Basis-Diagramm

Der umsetzbare Leitfaden: Erstellen eines theoretischen Rahmens

Halten oder unterstützen Sie eine Theorie einer Forschungsstudie
learning

Was ist ein theoretischer Rahmen?

Ein theoretischer Rahmen vereint miteinander verbundene Konzepte in einer Forschungssammlung, beispielsweise einer Theorie, ist jedoch nicht so gut ausgearbeitet.

data analytics

Bildquelle: PHD Assistance

• Rolle in der Forschung

Gemäß dem theoretischen Rahmen leitet es die Forschung und legt fest, welche Konzepte abgedeckt und wie sie gemessen werden sollen und nach welcher statistischen Beziehung Sie suchen sollten. Mit einfachen Worten, ein theoretischer Rahmen ist die Grundlage jeder Forschung, auf deren Grundlage Wissen aufgebaut wird. Daher besteht seine Rolle in der Forschung darin, Struktur und Unterstützung für die Studie, den Zweck, die Problemstellung, die Bedeutung und die Forschungsfragen bereitzustellen.

• Bedeutung

Theoretische Rahmenbedingungen sind wichtig für deduktive theoretische Teststudien. Darüber hinaus sind sie auch für explorative Analysen von entscheidender Bedeutung. Der theoretische Rahmen ist wesentlich, da er die Theorie einer Forschungsstudie strukturiert und das Hauptfach oder das Hauptkonzept, das untersucht wird, einführt und beschreibt.

Der Zweck des theoretischen Rahmens

Jedes theoretische Rahmenbeispiel umfasst Konzepte, Definitionen, bestehende Theorien und anderes relevantes Material, das für die Durchführung von Forschung erforderlich ist. Die Bedeutung und der Zweck eines theoretischen Rahmens gehen jedoch weit darüber hinaus.

Ein theoretischer Rahmen:

  • Ist ein Mittel zur Interpretation und Codierung neuer Forschungsdaten für die zukünftige Verwendung.
  • Identifiziert und definiert Forschungsprobleme.
  • Verschreibt oder bewertet Lösungen für Forschungsprobleme.
  • Ist das Mittel, um eine Theorie der neuen Bedeutung und Interpretation zu geben.
  • Gibt eine Antwort auf neue Probleme ohne zuvor identifizierte Lösungsstrategien.
  • Hilft festzustellen, welche Fakten im gesammelten Wissen wichtig sind und welche Fakten oder nicht.
  • Bietet Forschern eine gemeinsame Sprache und einen gemeinsamen Bezugsrahmen.
  • Leitet Forschungsanstrengungen und verbessert die berufliche Praxis.

Die Struktur des theoretischen Rahmens

Bevor auf die theoretische Rahmenstruktur eingegangen wird, ist es wichtig zu verstehen, wie sie sich vom konzeptionellen Rahmen unterscheidet. Während der theoretische Rahmen einen allgemeinen Überblick über die Beziehungen zwischen verschiedenen Konzepten bietet, konzentriert sich der konzeptionelle Rahmen auf eine bestimmte Richtung, um das Forschungsproblem zu untersuchen. Sowohl die theoretischen als auch die konzeptionellen Rahmenbedingungen in der Forschung sind jedoch vorteilhaft und wichtig.

Der theoretische Rahmen besteht aus 10 wichtigen Faktoren:

• Legen Sie Ihre Ziele und Vorgaben fest

Sie sollten über ein solides Gras der Ziele und Vorgaben Ihrer Forschung verfügen, das Ihren Forschungsbereich definiert und worauf Sie bei der Durchführung der Forschung achten müssen. Wenn Sie Ihren theoretischen Rahmen schreiben, listen Sie diese Ziele kurz auf und erklären Sie sie, damit Sie Ihre Theorien mit diesen übergeordneten Zielen in Beziehung setzen können.

• Definieren und erklären Sie jede Theorie

Ihr theoretischer Rahmen sollte jede Theorie klar definieren und erklären und die wichtigsten Befürworter und Anwendungen jeder Theorie diskutieren. Erklären Sie, welche Theorien Sie verwenden. es wird zeigen, dass Sie die Theorie verstehen, die Sie anwenden.

• Erstellen Sie eine solide Erweiterung

Argumentieren und bewerten Sie kritisch, warum Sie eine bestimmte Theorie übernommen haben. Es ist wichtig zu erklären, warum Sie eine bestimmte Theorie anderen potenziellen Theorien vorgezogen haben, und wird Ihre Wahl mit der Diskussion in der Literaturübersicht in Verbindung bringen. Darüber hinaus gibt es dem Leser eine klare Vorstellung davon, wie Ihre Theorie mit Ihren Zielen und Vorgaben zusammenhängt.

• Wählen und definieren Sie Ihre Denkschule

Die Theorie der Theorien, die Sie gewählt haben, kann in verschiedene Schulen unterteilt werden. Machen Sie sich klar, mit welchem Sie sich abfinden und warum.

• Identifizieren Sie das Konzept

Jede Theorie umfasst mehrere Konzepte. Stellen Sie also klar, an welchem Sie arbeiten werden. Erklären Sie, warum Sie ein bestimmtes Konzept ausgewählt und richtig identifiziert haben. Dieser Abschnitt Ihres theoretischen Rahmens hängt von Ihren ontologischen und erkenntnistheoretischen Perspektiven ab. Wenn Sie eine Hypothese verwenden, sollten Sie diese ebenfalls angeben.

• Korrelation zwischen Konzept und Ziel

Das Konzept, das Sie wählen, sollte in einem angemessenen Verhältnis zu Ihren Zielen stehen. Erklären Sie, wie Ihr Konzept mit den Zielen Ihrer Theorie zusammenhängt und wie Sie sie erreichen werden.

• Geben Sie Ihre Perspektive an

Geben Sie Ihre ontologische und erkenntnistheoretische Perspektive klar an. Erklären Sie, warum Sie zu einer bestimmten Schlussfolgerung gelangen.

• Vorteile und Nachteile

Wenn Sie als erster eine bestimmte Theorie auf neue Weise einführen und anwenden, sollten Sie sich über die Vor- und Nachteile im Klaren sein, mit denen Sie während Ihrer Forschung konfrontiert waren.

• Theoretische Einschränkungen

Wenn Sie bei der Anwendung einer bestimmten Theorie Nachteile und Einschränkungen festgestellt haben, erklären Sie, warum die jeweilige Dimension Ihrer Forschung nicht berücksichtigt wurde und wie Sie sie angegangen sind.

• Wechselbeziehung von Konzepten

Da ein theoretischer Rahmen eine Sammlung miteinander verbundener Konzepte ist, müssen Sie klar erwähnen, wie Ihre Konzepte miteinander zusammenhängen. Erklären Sie, ob Sie sie als Hypothesen verwenden und warum. Wenn Sie ein Modell zur Strukturierung der Daten verwenden, geben Sie genau an, wie und warum sie zusammenhängen und wie sie Ihre Forschungsqualität verbessern.

Indem Sie den 10 oben genannten Hauptelementen eines theoretischen Frameworks folgen, strukturieren Sie ein genau definiertes Framework.

Wie erstelle ich einen theoretischen Rahmen?

Bevor Sie mit dem Erstellen und Schreiben eines theoretischen Rahmens beginnen, ist es wichtig, diese beiden grundlegenden Fragen zu beantworten:

  1. Was ist die Forschungsfrage/das Forschungsproblem?
  2. Warum ist Ihr Ansatz eine praktikable Lösung?

Sie können diese Fragen nach einer gründlichen Überprüfung Ihrer Kurslesungen und Ihrer Literatur beantworten. Mit Blick auf die Antwort auf diese beiden Fragen haben Sie einen Ausgangspunkt für die Erstellung Ihres theoretischen Rahmens.

Beachten Sie dann bei Verwendung der oben genannten Struktur die folgenden Punkte und beginnen Sie mit dem Aufbau Ihres theoretischen Rahmens:

1. Definieren und beschreiben Sie das Framework

Sie sollten in der Lage sein, Ihr Framework, seine Konzepte, Modelle und spezifischen Theorien zu identifizieren und zu beschreiben, die die Grundlage Ihrer Forschungsstudie bilden. Notieren Sie sich alle wichtigen Theorien auf diesem Gebiet, die an demselben untersuchten Problem gearbeitet haben. Überall sammeln Sie den relevanten historischen Kontext, der die Formulierung dieser Theorien unterstützt. Es ist wichtig, so viele Daten wie möglich zu sammeln, wenn Sie eine relativ unpopuläre oder unbekannte Disziplin erforschen.

2. Positionieren Sie den neuen theoretischen Rahmen in einem breiteren Kontext

Verknüpfen und positionieren Sie neue theoretische Rahmenbedingungen mit verschiedenen verwandten Rahmenbedingungen, Konzepten, Modellen und Theorien. Dies hilft bei der Entwicklung eines Frameworks, das sich wirklich auf das Verständnis des Forschungsproblems konzentriert und dem Leser erklärt, warum Sie ein bestimmtes Framework ausgewählt haben.

3. Verwenden Sie die richtige Grammatik

Stellen Sie beim Schreiben einer Forschungsarbeit oder eines theoretischen Rahmens sicher, dass Sie die Gegenwart verwenden. Mit der richtigen Grammatik werde ich Ihre Kommunikationskompetenz verbessern und den Leser einbeziehen.

4. Seien Sie explizit

Machen Sie Ihre theoretischen Annahmen und Hypothesen so explizit wie möglich. Geben Sie alles klar an und erklären Sie es, ohne überflüssig zu sein. Gehen Sie auf die Details der Angelegenheit ein, damit der Leser jeden Aspekt Ihrer Forschung versteht.

Fazit

Die Forscher entwickeln Theorien, um verschiedene Konzepte zu erklären, Zusammenhänge herzustellen und relevante Vorhersagen zu treffen. Ein theoretischer Rahmen hilft Ihnen dabei, die Theorien zu definieren, die Ihre Forschung unterstützen, und die Grundlagen Ihrer Forschung aufzuzeigen.

Bevor Sie mit Ihrer Recherche beginnen, müssen Sie so viele relevante Informationen und Daten wie möglich sammeln. Der theoretische Rahmen hilft dabei, die Informationen auf organisierte und nützliche Weise darzustellen und zu erklären.

Die theoretische Einordnung Ihrer Forschung in klar definierte Konzepte und andere Aspekte unterstützt Ihre Analyse und erleichtert Ihnen die Interpretation Ihrer Ergebnisse.

Aus diesem Grund sollten Sie einen theoretischen Rahmen schaffen, um Ihre Schlüsselkonzepte zu identifizieren, relevante Theorien zu bewerten und zu erklären und zu zeigen, wie Ihre Forschung dazu passt.

Verwandte Artikel

EdrawMax All-in-One Diagramm Software für Sie.

Edraw Max eignet sich nicht nur perfekt für professionell dargestellte Flussdiagramme, Organigramme oder MindMaps, sondern auch für Netzwerkdiagramme, Grundrisse, Workflows, Modedesigns, UML-Diagramme, elektrische Diagramme, wissenschaftliche Illustrationen, Diagramme und Grafiken – und das ist erst der Anfang!