Beispiele und Vorlagen für Sanitärleitungspläne

Edraw Content Team
Möchten Sie einen Sanitärplan erstellen?

EdrawMax ist auf die Erstellung von Diagrammen und Visualisierungen spezialisiert. In diesem Artikel erfahren Sie alles über Beispiele und Vorlagen für Sanitärpläne und wie Sie diese verwenden können. Testen Sie es jetzt kostenlos!

Kostenlos testen Zu Mac wechseln >
Kostenlos testen Zu Linux wechseln >
Kostenlos testen Zu Windows wechseln >

Das in einem Haus oder Gebäude ist für die Bereitstellung von Frischwasser und die Ableitung von Abwasser verantwortlich. Es wird installiert, um Wasser und Gas mit Hilfe von Verteilungsrohren, Sanitärarmaturen, Entlüftungsrohren, Abwasserkanälen und Gebäudeabläufen im ganzen Haus zu verteilen. Damit all diese Komponenten entsprechend funktionieren, müssen sie richtig angeschlossen werden.

Alle Räume eines Gebäudes benötigen ein perfektes Sanitärsystem, um zukünftige Unannehmlichkeiten wie Wasserlecks, Verstopfungen, kein warmes Wasser, Probleme mit der Kanalisation und defekte Wasserhähne zu vermeiden. Ein Sanitärsystem wird anhand eines Sanitärplans installiert. Dieser Plan veranschaulicht die Komponenten, Abmessungen, Größe und Ausrichtung eines Sanitärsystems. EdrawMax ist eine Software, die ihren Nutzern mehrere Vorlagen für Sanitärpläne zur Verfügung stellt. Die Benutzer können einen bestehenden Plan bearbeiten oder mit Hilfe von Zeichen und Symbolen einen eigenen Sanitärplan erstellen.

Kostenlose Vorlagen für Sanitärpläne

1. Kostenlose Sanitärplan-Beispiele und -Vorlagen

Der Hauptzweck des besteht darin, sauberes und frisches Wasser bereitzustellen und Abfälle im gesamten Gebäude zu beseitigen. Diese beiden Aufgaben werden nebeneinander ausgeführt und die Regelmäßigkeit für diese Zwecke ist nur nach der Implementierung eines Sanitärplans möglich. Der Sanitärplan enthält viele Komponenten, die unterschiedlichen Zwecken und Funktionen dienen und das Sanitärsystem besteht aus Teilsystemen, die zu einer kompletten Sanitäranlage zusammengefügt werden. Diese Sanitärsysteme sind wie folgt;

  • Beispiele für Wasserversorgungssysteme
  • Abfluss Abwasser Entlüftung Sanitärsystem Beispiele
  • Beispiele für Kücheninstallationssysteme
  • Beispiele für Sanitäranlagen im Badezimmer
  • Beispiele für grundlegende Sanitärpläne

1.1 Beispiele für Wasserversorgungssysteme für Sanitäranlagen

Das Wasserversorgungssystem ist ein System, das im Rahmen eines Sanitärprozesses installiert wird. Es ist verantwortlich für die Wasserzufuhr zu Toiletten, Duschen, Wasserhähnen, Badewannen, Sprinklern und vielen Geräten wie Waschmaschinen, Dampfgarern und Warmwasserbereitern. Zu diesem Zweck werden verschiedene Sanitärkomponenten wie Rohrverbindungen, Wasserleitungen, Rohrverbinder, Serviceventile und Wasserhähne ausgerichtet. Die Wasserleitungen bestehen aus verschiedenen Materialien: Kunststoff, Kupfer und verzinktem Eisen.

Beispiel 1: Sanitärplan für die Wasserversorgung

Das Wassersystem ist so installiert, dass das Wasser in verschiedene Richtungen fließen kann. Dieses System ist von Gebäude zu Gebäude unterschiedlich und hängt von den Verwendungszwecken des Wassers ab, wie z.B. Trinken, Kochen, Reinigen, Waschen, Pflanzen gießen, Tiere tränken, Gärten oder Felder bewässern. Das Wasser wird an die Küche, die Badezimmer, den Garten, die Waschküche, die Garage und den Pool verteilt. Abhängig von all diesen Faktoren wird das Wasserversorgungssystem in vier Haupttypen eingeteilt:

  • Sackgasse oder Baum Verteilungssystem
  • Gridiron Verteilungssystem
  • Kreisförmiges oder ringförmiges Verteilungssystem
  • Radiales Verteilungssystem

Hier sehen Sie einen Plan des Wasserversorgungssystems, der den Fluss des Wassers vom unteren zum oberen Tank veranschaulicht und dann wird es in den weiteren Bereichen des Gebäudes verteilt.

Beispiel 2: Sanitärplan für die Hauswasserversorgung

Dieser Sanitärplan für die Wasserversorgung eines Hauses zeigt, wie Sie Ihr Haus mit Wasser versorgen können. Die verschiedenen Rohrleitungen werden in dieser Zeichnung durch die verschiedenfarbigen Linien dargestellt. Die blauen Balken stellen die Frischwasserzufuhr zum Haus dar. Die Sanitäranlagen Ihres Hauses sind in zwei grundlegende Systeme unterteilt: Eines, das sauberes Wasser zuführt und ein anderes, das schmutziges Wasser ableitet. Ihre Armaturen, wie Waschbecken, Duschen, Toiletten, Waschmaschinen und Geschirrspüler, werden in der Mitte angeschlossen. In Ihrem Haus ist die Versorgung mit sauberem Wasser in ein Kalt- und ein Warmwassersystem unterteilt, wie im Installationsplan für die Wasserversorgung im Haus dargestellt.

Beispiel 3: Sanitärplan für eine Wohnung

Die Warm- und Kaltwasserversorgung der Wohnung ist auf dem Wasserplan des Restaurants dargestellt. Ein Restaurant ist ein Raum, in dem gegen Bezahlung Speisen und Getränke für Kunden zubereitet und serviert werden. Die Mahlzeiten werden in der Regel vor Ort zubereitet und verzehrt, aber viele Restaurants bieten auch einen Lieferservice für Essen zum Mitnehmen an. Restaurants unterscheiden sich stark in Aussehen und Angebot, einschließlich einer breiten Palette von Küchen und Servicemodellen, die von preisgünstigen Fast-Food-Restaurants und Cafeterias über Familienrestaurants im mittleren Preissegment bis hin zu Luxusrestaurants im oberen Preissegment reichen. Restaurants sind beliebte Orte der Erholung und Schauplatz vieler Eindrücke und Erinnerungen. Daher müssen ihre Konstruktion und ihr Design in diesem Sanitärplan für die Wasserversorgung von Restaurants besonders berücksichtigt werden.

1.2 Beispiele für Abfluss- und Entlüftungssysteme

Der Abfluss ist der wichtigste Teil des Rohrleitungssystems, das auch als Sanitärsystem bezeichnet wird. Es umfasst fast alle Sanitärsysteme mit Ausnahme des Wasserversorgungssystems. Seine Aufgabe ist es, das Abwasser aus Waschbecken, Wasserhähnen, Badewannen, Duschen, Toiletten und Geräten wie Geschirrspülern, Waschmaschinen, etc. zu den Klärgruben oder der öffentlichen Kanalisation zu leiten. Dieses System ist für die Versorgung mit sauberem Wasser und die Entsorgung der Abfälle und Abwässer aus dem Gebäude verantwortlich. Die Rohre und Anschlüsse des Abwassersystems sind nicht sichtbar, da sie unterirdisch oder innerhalb der Wände verlegt sind. Durch das DWV-System kann Luft in das System eindringen, um den Luftdruck aufrechtzuerhalten und das Abwasser und Schmutzwasser aus der Wohnung zu entfernen. Es gibt zwei Arten von Rohren: Abfluss- und Abwasserrohre und Entlüftungsrohre.

Beispiel 4: Abfluss-Entlüftungsrohrsystem

Die Abflussrohre sind dafür verantwortlich, dass der eigentliche Abfall aus Waschbecken, Toiletten, Duschen, Badewannen und verschiedenen Geräten in den Hauptabwasserkanal oder in die Klärgrube geleitet wird. Die Entlüftungsrohre haben zwei Funktionen: Erstens die Entlüftung der Abgase aus dem Haus durch das Abluftrohr auf dem Dach und zweitens die Luftzufuhr zu den Abwasserrohren, damit das Abwasser reibungslos und geräuschlos abfließen kann.

Beispiel 5: Abflusswasserentlüftung

Ein Haus, das mindestens einen Hauptschornstein umfasst, wie im Abflussplan dargestellt. Der Schornstein ist ein großes vertikales Rohr (oft mit einem Durchmesser von 7,6cm oder 10cm), das von oberhalb des Daches zur Hauptabwasserleitung führt. Horizontale Abfluss- und Entlüftungsrohre führen von den verschiedenen Toiletten, Wasserhähnen, Wannen und Geräten des Hauses in den Hauptkamin. Wie im Plan für die Abflussentlüftung dargestellt, müssen horizontale Abflussrohre mit einem Gefälle versehen werden, damit sich kein Wasser darin absetzen kann. Die Entlüftung kann ein komplizierter Prozess sein, aber die Grundidee ist einfach: Durch ein Entlüftungsrohr kann Luft hinter das Abflusswasser gelangen, so dass es besser fließen kann. Das Wasser aus dem Abfluss kann gluckern, wenn es nicht entlüftet wird, wie Wasser, das aus einer umgedrehten, dünnhalsigen Flasche kommt.

Beispiel 6: Abfluss-Wasser-Entlüftungsrohrsystem

Dieser Plan zur Entlüftung des Abwassers ist ein System, das es ermöglicht, dass Luft in das Rohrleitungssystem eindringt, um den richtigen Luftdruck aufrechtzuerhalten, so dass Abwasser und Schmutzwasser aus einer Wohnung entfernt werden können. Wasser aus Armaturen wie Waschbecken und Duschen wird als Ablauf bezeichnet, während Wasser aus Toiletten als Abwasser bezeichnet wird. Wenn das Wasser abläuft, ist eine ordnungsgemäße Entlüftung erforderlich, damit das Wasser ungehindert fließen kann und sich kein Vakuum bildet. Während das Wasser abläuft, muss Luft in das Abflussrohr geleitet werden, entweder durch eine Dachentlüftung (extern) oder eine interne Entlüftung. Der Abflussentlüftungsplan stellt das System dar, das den neutralen Luftdruck in den Abflüssen aufrechterhält, so dass Wasser und Abwasser ungehindert in die Abflüsse und durch die Abwasserrohre fließen können.

1.3 Beispiele für Kücheninstallationssysteme

In einer Küche sollte ein ordnungsgemäßes Sanitärsystem installiert und geprüft werden, denn wenn das Sanitärsystem falsch installiert ist, besteht die Gefahr von Gasaustritt und Brandgefahr. Daher spielt die Planung der Kücheninstallation eine wichtige Rolle bei der Planung eines perfekten Kücheninstallationssystems. Dieses System besteht in der Regel aus den folgenden Komponenten: Warm- und Kaltwasserleitungen, Abwasserleitungen für ein Waschbecken, Gasherd und Gasleitungen. Andere Komponenten, die in der Regel an den Wasseranschluss der Spüle angeschlossen werden, sind Anschlüsse für einen Geschirrspüler, einen Eismacher oder ein Heißwassergerät.

Wenn Sie die Sanitärinstallation in der Küche nicht korrekt ausführen, kann die Spüle nicht mehr funktionieren, Abgase können austreten und Gleitmuttern können beschädigt werden. Es gibt einige allgemeine und grundlegende Schritte, die bei der Kücheninstallation zu beachten sind;

Beispiel 7: Sanitärplan für die Küche

Die meisten Küchen verfügen über ein sehr einfaches Kücheninstallationssystem, das Warm- und Kaltwasserleitungen zu den Wasserhähnen umfasst. Heutzutage sieht man in Küchen Anschlüsse für einen Geschirrspüler, einen Ice Maker und einen Müllschlucker, aber diese sind in der Regel an die Rohrleitungen der Spüle angeschlossen. Daher ist es wichtig, die Funktionsweise des Sanitärsystems in der Küche zu verstehen. Wenn Sie also Probleme mit den Rohren oder Abflüssen in Ihrer Küche haben, erfahren Sie bei uns alles, was Sie über das Klempnersystem in der Küche wissen müssen. Das grundlegende Sanitärsystem einer Küche besteht aus Wasserleitungen (warm und kalt), einem Siphon, Armaturen und einem Abfluss. Sie arbeiten zusammen, um ein funktionierendes Kücheninstallationssystem zu bilden.

  • Beauftragen Sie einen Sanitärinstallateur
  • Drainagesystem installieren
  • Elemente platzieren
  • Lufteinlassventile installieren
  • Installieren Sie Rohre und Anschlüsse
  • Versorgungssystem installieren
  • Küchenspüle installieren
  • Installieren Sie ein Abfallentsorgungssystem

Beispiel 8: Sanitärinstallation in der Küche

Ein Sanitärplan für die Küche zeigt ein kompliziertes Netzwerk von Wasserleitungen, Abflussrohren, Entlüftungsrohren und anderen Komponenten. Da die Sanitärinstallation ein komplexes System ist, das zu den teuersten Reparaturen oder Installationen in einem Haus gehört, ist es wichtig zu verstehen, wie es funktioniert. Wenn Sie das Konzept eines Sanitärsystems verstehen, können Sie die Arten von Problemen besser einschätzen. Wenn Sie einen Umbau oder ein neues Haus planen, kann Ihnen ein Sanitärplan für die Küche dabei helfen, ein System zu entwerfen, das ordnungsgemäß funktioniert und die Sanitärvorschriften erfüllt. Bei größeren Sanitärarbeiten sollten Sie Folgendes beachten: Ein richtig konzipiertes System liefert effizient Wasser an die verschiedenen Wasserhähne, Armaturen und wasserverbrauchenden Geräte und führt gleichzeitig das Abwasser ab, ohne zu verstopfen.

Beispiel 9: Sanitärplan für die Küche

Nach der Fertigstellung und dem Einbau der Küchenmöbel werden die Leitungen in der Küche an die Wasserversorgung und das Abwassersystem angeschlossen, wie in diesem Sanitärplan für die Küche dargestellt. Verwenden Sie die flexiblen Rohrelemente, die mit dieser Art von Rohrleitungen geliefert werden, um den Geschirrspüler in der Küche anzuschließen. Wie bereits erwähnt, erfolgt der Anschluss an die Kanalisation durch eine Wasserdichtung, um die Bildung von unangenehmen Gerüchen zu verhindern. Um Gluckern im Spülbecken zu vermeiden, schließen Sie den Geschirrspüler mit einem speziellen Ventil an, wie in diesem Sanitärplan für die Küche gezeigt. Der Einbau eines Wasserfilters erfolgt normalerweise in der Küche unter der Spüle.

1.4 Beispiele für Sanitäranlagen im Badezimmer

Ein Badezimmer ist ein Raum für die grundlegende Körperreinigung. Die Wasserversorgung und die Sanitäranlagen sind also die wichtigsten Systeme, die in einem Badezimmer installiert sind. Das Badezimmer ist der Ort, an dem die Sanitäranlagen am meisten gebraucht werden. In einem Badezimmer muss ein Sanitärsystem für die Bereitstellung von sauberem Wasser sorgen und die Abfälle und Abwässer aus der Wohnung entfernen. Das Sanitärsystem des Badezimmers besteht aus der Wasserversorgung und dem Abfluss-Entlüftungssystem. Die Standardgröße des Waschbeckenrohrs ist 3,1 cm im Durchmesser.

Das Standard-Sanitärsystem im Badezimmer basiert normalerweise auf fünf Wasserleitungen:

  • Kaltwasserleitung für Toilette
  • Kalt- und Warmwasserleitung für Waschbecken, Duschen und Badewanne
  • Flexible Leitungen für Warm- und Kaltwasserleitungen

Beispiel 10: Badezimmer-Sanitärschema

Der Sanitärplan eines Badezimmers zeigt die Sanitäranschlüsse eines Badezimmers, in dem Wanne, Dusche, Wannenablauf, Siphon, Entlüftungsschacht, Schrankbogen, Wasserversorgung für die Toilette, Luftkammern, Wasserleitungen für die Toilette, Ketten für die Toilette und Kalt- und Warmwasserleitungen verlaufen. Der Entlüftungskamin ist direkt mit der Toilette und indirekt mit der Badewanne/Dusche verbunden und führt die Abfälle ab.

Beispiel 11: Sanitärplan für das Badezimmer

Um einen Sanitärplan für das Badezimmer zu erstellen, zeichnen Sie alle Armaturen maßstabsgetreu ein und achten Sie darauf, dass sie nicht zu dicht beieinander liegen. Markieren Sie die Abfluss- und Entlüftungsleitungen für die Einrichtungen, bevor Sie die Versorgungsleitungen hinzufügen. Erstellen Sie Steigleitungszeichnungen, die auch vertikale Rohrleitungen enthalten. Der Sanitärplan eines Badezimmers zeigt das System, das Wasser zuführt und Abfälle entfernt. Wasserversorgungsleitungen, Abflussrohre, Entlüftungsrohre, Ventile und Armaturen wie Toiletten und Waschbecken sind gängige Komponenten. In diesen Plänen wird häufig eine Vielzahl offizieller Sanitärsymbole verwendet, um verschiedene Elemente zu kennzeichnen und die Erstellung von Grundriss- und Steigleitungszeichnungen per Hand oder am Computer ist recht einfach.

Beispiel 12: Badezimmer-Sanitärsystem

Die Installation eines Sanitärsystems für das Badezimmer umfasst in der Regel die Installation eines Systems von Rohren, Abflüssen, Ventilen und anderen Armaturen für die Wasserverteilung. Der aktuelle Trend geht zu verdeckten Sanitäranlagen. Daher ist es wichtig, Fehler zu vermeiden, da Sie bei kleineren Renovierungsarbeiten die Wandfliesen durchbrechen müssen. Ein allgemeines Verständnis der Sanitärinstallation im Badezimmer hilft Ihnen, wenn Sie Ihr Badezimmer umgestalten oder neu einrichten wollen. Es ist nützlich, wenn Sie Ihre Toilette umgestalten oder aktualisieren, aber es ist auch nützlich zu wissen, wenn etwas mit den Sanitäranlagen in Ihrem Badezimmer nicht in Ordnung ist - Sie wissen dann, was das Problem ist und wie Sie es möglicherweise beheben können.

1.5 Beispiele für grundlegende Sanitärpläne

Ein Sanitärplan oder eine Sanitärzeichnung ist eine technische Übersicht über das System, die die Rohrleitungen für das in das Gebäude eintretende Frischwasser und das aus dem Gebäude austretende Abwasser zeigt. Bei den meisten Architekturprojekten werden Sie erfahren, dass ein Sanitärplan Zeichnungen des Wasserversorgungssystems, des Entwässerungssystems, des Bewässerungssystems, des Regenwassersystems, etc. enthält. Gleichzeitig unterscheidet sich die Zeichnung eines Sanitärplans von Gebäude zu Gebäude. Ein Sanitärplan für einen Wohnbereich unterscheidet sich zum Beispiel von einem allgemeinen Sanitärplan oder einem gewerblichen Komplex.

Beispiel 13: Sanitärplan für ein Haus

Sanitär- und Rohrleitungspläne und Armaturen, die in einem Gebäude für die Verteilung und Nutzung von Trinkwasser und die Beseitigung von wasserhaltigen Abfällen installiert sind. Ein Sanitär- und Rohrleitungsplan wird normalerweise von Wasser- und Abwassersystemen unterschieden, die eine Gruppe von Gebäuden versorgen. Das Beispiel für den Sanitär- und Rohrleitungsplan zeigt, dass es verschiedene Arten von Sanitärsystemen im Gebäudebau gibt: Einstöckiges System, teilweise entlüftetes Einstöckiges System, Einrohrsystem und Zweirohrsystem.

Beispiel 14: Sanitärplan Layout

Dieser Sanitärplan zeigt Armaturen, Wasser- und Abwasserleitungen, Geräte und andere Quellen der Ver- und Entsorgung. Dieser Sanitärplan ist viel einfacher zu verstehen und ist von unschätzbarem Wert für diejenigen, die für die Erstellung von Materialkostenvoranschlägen zuständig sind und für die Handwerker, die mit der Installation von Sanitäranlagen betraut sind. Die erste Phase eines jeden Projekts ist das Konzept und der Entwurf. Der nächste Schritt ist die Erstellung von Bauzeichnungen, wenn alles an seinem Platz ist. Wenn der Grundriss fertig ist, wird er an den Maschinenbauingenieur weitergegeben, der die Sanitärzeichnungen erstellt. Die Illustrationen werden dem Konstruktionszeichensatz hinzugefügt. Ein Satz Konstruktionszeichnungen für die mechanische Abteilung enthält zusätzlich zu den Sanitärplänen und -details auch Zeichnungen für alle Heizungs-, Lüftungs- und Klimatisierungssysteme, die ein Gebäude haben kann.

Beispiel 15: Beispiel für einen Sanitärplan

Bei Kerngebäuden wird in einer gut ausgearbeiteten Sanitärplanzeichnung das Gehäusesystem dargestellt, das Wasser ins Haus bringt und das Abwasser (in flüssiger und fester Form) aus dem Haus führt. Bevor Sie sich daran machen, Ihren eigenen Sanitärplan mit EdrawMax zu erstellen, sollten Sie verstehen, was in einer Sanitärplanzeichnung enthalten ist.

2. Wie man Sanitärplan-Vorlagen verwendet

EdrawMax ist eine vektorbasierte Software, die verschiedene Vorlagen für Ihren Sanitärplan bietet. Sie bietet eine leicht verständliche Benutzeroberfläche für effizientes Zeichnen und hilft Anwendern, bestehende Vorlagen und Layouts zu bearbeiten und eigene Designs oder Vorlagen zu erstellen. Außerdem bietet sie mehr als 26.000 Symbole zur Veranschaulichung Ihres Sanitärplans. Sie sollten einige Schritte befolgen, um die Vorlagen zu erstellen oder von EdrawMax zu erhalten. Wie Sie einen Sanitärplan erstellen können, erfahren Sie in diesem Leitfaden für

2.1 Sanitärplan vom Desktop aus erstellen

Es gibt zwei Möglichkeiten, eine Vorlage für einen Sanitärplan zu verwenden, um ein perfektes Deckenlayout zu entwerfen. Mit der ersten Methode können Sie einen Sanitärplan erstellen, nachdem Sie die Vorlage und die EdrawMax Diagrammsoftware auf Ihren Computer heruntergeladen haben. Nachfolgend finden Sie eine Anleitung für die erste Methode zur Verwendung von Sanitärplanvorlagen.

Schritt 1 EdrawMax installieren

Sie können die Vorlagen direkt von dieser Seite aus bearbeiten. Wenn Sie mit der Maus auf die Vorlagen auf dieser Seite klicken, können Sie EdrawMax ganz einfach herunterladen oder Sie können EdrawMax hier herunterladen.

Wie man Sanitärplan-Vorlagen verwendet

Schritt 2 Laden Sie die Vorlage herunter

Nach der Installation von EdrawMax können Sie die Vorlage herunterladen, indem Sie auf die untere rechte Ecke klicken oder Sie suchen in der EdrawMax-Bibliothek nach einer Vorlage, ohne auf dem Desktop online zu gehen.

Wie man Sanitärplan-Vorlagen verwendet

Schritt 3 Öffnen Sie die Vorlage

Nachdem Sie die Vorlage heruntergeladen haben, können Sie sie mit einem Doppelklick in der EdrawMax Diagrammsoftware öffnen. Sie können EdrawMax aber auch schon vorher öffnen und zur Vorlage navigieren, um sie zu öffnen. Jeder Sanitärplan ist ohne Symbole unvollständig. Gehen Sie in den Bereich "Symbole" und klicken Sie auf "Sanitärplan" und "Grundriss", um wichtige Symbole zu importieren. Erfahren Sie mehr über und finden Sie hier die Symbole, die Sie suchen.

Wie man Sanitärplan-Vorlagen verwendet

Schritt 4 Anpassen der Vorlage für den Sanitärplan

Nach dem Öffnen gelangen Sie zur Arbeitsfläche, auf der Sie mehrere Tools zur Erstellung Ihrer Vorlage verwenden können. In der linken Ecke sehen Sie eine Symbolbibliothek, in der Sie Tausende von Symbolen finden, die Sie in Ihrer Vorlage verwenden können. EdrawMax bietet Ihnen verschiedene einzigartige Diagrammtools, mit denen Sie die Vorlage nach Ihren Wünschen bearbeiten können. Sie können die Farbe und den Schriftschnitt der Vorlage ändern. Sie können das Layout bearbeiten und verschiedene Elemente wie dekorative Elemente, Entlüftungsöffnungen, Beleuchtung, Sprinkleranlagen und Klimaanlagen mit Hilfe von Deckenplansymbolen aus der EdrawMax-Symbolbibliothek einfügen. EdrawMax verfügt über eine umfassende Bibliothek mit über 26.000 professionellen Symbolen, die Sie kostenlos per Drag & Drop verwenden können.

WIe man Sanitärplan-Vorlagen verwendet

Schritt 5 Speichern oder Exportieren

Sobald Sie Ihre Vorlage fertiggestellt haben, können Sie sie auf Ihr Gerät herunterladen. Sie können Ihre Vorlage in verschiedenen Formaten wie HTML, Grafiken, PDF, Microsoft Office, etc. exportieren oder importieren. Sie können Ihre Vorlage auf verschiedenen sozialen Medienplattformen teilen. Anschließend können Sie die Vorlage ausdrucken und anderen zeigen, indem Sie den Präsentationsmodus von EdrawMax aktivieren.

Wie man Sanitärplan-Vorlagen verwendet

2.2 Sanitärplan online erstellen

Sie können die folgende Anleitung verwenden, wenn Sie Ihren Sanitärplan online erstellen möchten. EdrawMax stellt Ihnen kostenlose Vorlagen zur Verfügung, die Sie auswählen und anpassen und ohne Download weitergeben können. Außerdem bietet es Ihnen alle Zeichentools der EdrawMax-Software.

Schritt 1 Klicken Sie, um online zu duplizieren

Klicken Sie einfach auf die rechte untere Ecke und wählen Sie "Vorlage online duplizieren", dann können Sie zur EdrawMax Vorlagen-Community gehen. Sie können die Seite mit der Vorlage für einen Fluchtplan aufrufen und mehr darüber erfahren oder sie direkt verwenden.

Wie man Sanitärplan-Vorlagen verwendet

Schritt 2 Suche nach weiteren Vorlagen

Um nach weiteren Vorlagen zu suchen, gehen Sie zur EdrawMax-Vorlagen-Community und suchen Sie nach der gewünschten Vorlage. Sie können nach unten scrollen oder mit dem vollständigen Namen des Evakuierungsplans suchen, um ihn schnell zu finden.

Wie man Sanitärplan-Vorlagen verwendet

Schritt 3 Öffnen Sie die Vorlage

Klicken Sie nach der Suche auf der Vorlage auf "Sofort verwenden". Die ausgewählte Vorlage wird nun auf der Arbeitsfläche eingefügt und Sie können sie dort bearbeiten. Jetzt können Sie die Vorlage nach Ihren Wünschen bearbeiten. Jeder Sanitärplan ist ohne Symbole unvollständig. Gehen Sie in den Bereich "Symbole" und klicken Sie auf "Sanitärplan" und "Grundriss", um wichtige Symbole zu importieren. Erfahren Sie mehr über Sanitärplan-Symbole und finden Sie hier die Symbole, die Sie suchen.

Wie man Sanitärplan-Vorlagen verwendet

Schritt 4 Anpassen der Vorlage

Passen Sie das Sanitärplanmuster an und bearbeiten Sie es, nachdem Sie auf die Duplizieren Option geklickt haben und die Zeichenfläche mit der von Ihnen ausgewählten Vorlage erhalten haben. EdrawMax verfügt über einzigartige Diagramm-Tools, mit denen Sie die Vorlage anpassen und die von Ihnen gewünschten Änderungen vornehmen können. Sie können die Farbe und den Schriftschnitt der Vorlage ändern. Sie können das Layout bearbeiten und verschiedene Elemente wie Möbel, Fenster, Türen, Wandverkleidungen und Rauchmelder einfügen, indem Sie Schlafzimmer-Grundriss-Symbole aus der EdrawMax-Symbolbibliothek verwenden. EdrawMax bietet außerdem eine umfassende Bibliothek mit über 26.000 professionellen Symbolen, die Sie kostenlos per Drag & Drop verwenden können.

Wie man Sanitärplan-Vorlagen verwendet

Schritt 5 Speichern oder Exportieren

Nachdem Sie die Vorlage gezeichnet haben, können Sie sie herunterladen und in verschiedene Formate wie HTML, Grafiken, PDF, Microsoft Office, etc. exportieren. Sie können Ihre Vorlage auf verschiedenen sozialen Medienplattformen teilen. Anschließend können Sie die Vorlage ausdrucken und anderen zeigen, indem Sie den Präsentationsmodus in EdrawMax aktivieren. Oder Sie können Ihren Sanitärplan in der Vorlagen-Community "veröffentlichen".

Wie man Sanitärplan-Vorlagen verwendet


3. Kostenlose Sanitärplan-Software

EdrawMax ist eine, die kostenlose Diagrammvorlagen, Designsymbole und vieles mehr bietet. Mit EdrawMax kann jeder seine Pläne und Projekte visualisieren und die Ideen können mit wenigen Klicks über EdrawMax abgebildet werden. Es gibt eine Online-Community auf EdrawMax, die anderen Edrawern bei ihren Flussdiagrammen, Karten und Diagrammvorlagen hilft.

  • EdrawMax enthält kostenlose Beispiele und Vorlagen für Sanitärpläne, die zu 100 Prozent anpassbar und editierbar sind.
  • Mit dieser integrierten Option können Sie den Sanitärplan ganz einfach mit Ihrem Team teilen und die von Ihrem Team vorgenommenen Änderungen live sehen.
  • EdrawMax hat eine starke Gemeinschaft von 25 Millionen Benutzern, die die Vorlagen-Community mit ihren kreativen Projekten aktualisieren.
  • EdrawMax gilt aufgrund des benutzerfreundlichen Dashboards und der einfachen Drag & Drop-Funktion als die beste kostenlose Sanitärplanungssoftware für Einsteiger und Profis.
  • Sie unterstützt den Export und Import von Dateien in mehrere Formate, darunter MS Office, Grafiken, PDF, HTML, Visio und mehr.
  • Alle Ihre Entwürfe für Sanitärpläne werden auf höchstem Sicherheitsniveau verschlüsselt. Sie müssen sich also keine Sorgen machen, dass Ihre kreativen Entwürfe verloren gehen.
edrawmax logoEdrawMax Desktop
Über 280 Diagrammtypen erstellen
Windows, Mac, Linux (läuft in allen Umgebungen)
Professionelle eingebaute Ressourcen und Vorlagen
Professionelle Software für Unternehmen
Datensicherheit auf Unternehmensebene
edrawmax logoEdrawMax Online
Über 280 Diagrammtypen erstellen
Zugriff auf Diagramme überall und jederzeit
Vorlagen Community
Teammanagement und Zusammenarbeit
Persönliche Cloud und Dropbox-Integration

4. Abschließende Gedanken

Ein Sanitärsystem wird in einem Gebäude oder einem Haus installiert, das die Wasserversorgung, die Gasversorgung, das Abwassersystem und die Kanalisation gewährleistet. Ein gutes Sanitärsystem ist für die Lebensdauer eines Gebäudes und seinen Wert verantwortlich. Die Architekten zeichnen einen Sanitärplan, um ein bestimmtes Layout während des Baus, der Installation, der Verlegung oder der Renovierung zu verfolgen.

Er wird unter Verwendung verschiedener Sanitärsymbole erstellt und diese Symbole werden entsprechend den Funktionen und dem Zweck der Sanitärkomponenten und -geräte verwendet. EdrawMax ist eine Software, die es ihren Benutzern ermöglicht, verschiedene Sanitärpläne entsprechend ihrem Grundriss zu zeichnen. Sie können damit verschiedene Zeichen- und Bearbeitungstools verwenden und auch unzählige Sanitärsymbole nutzen.

5. Anhang

Der International Sanitärkodex (International Plumbing Code) ist ein Sanitärkodex, der Normen und Anforderungen für Sanitäranlagen enthält. Er wird vom International Code Council mit Sitz in Washington, D.C. veröffentlicht. Diese Regeln und Standards sind weltweit anerkannt. Er legt die Regeln für die Einführung neuer Sanitärtechnologien fest. Die aktuelle Version dieses Kodex ist die Ausgabe 2021. Diese Regeln werden für die Gesundheit und Sicherheit aller wasser- und abwasserbezogenen Entwürfe, Installationen, Wartungen, Tests und Inspektionen zusammengestellt.

Leitfaden für Sanitäranlagen

Sanitärplan Vollständiger Leitfaden

In diesem vollständigen Leitfaden erfahren Sie alles über Sanitärpläne, wie z.B. Arten von Sanitärplänen, Symbole für Sanitärpläne und wie man einen Sanitärplan erstellt.

download EdrawMind
main page