edraw-max-horizontal
Videoanleitung
FAQ
KOSTENLOS TESTEN
JETZT KAUFEN

Was ist ein Systemflussdiagramm?

> Flussdiagramm > Was ist ein Systemflussdiagramm?
author
Posted by Daniel | 08/02/2022

Was ist ein Systemflussdiagramm?

Alles über Systemflussdiagramme erfahren

Ein Systemflussdiagramm zeigt den Weg, den die Daten in einem System nehmen und die Entscheidungen, die auf den verschiedenen Ebenen getroffen werden. Verschiedene Symbole werden aneinandergereiht, um den Datenfluss darzustellen, einschließlich der Frage, was mit den Daten geschieht und wohin sie gehen.

Arten von Flussdiagrammen

Es gibt 4 Hauptkategorien von Flussdiagrammen, wenn wir die Benutzergruppen betrachten. Jedes dieser Flussdiagramme unterscheidet sich nur in der Steuerung dieser Übung. Im Folgenden finden Sie die Arten von Flussdiagrammen:

Dokument-Flussdiagramme

Dokumentenflussdiagramme sind eine Möglichkeit, den Dokumentenfluss von einer Geschäftseinheit zu einer anderen zu veranschaulichen. Es ist ein unverzichtbares Tool für Analysten, um verschiedene Dokumente innerhalb des Unternehmens zu verfolgen.

Datenflussdiagramme

Diese Flussdiagramme zeigen die Kontrolle über den Datenfluss im System. Die Diagramme befassen sich jedoch nur mit dem Datenfluss und nicht mit den damit verbundenen Entscheidungen. Dazu gehören Eingabe, Ausgabe, Prozesse, Datenspeicher, etc.

System-Flussdiagramme

Diese Flussdiagramme zeigen die physische Kontrolle oder die Kontrolle auf Ressourcenebene. Diese Flussdiagramme zeigen den Datenfluss, aber im Gegensatz zu Datenflussdiagrammen zeigen sie auch, wie Entscheidungen Ereignisse steuern können. Es zeigt den Datenfluss durch wichtige Komponenten wie Dateneingabe, Programme, Speichermedien und Prozesse.

Programm Flussdiagramm

Dieses Flussdiagramm zeigt die Kontrolle über ein Programm in einem System. Ein Programmflussdiagramm ist beim Schreiben von Code oder einem Programm sehr wichtig. Es zeigt, wie die Daten beim Schreiben eines Algorithmus fließen.

Systemflussdiagramm vs. Datenflussdiagramme

Manche Leute könnten Systemflussdiagramme mit Datenflussdiagrammen verwechseln, da beide den Pfad der Daten mit ähnlichen Symbolen darstellen. Der Hauptunterschied besteht jedoch darin, dass Datenflussdiagramme nur den Weg zeigen, nicht aber die Entscheidungen.

Beide Diagramme verwenden ähnliche Symbole, die durch Linien verbunden sind, um den Datenfluss darzustellen. Während das Datenflussdiagramm den Datenfluss zeigt, zeigt das Systemflussdiagramm die Entscheidungsfelder, wenn Entscheidungen getroffen werden. Diese werden in Form einer Raute dargestellt, wobei jede Linie, die die Raute verlässt, eine andere Entscheidung darstellt.

System-Flussdiagramm-Symbole

Ein Systemflussdiagramm wird hauptsächlich für die physische Modellierung des Systems verwendet und zeigt Eingaben, Ausgaben und Prozesse. Analysten verwenden sie häufig, um das gesamte System grafisch darzustellen.

In einem Systemflussdiagramm werden mehrere Symbole verwendet. Alle Symbole sind eindeutig und stehen für einen anderen Prozess, eine Eingabe, eine Ausgabe oder ein Medienelement.

Ein Systemflussdiagramm beginnt und endet mit einem ovalen Symbol. Dieses wird auch als "Terminator" bezeichnet und kennzeichnet den Beginn und das Ende der genannten Prozesse.

Wann Sie Stakeholder Maps verwenden sollten

Ein Rechteck stellt dann einen Prozess oder eine Aktivität dar.

Wann Sie Stakeholder Maps verwenden sollten

Wenn Daten in den Computer eingegeben werden, wird ein Parallelogramm verwendet. Die Dateneingabe kann in vielen Formen erfolgen, einschließlich Tastatur, Mikrofon, Maus, Scanner und viele andere Arten von Sensoren.

Dann gibt es noch verschiedene Arten der Ausgabe wie Drucker, Anzeigegeräte oder Lautsprecher.

Wann Sie Stakeholder Maps verwenden sollten

Eines der wichtigsten Symbole in Systemflussdiagrammen sind die Entscheidungsfelder, die durch eine Raute dargestellt werden. Sie stellen die getroffenen Entscheidungen dar und alle Pfeile, die aus diesen Entscheidungsboxen herausführen, zeigen alternative Pfade für Daten an.

Wann Sie Stakeholder Maps verwenden sollten

Schließlich sind alle diese Formen durch Pfeile verbunden, die die Richtung des Flusses und die Bewegung der Daten im gesamten System anzeigen.

Wann Sie Stakeholder Maps verwenden sollten

Die Kenntnis der Flussdiagrammsymbole allein reicht jedoch nicht aus, um ein Systemflussdiagramm zu verstehen. Um sie zu verstehen, müssen Sie den Weg von einem Symbol zum anderen nachzeichnen. Wenn Sie auf einem Entscheidungssymbol landen, das zwei alternative Wege zeigt, müssen Sie beide verfolgen, um zu sehen, wo sie enden.

EdrawMax: Ihr leistungsstarkes All-in-One Zeichenprogramm

  • Erstellen Sie mühelos über 280 Arten von Diagrammen.
  • Bieten Sie verschiedene Vorlagen & Symbole um Ihre Bedürfnisse.
  • Drag & Drop-Schnittstelle und einfach zu bedienen.
  • Passen Sie jedes Detail mit intelligenten und dynamischen Toolkits an.
  • Kompatibel mit einer Vielzahl von Dateiformaten, wie MS-Office, Visio, PDF, usw.
  • Exportieren, drucken und teilen Sie Ihre Diagramme.

Beispiele für Systemflussdiagramme

Systemflussdiagramme sind hilfreich, um Datenpfade für Programmierprozesse darzustellen, aber sie können auch für viele andere Prozesse verwendet werden. Eine der Hauptanwendungen von Systemflussdiagrammen sind die Managementprozesse. Prozesse wie die Bestandsverwaltung und das Lieferkettenmanagement benötigen die Hilfe solcher Flussdiagramme, um die Bewegung von Waren von einem Punkt zum anderen zu verstehen. Sehen wir uns einige Beispiele für Systemflussdiagramme an:

Flussdiagramm zum Inventarisierungsprozess

Das Flussdiagramm zur Bestandsverwaltung hilft Ihnen, den Weg von den Rohstoffen bis zum Ausverkauf des Bestands zu verstehen. Es hebt alle kritischen Prozesse hervor, die die Waren durchlaufen, einschließlich aller erforderlichen Vorleistungen. Sie haben die Wahl, entweder ein einfacheres Flussdiagramm oder ein Diagramm mit Grafiken zu verwenden, je nach Art des Publikums, das Sie ansprechen möchten.

Flussdiagramm zum Inventarisierungsprozess

Flussdiagramm Lieferkettenmanagement

Ein Lieferkettenmanagementplan ist unerlässlich, um die Waren zu verfolgen, wenn sie den Lieferanten verlassen und den Verbraucher erreichen. Das Flussdiagramm beschreibt alle beteiligten Prozesse und zeigt die Rolle der Tier 1 und Tier 2 Lieferanten. Die grafischen Darstellungen machen es extrem einfach zu verstehen und zu verwenden. Durch die Verknüpfung von Angebot und Nachfrage kann dieses Diagramm auch Laien, die nicht direkt involviert sind, sehr effizient dargestellt werden.

Flussdiagramm Lieferkettenmanagement

Material Management Workflow

Es ist wichtig, dass Sie alle Folgeprozesse kennen, wenn Sie Inventar oder Waren erhalten. Dieses Materialflussdiagramm zeigt, welche Prozesse durchgeführt werden sollten, um sicherzustellen, dass die richtigen Waren empfangen und bezahlt werden. Diese Tabelle enthält Bilder, die es jedem sehr leicht machen, den gesamten Prozess zu verstehen und sich zu merken.

Material Management Workflow

Flussdiagramm Bibliotheksverwaltungssystem

Ein Bibliotheksverwaltungssystem kann die Ausleihe und Rückgabe von Büchern sowohl für den Bibliothekar als auch für den Entleiher sehr einfach machen. Dieses Flussdiagramm ist für jeden leicht verständlich, der das Bibliotheksverwaltungssystem noch nicht kennt und sich mit dem gesamten Prozess nicht auskennt. Auch wenn dieses Diagramm keine Bilder enthält, ist der Datenfluss nicht schwer zu verstehen.

Flussdiagramm Bibliotheksverwaltungssystem

Wie erstellt man ein Systemflussdiagramm?

EdrawMax ist eine hervorragende Plattform, wenn Sie Ihre eigenen Systemflussdiagramme erstellen oder einfach nur eine vorgefertigte Vorlage ändern möchten. Es ist ein gleichermaßen effizientes Tool für Anfänger und Profis. Die Experten können zahlreiche Funktionen in EdrawMax nutzen, um ihre eigenen Entwürfe zu erstellen oder wenn ihnen die Zeit fehlt, können sie aus den vorgefertigten Vorlagen reichlich Designs auswählen.

Die Symbole sind auf der linken Seite des Zeichenbildschirms verfügbar und Sie haben die Möglichkeit, diese Symbole entsprechend den Anforderungen Ihres Diagramms oder dem Farbschema Ihres Unternehmens zu personalisieren. Mit EdrawMax ist die Erstellung Ihrer eigenen Flussdiagramme viel einfacher und leichter zugänglich.

Zusammenfassung des Artikels!

Systemflussdiagramme können ein praktisches Tool sein, um Informationen und alle auf dem Weg implementierten Kontrollen zu verfolgen. Sie können es vor allem in der Bestandsverwaltung oder in Lieferverwaltungssystemen verwenden, um Waren und alle damit verbundenen Prozesse zu verfolgen. Mit Systemflussdiagrammen stellen Sie sicher, dass alle Beteiligten hinsichtlich der Verfahren und der zu befolgenden Schritte auf derselben Seite stehen. Mit EdrawMax können Sie schnell und einfach Flussdiagramme erstellen. Mit Hilfe solcher Flussdiagramme können Sie Ihr Publikum beeindrucken und sicherstellen, dass der Prozess reibungslos verläuft.