edraw-max-horizontal
Videoanleitung
FAQ
KOSTENLOS TESTEN
JETZT KAUFEN
> Basis-Diagramm > Zusammengesetztes Strukturdiagramm erklärt
Edraw | 04/25/2021

1. Was ist das zusammengesetzte Strukturdiagramm?

Zusammengesetzte Strukturdiagramme sind Teil der Unified Modeling Language (UML). Sie zeigen die Struktur einer Klasse durch eine Reihe von Interaktionen zwischen Elementen im Diagramm. Softwareentwickler verwenden diese Diagramme, um Interaktionen zwischen und innerhalb von Klassen darzustellen. Auf diese Weise können sie eine logische Ansicht verschiedener Teile oder der Gesamtheit eines Systems abbilden.

composite structure diagram

1.1 Verwendung eines zusammengesetzten Strukturdiagramms

  • Anzeigen der internen Elemente einer Klasse;
  • Aufdeckung der dynamischen Beziehung zwischen verschiedenen Klassen und Elementen, die einen Vorteil gegenüber Klassendiagrammen bietet;
  • Mithilfe der oben genannten Daten erfahren Benutzer, welche Teile des Systems repariert oder verbessert werden müssen.

Mit EdrawMax können Sie Ihre maßgeschneiderten zusammengesetzten Strukturdiagramme erstellen. Hier ist eine Liste von Symbolen und Notationen, auf die Sie beim Erstellen eines Symbols stoßen werden.

1.2 Die regulären Elemente eines zusammengesetzten Strukturdiagramms

Teil composite structure diagram

Ein Teil ist ein Element innerhalb einer Klasse, das durch eine rechteckige Notation dargestellt wird.

Port composite structure diagram

Das kleine quadratische Element - ein Port - wird verwendet, um die Wechselwirkungen zwischen einem Klassifikator und seiner Umgebung darzustellen.

Anschluss composite structure diagram

Ein Anschluss verbindet zwei Teile oder Anschlüsse miteinander und signalisiert so eine Interaktion zwischen beiden.

Zusammenarbeit composite structure diagram

Wird verwendet, um zusammenarbeitende Teile/Rollen zu gruppieren, die einen gemeinsamen Zweck haben. Sie sind alle erforderlich, um ein bestimmtes Ziel zu erreichen.

Strukturierter Klassifikator composite structure diagram

Ein Klassentyp, dessen Verhalten normalerweise durch die Interaktionen zwischen Teilen beschrieben wird.

Eingekapselter Klassifikator composite structure diagram

Ein Klassentyp, der Ports enthält.

1.3 Die Beziehungen im zusammengesetzten Strukturdiagramm

Ein zusätzlicher Vorteil, den zusammengesetzte Strukturdiagramme gegenüber Klassendiagrammen haben, ist ihre Fähigkeit, sowohl interne Beziehungen als auch externe Kollaborationsbeziehungen zwischen Elementen anzuzeigen. Beispielsweise:

composite structure diagram
Quelle: EdrawMax

Dieses Klassendiagramm beschreibt einen typischen Online-Shop-Vorgang. Daraus können wir schließen, dass das Diagramm mit StoreManager endet. Ein zusammengesetztes Strukturdiagramm kann verwendet werden, um ein System aus der Perspektive des StoreManager zu erstellen, das die internen Beziehungen zwischen allen verschiedenen Teilen zeigt.

composite structure diagram
Quelle: EdrawMax

In ähnlicher Weise kann ein zusammengesetztes Strukturdiagramm verwendet werden, um zu beschreiben, wie Klassen und Teile mit externen Elementen interagieren. Im folgenden Beispiel haben wir ein Klassendiagramm, das zeigt, wie eine Online-Bestellung versendet wird:

composite structure diagram
Quelle: EdrawMax

Bei Verwendung eines zusammengesetzten Strukturdiagramms wird das externe Objekt innerhalb der Klasse selbst im gestrichelten Feld referenziert. Auf diese Weise wird dem Benutzer mitgeteilt, dass die Ausführung der Aufgabe entscheidend ist, obwohl es sich um ein externes Objekt handelt.

composite structure diagram
Quelle: EdrawMax

2. So erstellen Sie das zusammengesetzte Strukturdiagramm in EdrawMax

Mit der intuitiven Software von EdrawMax können Sie Ihre eigenen zusammengesetzten Strukturdiagramme erstellen. Befolgen Sie diese Gliederung, um eine zu erstellen, die Ihren Anforderungen entspricht, unabhängig davon, ob es sich um eine einfache oder eine komplexe handelt.

Schritt 1: Besuchen Sie in Ihrem Browser EdrawMax Online-Version, um darauf zuzugreifen oder laden Sie die EdrawMax Desktop-Version herunter

composite structure diagram
Quelle: EdrawMax

Schritt 2: Klicken Sie in der weißen Seitenleiste auf Softwareentwicklung. Klicken Sie dann auf das Feld UML-Modellierung, das oben auf dem Bildschirm angezeigt wird.

composite structure diagram
Quelle: EdrawMax

Schritt 3: Wählen Sie eine Vorlage aus oder klicken Sie auf das Feld UML-Modellierung mit dem „+“, um ein neues Dokument zu öffnen.

composite structure diagram
Quelle: EdrawMax

Schritt 4: Die Symbolbibliothek befindet sich links auf dem Bildschirm. Scrollen Sie weiter nach unten, um weitere UML-bezogene Symbole zu finden.

composite structure diagram
Quelle: EdrawMax

Schritt 5: Ziehen Sie einfach die benötigten Komponenten aus der Symbolbibliothek auf das leere Dokument, um mit der Erstellung zu beginnen. Jedes Element kann verschoben, in der Größe geändert oder an Ihre Bedürfnisse angepasst werden. Nach Abschluss können Sie in mehrere Formate exportieren.

composite structure diagram
Quelle: EdrawMax

3. Beispiele für das zusammengesetzte Strukturdiagramm

Hier sind einige Beispiele für zusammengesetzte Strukturdiagramme, auf die Sie verweisen können.

experience map
Quelle: EdrawMax

Diagramm 1: ein zusammengesetztes Strukturdiagramm der wichtigsten Teile eines Rennwagens.

experience map
Quelle: EdrawMax

Abbildung 2: Der Prozess der Anmeldung eines Studenten zu einem Seminar. Der gestrichelte Kreis (Anmeldung zum Seminar) zeigt eine Zusammenarbeit zwischen allen anderen verschiedenen Teilen des Diagramms an.

4. Fazit

Wie viele seiner UML-Diagramme sind zusammengesetzte Strukturdiagramme nützlich, um die interne Struktur eines Systems oder einer Software darzustellen. Sein Nutzen liegt jedoch in seiner Fähigkeit, Funktionalität und Zusammenarbeit zu zeigen. Auf diese Weise können Sie die Zusammenarbeit verschiedener Elemente untersuchen und anhand dieser Informationen Fehler in Teilen eines Systems beheben. Verwenden Sie einfach die intuitiven, umfassenden Tools von EdrawMax, um Ihre eigenen zusammengesetzten Strukturdiagramme und mehr zu erstellen!