edraw-max-horizontal
Videoanleitung
FAQ
KOSTENLOS TESTEN
JETZT KAUFEN
> Basis-Diagramm > Geschäftskartengröße
Edraw | 05/20/2021

Geschäftskarten-Größe

Alles über die Größe von Geschäftskarten wissen

Sie denken vielleicht, dass eine Geschäftskarte nur ein Stück Papier ist, aber sie dient als wichtiges Geschäftswerkzeug. Die Geschäftskarte ist ein einfaches Werbemittel, das die Markenerkennung und die Kommunikation verbessert. Daher sollten Sie eine Geschäftskarte niemals ignorieren und dafür sorgen, dass sie perfekt gestaltet ist. Dieses Plakat im Taschenformat wird einen bleibenden Eindruck bei Ihrem Kunden hinterlassen und ihn dazu bringen, Sie zu kontaktieren. Normalerweise haben Geschäftskarten immer die gleiche Größe, d.h.: 3,5" x 2", aber ist das mit der Entwicklung von Design und Marketing immer noch die richtige Geschäftskartengröße?

Geschäftskarte

In diesem Leitfaden erfahren Sie alles, was Sie über Geschäftskarten wissen müssen und wie Sie sie effektiv gestalten können. Also, los geht's!

Teil 1: Was ist eine Geschäftskarte?

Eine Geschäftskarte ist ein kleines bedrucktes Papier in der Größe einer Kreditkarte. Sie enthält alle wichtigen Details über Ihr Unternehmen wie Name, Logo und Kontaktinformationen. Sie ist ein wesentlicher Teil Ihrer Marketingstrategie und sollte als visuelle Erweiterung Ihrer Marke gestaltet werden.

Teil 2: Standard-Geschäftskartengröße rund um den Globus

Wie bereits erwähnt, liegt die Standardgröße von Geschäftskarten in der Regel bei 3,5" x 2", kann aber von Land zu Land variieren. In Japan beispielsweise ist die Standardgröße einer Geschäftskarte 3,58" x 2,16". Die Standard-Geschäftskartengrößen in verschiedenen Ländern unterscheiden sich nur geringfügig, da sie nicht radikal unterschiedlich sind und um den Standardbereich herum liegen.

Teil 3: Arten von Geschäftskarten

Hier sind die am häufigsten verwendeten Typen von Geschäftskarten:

1. Standard-Geschäftskarten

Die Standard-Geschäftskarte ist eine einfache Geschäftskarte, die das Logo und den Namen Ihres Unternehmens zusammen mit den Kontaktinformationen enthält. Sie ist das erste, was Sie potenziellen Kunden und Klienten beilegen oder aushändigen, um mit Ihnen in Kontakt zu treten. Standard-Geschäftskarten eignen sich für alle Arten von Unternehmen. Sie sind in der Regel weiß oder cremefarben und haben eine einfache Schriftart.

2. Premium-Geschäftskarten

Eine Premium-Geschäftskarte ist eine Geschäftskarte, die hochwertig aussieht und für eine bestimmte Art von Klientel gedacht ist. Die meisten Premium-Geschäftskarten haben unkonventionelle Designs und einzigartige Farben. Sie können matt oder hochglänzend mit Prägung sein. Achten Sie darauf, dass die Papierqualität hochwertiges Businesspapier ist. Ihre Karte wird mit minderwertigem Papier nicht Premium aussehen, egal wie viel Sie für das Design ausgeben.

3. Matte Geschäftskarten

Matte Geschäftskarten wirken minimalistisch und sauber. Sie bestehen in der Regel aus Papier mit einer satinierten oder seidenen Oberfläche. Solche Geschäftskarten eignen sich für ästhetisch orientierte Unternehmen wie Innenarchitektur, Architektur usw.

4. Glänzende Geschäftskarten

Glänzende Geschäftskarten sind perfekt für alle, die es ein bisschen extra mögen. Sie funktionieren hervorragend in der Mode, im Design und in der Beauty Meta Description

Eine Geschäftskarte ist ein wichtiges Instrument der geschäftlichen Kommunikation. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die Standard-Geschäftskartengröße und wie Sie sie effektiv gestalten können.

5. Geprägte Geschäftskarten

Geprägte Geschäftskarten sehen sehr professionell und hochwertig aus, aber sie sind nicht sehr attraktiv. Sie eignen sich für Unternehmen, Golfclubs, etc. Das Tolle an diesen Karten ist, dass sie beim Empfänger einen einprägsamen, physischen Eindruck hinterlassen.

Nun, da wir die Grundlagen einer Geschäftskarte kennen, lassen Sie uns weitermachen und sehen, wie man eine gestaltet.

Teil 4: Gestaltungsrichtlinien

Egal, ob Sie Unternehmer, ein etabliertes Unternehmen oder ein einzelner Freiberufler sind, es gibt einige entscheidende Komponenten für jede Geschäftskarte.

Gestaltungsrichtlinien

1. Farbschema und Logo

Jede Geschäftskarte ist unvollständig ohne ein fertiges Markenlogo und das Farbschema der Marke. Bevor Sie also eine Geschäftskarte entwerfen, stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Logo und das Farbschema Ihrer Marke endgültig festgelegt haben. Diese beiden Komponenten beeinflussen das gesamte Layout und Design Ihrer Geschäftskarte.

2. Kennen Sie den Zweck

Wie bereits erwähnt, ist eine Geschäftskarte nicht nur ein Stück Papier; sie ist ein Mittel, um Ihre Geschäftsideologie zu kommunizieren. Sie ist eine visuelle Darstellung Ihrer Markenidentität und dient als Marketinginstrument. Bevor Sie also eine Geschäftskarte entwerfen, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, für welchen Zweck Sie sie verwenden möchten. Ist es, um Ihr Unternehmen vorzustellen, Ihre Dienstleistungen zu vermarkten, Kontaktinformationen weiterzugeben oder um den Bekanntheitsgrad Ihrer Marke zu steigern?

3. Wählen Sie die Form

Sobald Sie wissen, was Ihre Geschäftskarte darstellen soll, wählen Sie die visuellen Elemente. Wählen Sie als erstes die Form Ihrer Karte. Standard-Geschäftskarten haben eine rechteckige Form, aber wenn Sie experimentieren möchten, denken Sie über den Tellerrand hinaus und entscheiden Sie sich für einzigartige Formen. Ein geschickter Schnitt lässt Ihre Karte wirklich hervorstechen, aber stellen Sie sicher, dass sie vorzeigbar aussieht.

4. Wählen Sie die Größe

Die Wahl der richtigen Geschäftskartengröße ist ebenfalls sehr wichtig. Berücksichtigen Sie die folgenden Faktoren, bevor Sie sich für die richtige Geschäftskartengröße entscheiden:

  • Beschnittzugabe - Stellen Sie sicher, dass die Geschäftskartengröße auch einen Rand für die Beschnittzugabe enthält. Das ist der äußerste Teil der Geschäftskarte, der entfernt wird.
  • Beschnittlinie - dies ist die Ziellinie für das Schneiden der Kanten der Karte.
  • Sicherheitslinie - alle wesentlichen Elemente Ihrer Karte, wie z. B. die Textanmeldung, sollten innerhalb dieser Linie liegen.

5. Visuelle Elemente

Beginnen Sie nun mit der Gestaltung der visuellen Elemente Ihrer Geschäftskarten wie Logo, Text, Grafiken, Markenname, Bilder usw. Ihr Logo und Ihr Markenname sollten auf Ihrer Geschäftskarte prominent sein und normalerweise in der Mitte platziert werden. Da eine Geschäftskarte zwei Seiten hat, widmen Sie eine Seite dem Logo und dem Firmennamen und platzieren den restlichen Text auf der anderen Seite. Sie werden auch grafische Elemente entwerfen, die Sie hinzufügen möchten, wie z. B. Wasserzeichen, Symbole oder Cliparts. Hier entscheiden Sie auch, welche Art von Typografie Sie wünschen.

6. Effekte

Schließlich ist es an der Zeit, das Papier und die Oberfläche Ihrer Karte zu wählen. Es stehen Ihnen mehrere Optionen zur Verfügung - wie glänzend, matt, duftend und transparent.

Teil 5: Drucktipps

Hier finden Sie einige Tipps, die Sie bei der Gestaltung einer effektiven und innovativen Geschäftskarte beachten sollten.

  1. Fügen Sie spezielle Veredelungen wie Prägungen hinzu, um die Karte hervorzuheben.
  2. Experimentieren Sie mit ungewöhnlichen Materialien wie Kartenmaterial und Recyclingpapier
  3. Maximieren Sie Ihr Logo und machen Sie es prominent
  4. Lassen Sie etwas Weißraum für Farbblockierungen, um die Aufmerksamkeit des Lesers zu erregen
  5. Fügen Sie einen CTA (Call to Action) ein, um den Kunden zum nächsten Schritt zu ermutigen

Teil 6: Wie erstellt man Geschäftskarten in EdrawMax?

Schritt 1: Laden Sie EdrawMax herunter und installieren Sie es auf Ihrem Computer. Starten Sie die Software, sobald sie installiert ist.

EdrawMax herunterladen und installieren

Schritt 2: Gehen Sie im Navigationsbereich auf der linken Seite des Bildschirms auf Neu und wählen Sie die Registerkarte Karte.

Wählen Sie die Registerkarte Karte

Schritt 3: Klicken Sie auf Geschäftskarte und wählen Sie dann eine vorgefertigte Vorlage aus oder beginnen Sie von vorne, indem Sie eine leere Vorlage auswählen.

Klick auf Geschäftskarte

Schritt 4: Es erscheint ein neues Fenster. Fügen Sie hier eine rechteckige Form ein und bearbeiten Sie sie nach Ihren Wünschen. Verwenden Sie die Werkzeuge im linken Fensterbereich, um Text hinzuzufügen und Größe, Farbe usw. einzustellen.

Verwenden Sie die Werkzeuge im linken Fensterbereich

Schritt 5: Sobald die Geschäftskarte fertig ist, klicken Sie auf Datei, um sie zu speichern oder zu teilen.

auf Datei klicken, um zu speichern oder zu teilen

Solche Karten geben ein feminines und luxuriöses Aussehen. Die glänzende Oberfläche intensiviert die Farben und lässt das Design hervorstechen. Außerdem sind glänzende Geschäftskarten haltbarer als andere Karten.

Edraw Max: Ihr leistungsstarkes All-in-One Zeichenprogramm

  • Erstellen Sie mühelos über 280 Arten von Diagrammen.
  • Bieten Sie verschiedene Vorlagen & Symbole um Ihre Bedürfnisse.
  • Drag & Drop-Schnittstelle und einfach zu bedienen.
  • Passen Sie jedes Detail mit intelligenten und dynamischen Toolkits an.
  • Kompatibel mit einer Vielzahl von Dateiformaten, wie MS-Office, Visio, PDF, usw.
  • Exportieren, drucken und teilen Sie Ihre Diagramme.

EdrawMax All-in-One Diagramm Software für Sie.

Edraw Max eignet sich nicht nur perfekt für professionell dargestellte Flussdiagramme, Organigramme oder MindMaps, sondern auch für Netzwerkdiagramme, Grundrisse, Workflows, Modedesigns, UML-Diagramme, elektrische Diagramme, wissenschaftliche Illustrationen, Diagramme und Grafiken – und das ist erst der Anfang!