edraw-max-horizontal
Videoanleitung
FAQ
KOSTENLOS TESTEN
JETZT KAUFEN
> Basis-Diagramm > Paketdiagramm erklärt
Edraw | 04/22/2021

Was ist ein Paketdiagramm in UML?

In UML (Unified Modeling Language) ist ein Paketdiagramm ein Muster zum Gruppieren von Elementen und Definieren ihrer Interdependenzen (Pakete). Das Hauptziel von Paketdiagrammen besteht darin, die komplexen Klassendiagramme zu vereinfachen, mit denen Klassen in Paketen gruppiert werden können. Diese Gruppen helfen bei der Definition der Hierarchie. Es ist erwähnenswert, dass die UML-Elemente im Paket auf logischen Beziehungen basieren.

Ein Paketdiagramm besteht aus einer Reihe definierter Elemente, die semantisch verknüpft und möglicherweise miteinander geändert werden. Es ist die Gruppierung von Modellelementen und die Definition ihrer Beziehungen. In gewissem Maße ist ein Paketdiagramm ein Container für Modellelemente. Das Paket kann jedoch das gesamte Diagramm, einen separaten Komponentennamen oder sogar keine Komponente enthalten.

Anwendungsszenarien von Paketdiagrammen

Ein Paketdiagramm wird verwendet, um die Komponenten/Elemente eines übergeordneten Systems anzuordnen, sodass Pakete für große Systemorganisationen verwendet werden können, die Diagramme, Dokumente und andere Projektziele enthalten. Die Idee ist, eine systematische Darstellung einer Reihe von Anweisungen oder Verfahren zu erstellen. Daher können Sie das Paketdiagramm verwenden, um:

  • Vereinfachen Sie komplexe Klassendiagramme und organisieren Sie Klassen in Paketen
  • Definieren Sie Pakete als Dateiordner und verwenden Sie sie in allen UML-Diagrammen
  • Definieren Sie die hierarchischen Beziehungen (Gruppierungen) zwischen Paketen sowie anderen Paketen oder Objekten
  • Erstellen Sie eine Struktur und visualisieren Sie komplexe Prozesse in vereinfachten Paketen in Technologie, Bildung und anderen Bereichen, um nichtlineare Prozesse visuell darzustellen.

Paketdiagrammsymbole

package diagram symbols

Das Paketdiagramm folgt der Hierarchie verschachtelter Pakete. Daher sollte der Paketname im System nicht identisch sein, aber Klassen in verschiedenen Paketen können denselben Namen haben oder nicht. Für jede UML kann ein Paket ein beliebiges Element enthalten, d.h. Klassen, Schnittstellen, Module, Knoten, Anwendungsfälle, Diagramme und andere darin gruppierte Pakete. Alle in einem Paket angezeigten Elemente werden im selben Paket definiert und ausgearbeitet. Und zeigen Sie die Beziehung zwischen ihnen. Wenn wir das Paket zerstören, werden auch alle darin enthaltenen Komponenten zerstört.

  • Das Paket wird oben als Rechteck mit kleinen Etiketten angezeigt.
  • Der Name des Pakets wird auf der Registerkarte oder im Rechteck angezeigt.
  • Gestrichelte Pfeile zeigen Abhängigkeiten an.
  •   Schnittstelle -   ist die Spezifikation des Verhaltens oder Musters.
  • Wenn eine Änderung im anderen Paket wahrscheinlich zu einer Änderung im ersten Paket führt, hängt ein Paket vom anderen ab.
  • Objekt - ist eine Instanz einer Klasse. Es wurde verwendet, um einen Gegenstand darzustellen.
package diagram symbols
  • Zugriff - Zugriff ist eine private Form des Imports, bei der das importierte Element dem Namespace hinzugefügt wird, aber außerhalb des Namespace nicht sichtbar ist.
  • Importieren - Importieren ist ein öffentlicher Befehl. Das importierte Element wird dem Namespace hinzugefügt und ist außerhalb des Namespace sichtbar.
  • Subsysteme werden für die Systemzerlegung verwendet, die je nach Spezifikation und Implementierung durch verschiedene Teile des Systems dargestellt werden kann.
    • Eine externe Perspektive der vom Subsystem bereitgestellten Ressourcen.
    • Interne Ansicht, die die Implementierung des Subsystems angibt.
    • Es gibt eine Zuordnung zwischen diesen beiden Faktoren.

Beispiele für Paketdiagramme

Diagramm 1: Steuerung & Navigationssystem

Das Paketdiagramm zeigt die Abhängigkeiten des Pakets und den Prozess für jedes Paket. Dieses Diagramm stellt ein Paketdiagramm mit sechs verschiedenen Paketen dar, das das komplexe Subsystem darstellt, das zur Erfüllung der Anforderungen verwendet wird.

package diagram example 1

Abbildung 2: Bestellung

In diesem Diagramm wird der Bestellvorgang durch ein Paketdiagramm vereinfacht. Die Verwendung von UML-Paketen hilft, dieses Modell auf ein verständlicheres Niveau zu bringen.

package diagram example 2

Die zentralen Thesen

In UML-Paketdiagrammen werden Pakete erstellt, um Modellelemente und Komponenten in konsistente Einheiten oder Systeme zu unterteilen. Diese Diagramme vereinfachen Systeme wie Zugriffskontrolle, Modellnavigation, Konfigurationsmanagement und andere semantische Überlegungen. Paketdiagramme können sowohl die Struktur als auch die Abhängigkeiten zwischen Subsystemen oder Modulen veranschaulichen. Durch Anzeigen verschiedener Ansichten eines Systems, beispielsweise als mehrschichtige (auch als mehrschichtige) Anwendung bezeichnet - mehrschichtiges Anwendungsmodell. Das Schlüsselelement eines Paketdiagramms ist, dass es logisch ist und jedes Element, jede Gruppe, jede Klasse, die im Diagramm vorhanden ist, logisch in einer Sequenz verbunden wird.