand, in einem Buch oder auf einem Bildschirm betrachten. Die Richtung ist eine von ihnen. Norden ist immer oben auf der Karte, Süden ist immer unten, Osten ist immer rechts und Westen ist immer links. Jede politische Karte ist gleich.

    Nun, da Sie sich orientiert haben, können Sie mit dem Lesen der Karte beginnen, indem Sie die folgenden Schritte befolgen.

    1. Lesen Sie den Titel der Karte, um herauszufinden, was das Thema und die Absicht der Karte ist.
    2. Untersuchen Sie die Markierungen auf der Karte. Sie werden auch mehr über das Thema und den Zweck der Karte verraten.
    3. Schlagen Sie die Bedeutung der Symbole auf den Karten in der Legende nach.
    4. Schätzen Sie Entfernungen zwischen Punkten auf der Karte mithilfe des Maßstabs.
    5. Verwenden Sie die Kompassrose, um die Richtung auf den Karten zu bestimmen.
    6. Lesen Sie die Karte aufmerksam durch, um Antworten auf die Fragen zu erhalten, nach denen Sie suchen.

    Teil 7: Ein Beispiel für eine politische Karte

    Nachfolgend sehen Sie ein Beispiel für eine politische Karte der Vereinigten Staaten von Amerika. Die Vereinigten Staaten von Amerika sind eine Republik mit einer föderalen Regierung. Die Vereinigten Staaten bestehen aus 50 Bundesstaaten, einem Bundesdistrikt (die Hauptstadt Washington, D.C.), fünf größeren Territorien und einigen Inselterritorien. Nordamerika besteht aus den 48 zusammenhängenden kontinentalen Vereinigten Staaten (auch bekannt als die Lower 48) und Alaska, während der Pazifik und die Karibik aus Hawaii und kleineren abgelegenen Gebieten bestehen.

    Die politische Karte zeigt die Vereinigten Staaten und ihre Nachbarstaaten, die nationale Hauptstadt Washington, D.C., sowie die US-Bundesstaaten, die Grenzen der Bundesstaaten, die Hauptstädte der Bundesstaaten und andere wichtige Städte.

    Teil 8: Fazit

    Eine politische Karte unterscheidet sich von anderen Kartentypen, da sie sich auf Regierungs- oder Verwaltungsgrenzen und nicht auf geografische oder physische Merkmale konzentriert. Anstatt dem Betrachter zu zeigen, was sich tatsächlich vor Ort befindet, zeigt er die abstrakten Linien, die Nationen, Staaten, Territorien und Städte voneinander trennen.

    Der obige Artikel enthält alles, was Sie über politische Karten wissen müssen, einschließlich ihrer Geschichte, ihrer Verwendung, ihrer Vorteile und wie man sie liest.