Prozess-Infografik

Edraw Content Team

Es ist ein Teil der Natur, dass Menschen die Bilder klar und einfach verstehen. Der visuelle Input wird vom menschlichen Verstand leicht verarbeitet. Wenn wir also versuchen, dass die Leute unseren Standpunkt schnell verstehen, sollten wir ihnen visuelle Informationen geben, d.h. sie durch Grafiken belehren.

Haben Sie schon einmal versucht, einen komplexen Prozess in mehrere, kurze und leicht verständliche Schritte zu unterteilen? Ein Lehrer, der sich abmüht, weil seine Schüler schwierige Themen nicht verstehen oder ein Manager können von dieser Strategie profitieren, die ein komplexes Projekt in Hunderte von Schritten zerlegen soll.

In diesem Artikel erhalten Sie wertvolles Wissen über Prozessinfografiken und die Schritte zu ihrer Erstellung.

Was ist eine Prozess-Infografik?

Wie bereits erwähnt, können Menschen leicht verstehen, wenn sie den Input in Form von Grafiken erhalten. Der Begriff Prozessinfografik ist damit verwandt. Eine Infografik ist ein Diagramm, das Daten, Wissen oder Informationen in Grafiken, Farben, Diagrammen, etc. darstellt.

Prozess

Die Idee ist also, dass wir unsere komplexen und schwer verständlichen Prozesse in mehrere, kurze Schritte aufteilen, damit sie leichter zu bewältigen sind. Wir können diese Schritte auf Infografiken in Form von Grafiken, ansprechenden Schriftarten, Diagrammen, etc. ausschmücken.

Kurz gesagt ist eine Prozessinfografik nichts anderes als ein Diagramm, das einen komplexen Prozess, der in mehrere Schritte unterteilt ist, auf höchst ansprechende und spannende Weise darstellt.

Wie veranschaulichen Infografiken den Prozess und die Schritte?

Eine Infografik oder eine Prozessinfografik fasst den komplizierten Prozess in einer kurzen Form zusammen, anstatt die großen überwältigenden Absätze darzustellen

Nehmen wir zum Beispiel an, ein Cybersecurity-Auditor möchte die IT-Abteilung eines großen Unternehmens prüfen. In diesem Fall können sie den gesamten Prüfungsprozess einfach in mehrere Schritte aufteilen und einen nach dem anderen durchführen. Sie können diesen Prozess in den Infografiken erwähnen und ihn sogar im gesamten Unternehmen veröffentlichen.

Prozess-Infografiken

Da wir bereits erwähnt haben, dass ein Mensch das Visuelle leicht versteht, werden wir in diesem Abschnitt einige visuelle Inputs zu Prozessinfografiken geben, die Ihnen verdeutlichen, was eine Prozessinfografik in der Praxis ist.

Beispiel 1: Flussdiagramm

Flussdiagramm

Ein Flussdiagramm veranschaulicht, wie die Arbeit erledigt werden kann, indem der Prozess in Schritte unterteilt wird. Es ist die ansprechendste Form der Prozessinfografik, die ein Flussdiagramm eines Customer Journey-Prozesses darstellt. Die Infografik deckt alle Schritte ab, die ein Unternehmen für den Umgang mit seinen Kunden benötigt. Der Ausgangspunkt ist die Überprüfung der Ziele einer Organisation. Dann muss ein Unternehmen alles recherchieren, was mit dem Produkt und den Kunden zu tun hat und so weiter. Wenn Sie ein Flussdiagramm mit Hilfe von Infografiken erstellen, verwenden Sie die Grafiken der einzelnen Schritte und verknüpfen sie mit der Reihenfolge. Die Pfeile spielen eine wichtige Rolle bei der Verbindung der einzelnen Schritte.

Beispiel 2: Workflow

Workflow

Ein Workflow beschreibt die Punkte, die zeigen, wie die Arbeit in einer Organisation erledigt wurde. Das Workflow-Diagramm stellt den Arbeitsablauf einer Organisation dar, so dass die entsprechenden Teams kommunizieren und zusammenarbeiten können. Die oben angeheftete Infografik fasst zusammen, wie die Arbeit der verschiedenen Abteilungen abläuft.

Beispiel 3: Schritt-für-Schritt-Prozess

Schritt-für-Schritt-Prozess

Beim Schritt-für-Schritt-Verfahren wird der gesamte Prozess in mehrere Phasen unterteilt und dann sequentiell verbunden, so dass die Schritte einfach und schnell nachvollzogen werden können. In der oben gepinnten Infografik wird der schrittweise Prozess der Unternehmensgründung dargestellt. Wie das obige Beispiel lässt sich jeder Prozess in Schritte unterteilen und in Infografiken darstellen. Der erste Schritt ist die Recherche vor der Gründung des Unternehmens, das Sammeln von Ideen aus verschiedenen Quellen und die Recherche. Schließlich leiten wir eine Idee ab, die zur Wurzel unseres Geschäfts wird.

Beispiel 4: Aktionsplan

Aktionsplan

Ein Aktionsplan besteht aus den einzelnen Schritten, die wir durchführen müssen, um unser Projekt zum Erfolg zu führen. Der Aktionsplan zeigt die Phasen eines komplexen Prozesses. Die obige Infografik ist das beste Beispiel für einen Aktionsplan. Alles beginnt mit einer Strategie, vor allem mit einem Plan, etwas zu erreichen. Dieser Plan wird zu unserem Ziel, mit dem eine Organisation oder Einrichtung überlebt. Wir arbeiten mit verschiedenen Menschen zusammen und arbeiten mit ihnen, um unser Ziel zu erreichen. Und dann beginnen wir den eigentlichen Prozess Schritt für Schritt.

Beispiel 5: Geschäftsprozess

Geschäftsprozess

Ein Geschäftsprozess kann jeder Prozess sein, der notwendig ist, damit ein Unternehmen funktioniert und erfolgreich ist. Zum Glück können wir den Geschäftsprozess in der Infografik leicht definieren. In der obigen Infografik wird ein Verfahren zur Messung von Geschäftsprozessen vorgestellt. Ausgangspunkt ist die Effektivität des Prozesses, d.h. inwieweit der Prozess bei Unsicherheiten effektiv ist, etc. Und dann messen wir die Prozesseffizienz und so weiter. Wir können jeden unserer Geschäftsprozesse in der Infografik definieren, so dass die Mitarbeiter sie leicht verstehen können.

edrawmax logoEdrawMax Desktop
Über 280 Diagrammtypen erstellen
Windows, Mac, Linux (läuft in allen Umgebungen)
Professionelle eingebaute Ressourcen und Vorlagen
Professionelle Software für Unternehmen
Datensicherheit auf Unternehmensebene
edrawmax logoEdrawMax Online
Über 280 Diagrammtypen erstellen
Zugriff auf Diagramme überall und jederzeit
Vorlagen Community
Teammanagement und Zusammenarbeit
Persönliche Cloud und Dropbox-Integration

Wie erstellt man eine Prozess-Infografik?

In diesem Abschnitt erfahren Sie, wie Sie die Prozessinfografik im Allgemeinen erstellen. Alle unten aufgeführten Schritte werden nacheinander ausgeführt.

Schritt 1: Wählen Sie einen Prozess, den Sie erklären möchten

Bevor Sie eine Prozess-Infografik erstellen, müssen Sie sich überlegen, welchen Prozess Sie in dieser Infografik erklären wollen. Nehmen Sie diesen Prozess und unterteilen Sie ihn in mehrere Schritte, bis der gesamte komplexe Prozess leicht zu verstehen ist.

Machen Sie das ganze Labyrinth des Prozesses zu einem linearen Prozess, der einen Anfang und ein Ende hat. Wenn Sie zum Beispiel eine Infografik über ein Startup erstellen möchten, werden Sie den gesamten Prozess aufteilen.

  • Forschung
  • Idee
  • Bestreben
  • Prozess
  • Erlebnis
  • Zeit
  • Erlebnis
  • Einkommen
  • Ziel

Sie können auch eine Infografik erstellen, die für Ihre Prozesse relevant ist.

Schritt 2: Zielpublikum

Das Wichtigste bei der Kommunikation ist, dass Sie sich über die Zielgruppe Gedanken machen müssen. Die Zielgruppe sind die Menschen, denen Sie diesen Prozess in Form einer Infografik erklären werden.

Das Publikum können Ihre Studenten, Kollegen, Mitarbeiter oder Menschen sein, die Sie nicht kennen. Die Menschen, die Ihnen nahe stehen, wie Ihre Studenten, Kollegen, Mitarbeiter, etc., sind leicht zu verstehen, aber Sie müssen viel tun, um die Menschen zu verstehen, die Sie nicht kennen.

Infografik in EdrawMax

Schritt 3: Sammeln Sie alle Daten und Informationen

Der wichtigste Teil ist das Sammeln aller Daten und Informationen im Zusammenhang mit dem Prozess. Sie müssen sehr vorsichtig mit den Daten sein. Ihre Daten und Informationen sollten korrekt und zuverlässig sein.

Holen Sie sich die Informationen aus den zuverlässigsten Quellen, denen Sie vertrauen. Holen Sie sich die Daten von vertrauenswürdigen Internetseiten und aus Büchern.

Am besten holen Sie sich die Daten aus der Quelle, aus der die Informationen stammen, die Sie in der Infografik darstellen. Um zum Beispiel das Bewusstsein für Covid-19 zu schärfen, erhalten Sie die Daten von der Weltgesundheitsorganisation, den Impfstoffherstellern, etc.

Schritt 4: Der Titel und die Grundstruktur

Wählen Sie den besten Titel für Ihre Infografik, der auch die Meta-Beschreibung Ihrer gesamten Infografik enthält. Ihr Titel sollte prägnant sein.

Wenn Ihre Daten relevant sind und Sie bezweifeln, dass eine Trennung den Inhaltsfluss unterbrechen würde, geben Sie Ihre Daten in das hierarchische Format ein. Wählen Sie außerdem eine Farbe für Ihre Vorlage, die zum Thema Ihrer Infografik passt. Fügen Sie weitere Farben, Grafiken, ansprechende Schriftarten, etc. hinzu.

Schritt 5: Überprüfen und Entfernen von Fehlern

Nachdem Sie Ihre Infografik erstellt haben, überprüfen Sie sie von Anfang bis Ende, um eventuelle Fehler zu beheben. Zeigen Sie sie Ihren Vorgesetzten. Veröffentlichen Sie sie nach dem Scannen. Sie können sie Ihren Schülern geben und den Prozess damit erklären. Als Manager können Sie den Geschäftsprozess erklären, indem Sie Ihre Infografik auf der Vorderseite halten und die Prozess-Infografik auch in den sozialen Medien posten.

Ihr Publikum zu kennen, ist der wichtigste Faktor für erfolgreiche Kommunikation. Ihr Publikum ist Ihre Macht, also müssen Sie das Publikum zufriedenstellen, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Setzen Sie alle Ihre Fähigkeiten ein, um sie zu verstehen.

Weitere kostenlose Infografik-Vorlagen

EdrawMax: Ihr leistungsstarkes All-in-One Zeichenprogramm

  • Erstellen Sie mühelos über 280 Arten von Diagrammen.
  • Bieten Sie verschiedene Vorlagen & Symbole um Ihre Bedürfnisse.
  • Drag & Drop-Schnittstelle und einfach zu bedienen.
  • Passen Sie jedes Detail mit intelligenten und dynamischen Toolkits an.
  • Kompatibel mit einer Vielzahl von Dateiformaten, wie MS-Office, Visio, PDF, usw.
  • Exportieren, drucken und teilen Sie Ihre Diagramme.
download EdrawMind
main page