edraw-mindmaster-horizontal
Produkt Tour
Galerie
Anleitung
Neuigkeiten
Download
Jetzt Starten
Für Windows Für Mac Für Linux Für Android Für iOS
> Mindmap > Planeten des Sonnensystems - Alles in einer Mind-Map
Edraw | 06/18/2021

Wie gut kennen Sie das Sonnensystem? Wir wetten, Sie würden entweder einen Planeten überspringen oder die richtige Reihenfolge vergessen. Und da jedes seine charakteristischen Merkmale aufweist, ist es schwierig, alles im Auge zu behalten. Geographiestudenten sind oft die schlimmsten Betroffenen. Aber nicht mehr. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, dasselbe auswendig zu lernen, bringen wir Ihnen Mind-Maps. Mit MindMaster können Sie nicht nur alles über unser riesiges Sonnensystem erfahren, sondern auch die Informationen verarbeiten und sich daran erinnern. Bereit, bist du? Lassen Sie uns fortfahren und alle Planeten in unserem Sonnensystem zusammenfassen.

planets Mind-Map

Bildquelle: xmind.net

Was ist das Sonnensystem?

Das Sonnensystem ist die Kugel der Galaxie, die von der Sonne und allen Objekten, die um sie herum kreisen, umrissen wird. Wissenschaftler glauben, dass das Sonnensystem als Ergebnis des Gravitationskollapses einer massiven Molekülwolke vor etwa 4,6 Milliarden Jahren entstanden ist. Es handelt sich um ein System, das im äußeren Spiralarm unserer herrlichen Milchstraße verfolgt wird. Hier beginnt das Leben. Daher ist dies elementares Wissen für den Menschen.

Was sind die Komponenten des Sonnensystems?

Das Sonnensystem ist etwas, das Interesse weckt, sobald man es erwähnt oder in einer Veröffentlichung auf dasselbe stößt. Das Folgende sind die fünf Hauptkomponenten, aus denen es besteht.

  1. Die Sonne
  2. Die Planeten
  3. Zwergenplaneten
  4. Monde
  5. Kometen, kleine Körper und Asteroiden

Es ist der Grundriss der Dinge, die wir Erdlinge herausgefunden haben. Wissenschaftler glauben, dass es noch viel mehr Dinge zu entdecken gibt, und die Dinge, die gefunden wurden, aber noch benannt werden müssen.

Planeten des Sonnensystems - Alles in einer Mind-Map

Das Planetensystem innerhalb eines Sonnensystems ist die wichtigste Komponente, die die meisten von uns kennen. Es besteht aus den größten Planeten, 8 oder 9 in der Anzahl. Hier ist eine Liste der 9 Planeten, die Wissenschaftler bisher entdeckt haben:

  1. Merkur
  2. Venus
  3. Erde
  4. Mars
  5. Jupiter
  6. Saturn
  7. Uranus
  8. Neptun
  9. Pluto

Lange Zeit dachten Wissenschaftler, dass es 8 Planeten geben sollte, einschließlich der Erde, zusammen mit kleineren Objekten, d.h. ihren Monden, Zwergplaneten und anderen Körpern wie Meteoriten, Asteroiden und Kometen. durch die Schwerkraft miteinander verbunden. In den späten 1990er Jahren wurde jedoch ein Zwergplanet, Pluto, als 9. Planet in den Orden aufgenommen. Einige Wissenschaftler erwägen bereits jetzt das Potenzial von bis zu 11 Planeten.

Solar System

Das Planetensystem ist seit der Antike tief in der menschlichen Zivilisation verwurzelt und wirkt sich stark auf unsere religiösen Überzeugungen, Mythologie, Kultur und sogar auf bestimmte wissenschaftliche Anwendungen wie die Planetenastrologie aus.

1.   Der größte Planet im Sonnensystem
Jupiter

Bildquelle: twitter.com

Jupiter belegt in der Reihenfolge der Sonne den fünften Platz in der Reihe der Planeten und ist der größte Planet im gesamten Sonnensystem. Dieser Planet ist nach dem gleichnamigen römischen Gott benannt und ist ein Gasriese, der hauptsächlich aus Wasserstoff besteht.

2.   Der heißeste Planet im Sonnensystem
Venus

Bildquelle: earthhow.com

Die Venus, die von der Sonne an zweiter Stelle steht, ist der heißeste Planet im Sonnensystem mit einer konstanten Temperatur von 462 Grad Celsius, die in allen Teilen des Planeten gleich ist. Es ist auch eines der hellsten galaktischen Objekte, die von der Erde aus sichtbar sind. Deshalb ist es nach der Göttin der Schönheit in der römischen Mythologie benannt, inspiriert von seinem Glanz. Die Venus ist ein terrestrischer Planet und wird aufgrund der Ähnlichkeiten von Größe und Masse sowie der Nähe zur Sonne oft als „Schwesterplanet der Erde“ bezeichnet. Es ist einer der beiden Planeten im Sonnensystem, der keinen natürlichen Satelliten hat, der andere ist Merkur.

3.   Planeten in der Reihenfolge von der Sonne
Planets in Order From Sun

Bildquelle: conceptdraw.com

Die Reihenfolge der Planeten wird durch die Umlaufbahnentfernung jedes Planeten von der Sonne klassifiziert.

"Meine sehr gebildete Mutter hat uns gerade neun Pizzen serviert" ist eine der vielen planetarischen Erinnerungen, die von klugen Tutoren gebilligt wurden, um Schülern zu helfen. Erinnere dich an die Planeten in der Reihenfolge von der Sonne. Die Memorics variieren je nach Reihenfolge der 8 Planeten oder 9 Planeten. Da nun mehr Planeten dem Club beitreten können, sollten neben den Handübungen weitere folgen, um diese Klassifizierung auswendig zu lernen. Aber im Gegensatz zu den meisten Wahrnehmungen ist diese Reihenfolge nicht linear, sondern kreisförmig. Um das gesamte Bild zu erfassen, reicht es daher nicht aus, die Entfernung zu kennen. Sie müssen auch die Platzierung der Planeten erfassen.

4.  Nächster Planet zur Erde
Mercury

Bildquelle:  glogster.com

Aufgrund des linearen Verlaufs der Platzierung der Planeten scheint es oft so, als ob die Venus der der Erde am nächsten liegende Planet ist, da sie sich zwischen Merkur und Erde befindet, während sie die Sonne umkreist. In Wahrheit ist Merkur tatsächlich der der Erde am nächsten gelegene Planet, basierend auf der in der astronomischen Einheit gemessenen Entfernung. Tatsächlich ist Merkur nicht nur der Erde, sondern allen anderen sieben Planeten am nächsten. Es ist der kleinste minderwertige Planet und gehört auch zu den heißesten Planeten, die hauptsächlich aus Wasserstoff und Helium bestehen. Es ist nach der römischen Gottheit Merkur benannt, die der Botschafter der Götter ist.

5.  Am weitesten von der Sonne entfernter Planet
Farthest Planet

Bildquelle: waitbutwhy.com

Kurz gesagt, Neptun ist der am weitesten von der Sonne entfernte Planet. Aber es wird jetzt von Pluto bestritten, da es vom Zwergplaneten zum kleinsten Planeten im Sonnensystem befördert wurde. Es ist der Planet Nr. 8 in der Reihenfolge und der drittgrößte Planet mit der höchsten Dichte, der hauptsächlich aus Wasserstoff und Helium besteht. In seiner Atmosphäre befinden sich dichte Methanmassen, die ihn blau erscheinen lassen.

Was können wir von Mind-Maps profitieren?

Mind-Maps helfen Lernenden und Forschern, schwebende Informationen in präzise Daten umzuwandeln. Es ist eine praktische Methode, um Bereiche zu visualisieren, die weit außer Sicht sind. Die besten Vorteile von Mind-Mapping sind:

  • Vermitteln Sie kognitives Lernen
  • Helfen Sie dabei, komplexe Begriffe und Lektionen auswendig zu lernen
  • Beschleunigt den Lernprozess
  • Verbessert den Fortschritt und die Produktivität
  • Vermitteln Sie kreative Konzepte

Ein vielseitiger Mind-Map-Maker - MindMaster

Sind Sie ein Lehrer, Schüler, Forscher oder Schöpfer, der an Grafikprojekten rund um das Sonnensystem arbeitet? Sie können Ihre Arbeit mit hochwertigen Vorlagen und Zeichenwerkzeugen für Sonnensysteme verbessern, die in der MindMaster Mind-Map-Diagrammsoftware enthalten sind.

Erstellen Sie ansprechende grafische Inhalte in 5 einfachen Schritten.

  • Schritt I - Starten Sie die MindMaster-Software auf Ihrem PC/Handy/Tablet
  • Schritt II - Wählen Sie gebrauchsfertige Vorlagen aus
  • Schritt III - Passen Sie Vorlagen mit neuen Elementen an, die Sie über das Bedienfeld auf der rechten Seite des Arbeitsblatts erhalten
  • Schritt IV - Dekorative Elemente einfügen
  • Schritt V - Speichern Sie es in Ihrem Edraw iCloud-Speicher über die Schaltfläche „Speichern“ oben rechts oder speichern Sie es auf Ihrer Systemfestplatte, um es mit Exportieren zu präsentieren. Sie können es auch mit einem einzigen Klick auf die Schaltfläche Teilen direkt daneben freigeben.

Das Tool ist einfach und kann Ihrem Projekt stundenlange Arbeitszeit nehmen. Sie müssen lediglich die Software herunterladen oder sich beim Edraw-Portal anmelden, um auf die Webversion derselben zuzugreifen. Und außerdem? Sie können die Basissuite kostenlos nutzen. Wenn Sie die erweiterten Optionen nutzen möchten, ist lediglich der einmalige Kauf der Suite erforderlich, die Sie ein Leben lang unbegrenzt nutzen können.

Mindmaps-Vorlagen Online kostenlos herunterladen

Wählen Sie aus einer vielzahl von Mindmap-Vorlagen für Unternehmen, Bildung und Lebenstipps. Laden Sie eine der Vorlagen für Ihren eigenen Gebrauch herunter.