edraw-max-horizontal
Videoanleitung
FAQ
KOSTENLOS TESTEN
JETZT KAUFEN
> Basis-Diagramm > Der ultimative Leitfaden für das Planogramm
Edraw | 04/22/2021

Was ist Planogramm?

Ein Planogramm ist ein Diagramm, das darstellt, wie und wo bestimmte Einzelhandelsprodukte in Einzelhandelsregalen oder Vitrinen positioniert werden sollen, um die Kundenkäufe zu fördern. Es handelt sich um umfassende und detaillierte Layoutzeichnungen eines Geschäfts, wobei der Schwerpunkt auf der Produktplatzierung liegt. Es kann als schematische Zeichnung oder als Plan definiert werden, Produkte in einem Geschäft zu zeigen, um den Umsatz zu steigern.

Ein Planogramm zeigt Ihnen nicht nur eine schematische Darstellung der Gänge, Tische und Verkaufsstellen in Ihrem Geschäft, sondern zeigt Ihnen auch genau, wo verschiedene Artikel platziert sind. Das Detail in einem Planogramm; Es wird das genaue Regal angezeigt, in dem ein Objekt gespeichert ist.

Ein Planogramm ist normalerweise ein häufiger Bestandteil detaillierterer Dokumente des Visual Merchandising. Diese sind besonders nützlich für Supermärkte oder Convenience-Shops, die mehrere Artikel (und Arten von Waren) von verschiedenen Anbietern verkaufen und viel Platz zum Füllen haben.

Das Diagramm dokumentiert, wie hoch oder niedrig das Produkt in einem Regal angezeigt werden soll und welche Produkte es umgeben sollen. Planogramm -Module werden auch in Softwareanwendungen für das großflächige Design und die Verwaltung von Einzelhandelsstandorten verwendet.

Arten von Planogrammen

  • Platzierung des Produkts basierend auf seinem Marktanteil

Diese Planogrammtechnik ist der einfachste Ansatz. Durch diese Art wird verschiedenen Waren je nach ihrem einkommensschaffenden Potenzial Platz in den Regalen eines Geschäfts zugewiesen.

  • Margin-basierte Produktplatzierung

Ein Händler verkauft in seinem Geschäft Artikel, die von verschiedenen Lieferanten hergestellt werden. Der Händler bietet an, bestimmte Artikel auf der Grundlage der ihm zur Verfügung gestellten Marge des Herstellers zu vermarkten. Basierend auf diesen Margen wird das Produkt platziert.

  • Produktplatzierung basierend auf ihrem kommerziellen Status

Bei dieser Art von Planogrammstrategie wird Produkten mit höherer Marke im Vergleich zu Produkten mit niedrigerem Markenwert der Hauptstandort in den Verkaufsregalen zugewiesen.

  • Planogrammstrategie für Blockplatzierung

Die Blockpositionierung ist der kürzeste und schnellste Weg, um Artikel auf den Markt zu bringen. Bei dieser Technik der Planogrammierung werden alle Elemente einer Familie unabhängig von ihrem Marktnamen oder ihrer prozentualen Marge zusammengestellt.

  • Horizontale Planogrammierungsmethode zum Positionieren von Elementen

Durch die horizontale Planogrammierungsmethode der Produktpositionierung werden Artikel auf derselben Augenhöhe horizontal auf den nebeneinander liegenden Gestellen positioniert. Auf diese Weise können Verbraucher schnell von verschiedenen Unternehmen zu verwandten Themen lernen.

  • Die vertikale Planogrammtechnik zur Positionierung des Produkts

Bei dieser Art von Planogramm werden ähnliche Artikel mehrerer Marken an verschiedenen Stellen im Rack abgelegt.

Vorteile eines Planogramms

Die Verwendung von Planogrammen zur Planung des Geschäftslayouts hat viele Vorteile und bietet normalerweise zwei Hauptvorteile: Maximierung von Umsatz und Platz.

  • Maximierung des Umsatzes:

Mithilfe eines Planogramms in Ihrem Visual Merchandising-Planungsprozess können Sie Daten zur Funktionsweise von Produkten und Anzeigen sammeln.

Wenn Sie es genau auf die Stelle im Regal abbilden, halten Sie eine Lupe an Ihre Details. Auf diese Weise können Sie die Informationen sammeln, die sehr umsetzbar sind, um die Produktplatzierung für den Verkauf im Geschäft zu maximieren.

  • Maximieren des Speicherplatzes:

Planogramme ermöglichen auch die strategische Platzierung von Produkten aus einer Cross-Merchandising-Perspektive. Es ist einfacher, diese Routen mit einem Planogramm abzubilden. Dies hilft, Platz für Produkte zu schaffen und zu verstehen, welches Produkt wohin geht.

Wie zeichne ich ein Planogramm?

  • <

    > 1. Messen Sie jedes Ihrer Geräte

  • Tiefe und Breite jedes Abschnitts der Regale oder Gestelle.
  • Anzahl der Schränke oder Regale.
  • Abstand zwischen Regalen oder Tischen oder geeigneter Platz zum Aufhängen von Gegenständen.

2. Überprüfen Sie dann die Verpackung jedes Produkts oder die Länge der weichen Produkte, wenn diese gefaltet sind oder hängen. Diese Messungen zusammen zeigen Ihnen, wie viel Produkt Sie in Ihr Display einbringen können.

2. Entscheiden Sie genau, wo ein Objekt platziert werden soll

3. Platzieren Sie Produkte nicht nach dem Zufallsprinzip. Nehmen Sie sich bei der Vorbereitung und Gestaltung Ihres Geschäfts Zeit, um verschiedene Faktoren zu berücksichtigen. Stellen Sie sicher, dass Sie Folgendes berücksichtigen: Marke, Optik, Saison, Lagerbestand, Beliebtheit und Kosten.

4. Erstellen Sie das Planogramm

Erstellen Sie ein Planogrammdiagramm, das zeigt, wie die Bildschirme relativ zueinander positioniert werden. Dies macht es zuverlässiger.

Ein Planogramm gewährleistet zwar eine konsistente Platzierung des Produkts, sollte jedoch auch flexibel sein. Bewerten Sie es häufig neu, verfolgen Sie, was sich verkauft und was nicht, damit Sie Anpassungen vornehmen können.

Beispiele für Planogramme

planogram example

In der obigen Abbildung enthält der Gang Flaschen und Getränke. Und Flüssigkeiten jeglicher Art. Sie werden in horizontaler Produktplatzierung platziert. Jedes Regal besteht aus verschiedenen Marken, um den Verbrauchern die Wahl zu bieten.

Tipps beim Erstellen des Planogramms

  • Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie für jeden Produkttyp die richtige Produktauswahl haben.
  • Die Kommunikation zwischen Einzelhändler und Lieferant erfordert häufig den Austausch von Daten und die Ausrichtung auf die Rollen der Kategorien.
  • Stellen Sie sicher, dass die Merchandising-Standards angemessen sind, um sicherzustellen, dass die Waren an den richtigen Stellen platziert werden.
  • Planogramme untersuchen auch Ihren Regalplatz vor, nach und nach der Operation, um einen Einblick in die Vorlieben der Verbraucher zu erhalten.
  • Halten Sie sich bis zum Ende an den Prozess und stellen Sie sicher, dass Sie die Planogramme in Supermärkten ausführen.