Jetzt testen
edraw-max-horizontal
Videoanleitung
FAQ
KOSTENLOS TESTEN
JETZT KAUFEN

Einfügen vom Thema in Mind Map - MindMaster Software

> Mind Map How-Tos > Einfügen vom Thema in Mind Map - MindMaster Software
Daniel | 11/30/-0001
Es ist praktisch, mit der MindMaster-Software sofort eine Mind-Map zu erstellen.Lesen Sie auf dieser Seite, wie Sie mit MindMaster Themen in eine Map-Map einfügen können. Befolgen Sie diese Schritte, um sich über verschiedene Arten von Themen und die Operationsfähigkeiten zu informieren.

Themen Typen

MindMaster hat vier Thematypen:

  • Hauptidee: Eine Mind Map hat ein zentrales Thema. Es erscheint automatisch als Standard.
  • Hauptthema: Hauptthemen sind die wichtigsten Ideen, die das Framework Ihrer Map bilden.
  • Unterthema: Unterthemen verzweigen die Hauptthemen und die wichtigsten schwebenden Themen.
  • Freitext Thema: Floating-Themen haben keine Verbindungslinien zu Ihren vorhandenen Themen. Es kann frei auf der Karte positioniert werden.
Topic Types in Mind Map

Hauptthema hinzufügen

(Enter)

Sie können Themen auf verschiedene Arten hinzufügen:

  1. Drücken Sie die Enter  auf der Tastatur, um schnell das Hauptthema hinzuzufügen.
  2. Verwenden Sie die Schaltfläche Freitext Thema in der Form Hauptidee.
  3. Add floating button

  4. Klicken Sie auf Einfügen - Taste auf der Startseite Registerkarte.
  5. Insert a Topic from Home Tab

    Tipps:

    Unter der Schaltfläche Einfügen gibt es 3 Optionen:

    • Topic einfügen (Enter): Fügt ein Thema nach einem ausgewählten Thema ein.
    • Thema einfügen vor (Umschalttaste + Eingabetaste): .Setzen Sie ein Thema vor einem ausgewählten Thema ein.
    • Übergeordnetes Thema einfügen (Umschalt + Einfügen): Fügt ein übergeordnetes Thema für ein ausgewähltes Thema ein.
  6. Verwenden Sie mehrere Themen - Taste. (Strg + Umschalt + M)

    Wenn Sie mehr als ein Hauptthema gleichzeitig hinzufügen möchten, verwenden Sie die Schaltfläche Mehrere Themen.

  • Klicken Sie auf der Registerkarte Startseite auf die Schaltfläche Mehrere Themen .
  • Geben Sie im Popup-Dialog den gewünschten Text ein und drücken Sie für jedes neue Thema die Eingabetaste.
  • Klicken Sie auf OK .

Unterthema hinzufügen


(Insert; Ctrl+Enter)

Es gibt 3 Möglichkeiten, Unterthemen hinzuzufügen:

  1. Drücken Sie Einfügen - Taste oder Strg + Enter - Taste auf der Tastatur.
  2. Verwenden Sie die schwebende Schaltfläche.
    • Wählen Sie ein Hauptthema aus .
    • Klicken Sie auf die schwebende Schaltfläche Floating button,  um ein Unterthema hinzuzufügen.
    • Klicken Sie mehrmals, um weitere Unterthemen hinzuzufügen.
  3. Klicken Sie auf Einfügen Subtopic Taste auf der Startseite Registerkarte.
  4. Schaltfläche Mehrere Themen verwenden
    Die Prozedur ist die gleiche wie die vorherigen Schritte zum Hinzufügen mehrerer Themen.

Freitext-Thema einfügen

(Ctrl+Shift+F)

Wenn Sie eine Idee oder eine Information zu einer Mind Map hinzufügen möchten, sich jedoch nicht sicher sind, wo sie in die Hierarchie der Themen oder Unterthemen passt, können Sie ein Freitext Them einfügen.

  • Klicken Sie auf Freitext Thema - Taste auf der Startseite Registerkarte oder drücken Sie Strg + Umschalt + F ein schwebendes Thema hinzuzufügen.
Floating Topic

Tipps:

Sie können jedes Hauptthema oder Subtopic in ein Floating Topic in der Mind Map konvertieren.

  • Ziehen Sie das Thema von seinem übergeordneten Thema weg.
  • Lege es auf einen leeren Platz auf der Karte.

Einfügen mehrerer Themen

(Ctrl+Shift+M)

Wenn Sie mehrere Themen gleichzeitig hinzufügen möchten, verwenden Sie die Option Mehrere Themen hinzufügen.

  • Klicken Sie auf der Registerkarte Startseite auf die Schaltfläche Mehrere Themen.
  • Geben Sie im Popup-Dialog den gewünschten Text ein und drücken Sie für jedes neue Thema die Eingabetaste.
  • Klicken Sie auf OK .
Insert Multiple Topics

Download MindMaster Software

Weitere Informationen zu Edraw Mind Map Software finden Sie unter:

Brainstorming und Visualizing Ihre Ideen - MindMaster

Legen Sie los mit Edraw Max anwenderfreundlicher Diagrammsoftware.

Edraw Max eignet sich nicht nur perfekt für professionell dargestellte Flussdiagramme, Organigramme oder MindMaps, sondern auch für Netzwerkdiagramme, Grundrisse, Workflows, Modedesigns, UML-Diagramme, elektrische Diagramme, wissenschaftliche Illustrationen, Diagramme und Grafiken – und das ist erst der Anfang!