Datenbank Wissen

Der einfache Leitfaden zur Lückenanalyse (mit Vorlagen)

Bewerten Sie die Leistungsunterschiede
puzzle

Was ist eine Lückenanalyse?

Die Lückenanalyse ist der Vergleich der tatsächlichen Leistung mit der gewünschten oder potenziellen Leistung eines Unternehmens. Es ist ein wichtiges und nützliches Managementinstrument, mit dessen Hilfe Unternehmen ermitteln können, wie sie ihre Ziele am besten erreichen können.

Jedes Unternehmen, das seine Ressourcen nicht vollständig nutzt, um auf Investitionen in Technologie oder Kapital zu verzichten, erzielt kein idealisiertes Potenzial. Hier untersucht und bewertet eine Lückenanalyse die aktuelle Position eines Unternehmens und zeigt Verbesserungsmöglichkeiten auf.

Entsprechend der Bedeutung der Lückenanalyse können Sie mithilfe dieser Technik fehlende Strukturen, Strategien, Fähigkeiten, Praktiken, Prozesse, Fähigkeiten und Technologien identifizieren und erstellen, die dem Unternehmen helfen, seine Ziele zu erreichen.

Gap Analysis

Bildquelle: slideteam.net

Vorteile und Herausforderungen der Lückenanalyse

Aufgrund der zahlreichen Vorteile wird die Lückenanalyse in verschiedenen Unternehmen häufig eingesetzt. Die Implementierung der Lückenanalyse ist jedoch auch mit bestimmten Herausforderungen verbunden. Lassen Sie uns einen Blick auf diese Vorteile und Herausforderungen werfen.

Leistungen:
  • Stellen Sie sicher, dass die Projektanforderungen erfüllt wurden
  • Identifizieren Sie die Mängel und Unterschiede zwischen Projektion und Realität
  • Schwachstellen finden
  • Ermittlung der idealen Stellen für den Einsatz von Ressourcen und die Fokussierung auf Energie
  • Bereitstellung von Informationen für Entscheidungsträger zur besseren Entscheidungsfindung
  • Priorisiert Bedürfnisse
  • Klare und einfache Ergebnisse, die Veränderungen bewirken
  • Gibt Einblicke in Bereiche, die sofort verbessert werden müssen, wie Produktprozesse, Rentabilitätseffizienz, Leistung bei der Kundenzufriedenheit, Wettbewerbsvorteile usw.
Herausforderungen:
  • Aufgrund des sich schnell ändernden Geschäftsmarktes kann die Analyse manchmal ungenau sein, da sich der Boden insbesondere in großen Organisationen ständig ändert.
  • Die erfolgreiche Implementierung und Durchführung einer Lückenanalyse hängt vom Wissen der am Prozess beteiligten Personen ab.

Die Lückenanalyse deckt Mängel auf, aber wenn sie nicht tief genug geht, ist die Lösung nicht klar und es wird nicht die Hauptursache des Problems angesprochen.

Wenn Sie beispielsweise die Verkaufsleistung analysieren, können Sie den Schluss ziehen, dass Vertriebsmitarbeiter nicht genügend neue Produkte anbieten. Möglicherweise finden Sie jedoch nicht heraus, warum.

Es kann mehrere Gründe für eine Underperformance der Vertriebsmitarbeiter geben. Wenn Sie also eine eingehendere Analyse durchführen, werden Sie die Komplexität eines Problems ermitteln.

Beliebte Lückenanalysevorlagen

Es gibt viele häufig verwendete Vorlagen für die Durchführung einer Lückenanalyse, mit denen Sie die Lücke schließen können. Werfen wir einen Blick auf die beliebtesten Vorlagen für die Lückenanalyse. Alle diese Diagramme können übrigens in EdrawMax erstellt werden.

1. Fischgräten-Diagramme

Das Fischgräten-Diagramm wird verwendet, um die möglichen Ursachen eines Wurzelproblems zu identifizieren und zu untersuchen. Es ist auch als Ursache-Wirkungs-Diagramm, Fischgräten-Diagramm oder als Ishikawa bekannt.

Fishbone-Diagramme werden am häufigsten verwendet, um Geschäftskategorien wie Materialien, Maschinen, Methoden, Umgebung, Messungen und Mitarbeiter zu untersuchen.

Fishbone Diagrams

Bildquelle: pinterest

2. SWOT-Analyse

Die SWOT-Analyse ist ein häufig verwendetes Marketinginstrument. SWOT steht für Stärken, Schwächen, Chancen und Risiken. Auf diese Weise ermitteln Sie die internen und externen Mängel Ihres Unternehmens und wie Sie sich von Ihren Mitbewerbern abheben.

Durch die Durchführung einer SWOT-Analyse können Sie sowohl quantitative als auch qualitative Aspekte der Stärken, Schwächen, Bedrohungen und Chancen eines Unternehmens identifizieren und analysieren.

SWOT Analysis

Bildquelle: venngage.com

3. Schädlingsanalyse/Schädlingsanalyse

PEST oder PESTLE steht für politisch, wirtschaftlich, soziologisch und technologisch. PESTLE ist eine Managementmethode, die einen Rahmen von Makroumweltfaktoren beschreibt, die den Geschäftsbetrieb beeinflussen, um sich von Wettbewerbern abzuheben.

Daher eignet sich die Schädlingsanalyse am besten für eine eingehende Analyse des Marktumfelds und seiner Auswirkungen auf Ihr Unternehmen.

PEST Analysis

Bildquelle:venturefounders.com

4. McKinsey 7s Framework

Das McKinsey 7s Framework ist ein Managementmodell, das in den 1980er Jahren von einer Unternehmensberatung entwickelt wurde. Die 7 S's sind:

  • Struktur
  • Strategie
  • System
  • Kompetenzen
  • Stil
  • Mitarbeiter
  • Gemeinsame Werte

Die ersten drei Kategorien gelten als "hart" und der Rest als weich. Mithilfe dieser Lückenanalysevorlage können Sie feststellen, ob ein Unternehmen die erwarteten Ziele erreicht.

McKinsey 7s Framework

Bildquelle: intology.co.uk

5. Nadler-Tushman-Modell

Das Nadler-Tushman-Modell unterteilt die Geschäftsleistung in vier Kategorien, d. H. Struktur der Arbeitskräfte und Kultur. Wenn Sie eine Analyse aller vier Kategorien erstellen, können Sie herausfinden, wie sich die einzelnen Geschäftsprozesse auf andere auswirken. Es zeigt ein Gesamtbild davon, wie sich die Leistung des Unternehmens aus der Zusammenarbeit seiner Elemente ergibt.

Nadler-Tushman Model

Bildquelle: pinterest

404 Fehler! Seite nicht gefunden

Seite nicht gefunden

Ooops! Die gewünschte Seite wurde leider nicht gefunden…

Zur Startseite

Wie führe ich eine Lückenanalyse durch?

Die Lückenanalyse fällt unter die Geschäftsführung und wird normalerweise von Projektmanagern, Geschäftsanalysten, Prozessverbesserungsteams usw. durchgeführt. Jeder kann jedoch eine Lückenanalyse mit ein wenig Schulung und einer gut gestalteten Vorlage durchführen.

Befolgen Sie die einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Durchführung einer Lückenanalyse.

1. Analysieren Sie den aktuellen Status

Der erste Schritt zur Erstellung einer Lückenanalyse besteht darin, Ihren aktuellen Zustand zu verstehen und zu analysieren. Bevor Sie planen können, die Ziele zu erreichen, müssen Sie herausfinden, wo sich Ihre Organisation derzeit befindet und worauf Sie sich konzentrieren müssen.

Zum Beispiel möchte Ihr Unternehmen seinen Kundenstamm vergrößern, aber Ihr Kundenserviceteam arbeitet nicht gut und frustriert den Kunden.

Ihr Produkt ist möglicherweise nicht das Problem, und Ihr Support-Team benötigt möglicherweise mehr Schulungen und Schulungen zum effektiven Umgang mit Kundenanrufen. Sie werden dies nur wissen, bis Sie eine eingehende Analyse durchgeführt haben, indem Sie mit Teammitgliedern gesprochen, Ihre Systeme überprüft und alle relevanten Daten gesammelt haben.

Um alle Daten zu verstehen, müssen Sie Ihren aktuellen Status mithilfe eines Tools zur Lückenanalyse visualisieren.

Das Wichtigste in dieser Phase ist daher, die Wurzel des Problems zu verstehen und gründliche Untersuchungen durchzuführen.

2. Identifizieren Sie die zu analysierenden Bereiche und die zu erreichenden Ziele

Sobald Sie das Problem und seine Ursachen identifiziert haben, ist es Zeit, jedes Problem zu analysieren und zu erkennen, wie Sie eine Lösung für diese Probleme finden können, um Ihre Ziele zu erreichen.

Sie müssen auch ein Ziel für sich selbst festlegen, wo sich Ihre Organisation befinden soll. Sobald Sie Ihre Ziele identifiziert haben, können Sie Ihre Mängel besser einschätzen und feststellen, warum Sie Ihr Ziel nicht erreicht haben.

Wenn Ihre aktuelle Leistung kurz ist und verbessert werden muss, verwenden Sie die gesammelten Informationen, anstatt blind weiterzumachen, und erstellen Sie nützliche Strategien, um die Mängel zu beheben. Mit Hilfe des richtigen Gap-Analyse-Tools können Sie die Lösungen und ihre Auswirkungen erarbeiten und visualisieren.

3. Stellen Sie den idealen Futures-Zustand fest

Dies ist ein einfacher Schritt, bei dem Sie ein ideales Zukunftsbild Ihres Unternehmens erstellen. Stellen Sie sich Ihr Unternehmen ohne Probleme und Schwächen vor. Wo wären Sie, wenn alles nach Plan funktioniert?

4. Finden Sie die Lücke und bewerten Sie

Nachdem Sie die Probleme identifiziert, Ihre Ziele festgelegt und einen zukünftigen Status festgelegt haben, können Sie jetzt den aktuellen Status mit dem zukünftigen Status vergleichen und die fehlenden Faktoren hervorheben.

Wenn Sie Ihre aktuelle Situation und Ihre Ziele zusammenstellen, wird deutlich, was Ihnen fehlt und wie Sie Ihre Ressourcen und Ihr Potenzial voll ausschöpfen können, um Ihre Ziele zu erreichen. Sie müssen auch erkennen, welche Lösung die Lücke am effektivsten schließt.

5. Erstellen und implementieren Sie einen Plan, um die Lücken zu schließen

Jetzt entscheiden Sie endlich, was geändert werden muss, und legen fest, welche Schritte unternommen werden müssen, um die Probleme zu beheben und die Mängel zu beheben.

Erstellen Sie eine klare Strategie und einen umsetzbaren Zielplan, um den Übergang zu verwirklichen. Verwenden Sie eine Lückenanalysevorlage, um mit dem Rest des Teams zu kommunizieren, wo und wie Sie sich verbessern können und welche Schritte unternommen werden müssen.

Auf diese Weise optimieren Sie Ihre Abläufe, um Effizienz und Kosteneffizienz zu erzielen und das volle Potenzial auszuschöpfen.

Verwandte Artikel

EdrawMax All-in-One Diagramm Software für Sie.

Edraw Max eignet sich nicht nur perfekt für professionell dargestellte Flussdiagramme, Organigramme oder MindMaps, sondern auch für Netzwerkdiagramme, Grundrisse, Workflows, Modedesigns, UML-Diagramme, elektrische Diagramme, wissenschaftliche Illustrationen, Diagramme und Grafiken – und das ist erst der Anfang!