Projektmanagement How-Tos

Wie man Six Sigma benutzt

Reduzieren Sie die Wahrscheinlichkeit von Fehlern im Geschäftsverlauf
six Sigma analytics

Teil 1: Was ist Six Sigma?

Six Sigma wird im Management verwendet, um die Wahrscheinlichkeit von Fehlern im Geschäftsverlauf zu verringern. Die von Motorola entwickelte Methode basiert auf einem statistischen, datenzentrierten Ansatz, mit dem Unternehmen schneller arbeiten und dabei weniger Fehler machen können. Es basiert auf fünf Prinzipien: Kundenorientierung; Messung der anfänglichen Leistung von Geschäftsprozessen und Identifizierung von Problemen; Entfernen von Aktivitäten, die Probleme verursachen oder keinen Mehrwert für Vorgänge bieten; weiter daran arbeiten, das System zu verbessern; und wählen Sie einen flexiblen, reaktionsschnellen Ansatz, um sicherzustellen, dass nicht dieselben Fehler auftreten.

Six Sigma wurde von Unternehmen wie Microsoft und sogar lokalen Behörden als Instrument zur Verbesserung ihrer Geschäftsprozesse eingesetzt. Es ist eine vielseitige Methode, die auf eine Vielzahl von Bereichen angewendet werden kann. Wenn Unternehmen effizienter arbeiten, führt dies letztendlich zu besseren Gütern und Dienstleistungen für die Gesellschaft insgesamt.

Teil 2: Wie man mühelos ein Six Sigma macht?

Wie macht man einfach ein Six Sigma? Verwenden Sie EdrawMax, um Ihr eigenes Six Sigma zu erstellen. Tatsächlich gibt es keinen Diagrammtyp, der speziell zur Veranschaulichung der Six Sigma-Strategien verwendet wird. Daher können Sie verschiedene Diagramme entsprechend Ihren eigenen Vorlieben und Anforderungen auswählen und verwenden. In diesem Artikel werde ich das Kreisdiagramm als Beispiel nehmen, um Ihnen Schritt für Schritt zu erklären, wie Sie Six Sigma verwenden.

Schritt 1: Öffnen Sie EdrawMax-Desktopsoftware oder Webbasierte Anwendung von EdrawMax.

Schritt 2: Navigieren Sie zu [ Neu] > [ Grunddiagramm] > [ Kreisdiagramm >]

Open circular diagram

Schritt 3: Wählen Sie eine kreisförmige Diagrammvorlage aus, die Sie bearbeiten möchten, oder klicken Sie auf das Zeichen [+], um von vorne zu beginnen. Sie können auch massive Kreisdiagrammsymbole und Elemente aus Bibliotheken im linken Menü verwenden, um Ihr Kreisdiagramm anzupassen.

Choose a circular diagram template in EdrawMax

Schritt 4: Nach Abschluss Ihrer Erstellung können Sie die Datei in verschiedenen Formaten exportieren, einschließlich Grafik, PDF, bearbeitbarer MS Office-Datei, SVG- und Visio vsdx-Datei.

Save or export circular diagram in EdrawMax

Schritt 5: Außerdem können Sie Ihr Diagramm über soziale Medien und Webseiten mit anderen teilen. Oder veröffentlichen Sie Ihr Diagramm in der EdrawMax-Vorlagengalerie, um Ihre Arbeit mit anderen zu zeigen.

share and publish circular diagram in EdrawMax

Teil 3: Six Sigma Beispiel

Beispiel: Six Sigma

Six Sigma-Strategien verwenden eine Reihe von Qualitätsmanagement wie statistische und empirische Methoden. Ein gut organisiertes Six Sigma-Projekt kann die Prozesszykluszeit verkürzen, die Umweltverschmutzung reduzieren, die Kosten senken, die Kundenzufriedenheit steigern und den Gewinn steigern.

six Sigma example

Teil 4: Fazit

Gemäß diesem Artikel gibt es hauptsächlich drei Teile, um zu veranschaulichen, was Six Sigma ist, um Ihnen zu erklären, wie Sie Diagramme für Six Sigma erstellen, und um Ihnen ein Beispiel für ein Six Sigma-Diagramm zu zeigen. Menschen können Six Sigma verwenden, um die Qualität der Ausgabe eines Prozesses zu verbessern, indem sie die Ursachen von Fehlern identifizieren und beseitigen.

EdrawMax ist das einfachste All-in-One-Diagrammwerkzeug. Sie können problemlos sechs Sigma-Diagramme und andere Diagrammtypen erstellen! Mit umfangreichen sechs Sigma-Symbolen und Cliparts könnte das Erstellen von sechs Sigma-Diagrammen so einfach wie möglich sein. Es unterstützt auch das Exportieren Ihrer Arbeit in mehreren Formaten und das Teilen Ihrer Arbeit mit anderen. Erstellen Sie jetzt Ihre Six Sigma-Diagramme!

Verwandte Artikel

EdrawMax All-in-One Diagramm Software für Sie.

Edraw Max eignet sich nicht nur perfekt für professionell dargestellte Flussdiagramme, Organigramme oder MindMaps, sondern auch für Netzwerkdiagramme, Grundrisse, Workflows, Modedesigns, UML-Diagramme, elektrische Diagramme, wissenschaftliche Illustrationen, Diagramme und Grafiken – und das ist erst der Anfang!