edraw-max-horizontal
Videoanleitung
FAQ
KOSTENLOS TESTEN
JETZT KAUFEN

Eine tiefgehende SWOT-Analyse von Spotify

> Geschäftsdiagramm Beispiele > Eine tiefgehende SWOT-Analyse von Spotify
Albert | 06/21/2021

Spotify SWOT-Analyse

Eine ausführliche SWOT-Analyse von Spotify
 spotify swot analysis

1. Hintergrund von Spotify

1.1. Allgemeiner Überblick über Spotify

Firmenname

Spotify Technology S.A.

CEO

Daniel EK

Firmentyp

Musik-Streaming-Dienst

Gründungsjahr

2006

Anzahl der Mitarbeiter

5,584 (2020)

Jahresumsatz

7,800 (2020)

Gründer

Daniel EK & Martin Lorentzon

Hauptquartier

Stockholm, Schweden


1.2. Einführung in Spotify

Man muss schon in der Vergangenheit graben, um zu wissen, wie ein kleines Start-up heute Millionen verdient. Spotify begann seine bescheidenen Anfänge in Stockholm, Schweden, mit einem Namen, der eine falsch gehörte Aussprache war, und es machte Klick. Spotify trat zunächst auf den Plan, um das Problem der Musikpiraterie in den Griff zu bekommen. Dank ihres Engagements ist das kleine Unternehmen heute ein Streaming-Gigant, der in 61 Ländern mit 159 Millionen aktiven Nutzern und einer beeindruckenden Bibliothek von 35 Millionen Songs genutzt wird.


1.3. Zeitleiste der Entwicklung von Spotify

2006

Daniel EK & Martin Lorentzon gründeten Spotify.

2008

Sie brachten ihr Produkt auf den Markt, allerdings nur in Europa.

2009

Spotify startete seine mobile App.

2011

Einstieg in das US-Marketing

2012

Integriert mit Facebook

2013

Es wurde ein webbasierter Player.

2014

Einführung des Studentenplans

2015

Neue Funktion hinzugefügt: wöchentlich entdecken.

2017

Mit Uber integriert und neue Funktionen hinzugefügt: täglicher Mix.


2. SWOT-Analyse von Spotify

SWOT steht für Strengths (Stärken), Weaknesses (Schwächen), Opportunities (Chancen) und Threats (Gefahren) Analyse. Auch Unternehmen wie Spotify, die sich in der Musikbranche einen Namen gemacht haben und einen Wandel herbeiführen, benötigen diese Analyse, um ihre Stärken und Schwächen für ein besseres Wachstum zu verstehen. Unternehmen können es sich nicht leisten, mit ihren Ideen und ihrer Entwicklung zu stagnieren; sie müssen sich nach den Wünschen und Anforderungen der Nutzer formen. Hier ist eine detaillierte Spotify SWOT-Analyse zeigt unten.

2.1. SWOT-Analyse von Spotify im Detail

Stärken:

In der SWOT-Analyse steht das "S" eigentlich für Stärke. Es ist immer wichtig, die Stärke von Spotify zu bestimmen. Sie hilft dabei, die Motivation des Unternehmens zum Erfolg zu steigern. Unternehmen müssen wissen, was ihre Stärken sind, um stabil zu wachsen:

  • Markenname: Spotify trägt einen seriösen Markennamen mit positivem Feedback aufgrund seiner Stabilität, Konsistenz und riesigen Song-Bibliothek. Der Markt kann es sogar als den Führer der Musik-Streaming-Industrie bezeichnen;
  • Wertet die Vorlieben der Benutzer: Es erfüllt das Bedürfnis der Benutzer, Musik zu teilen, ohne in Piraterie verwickelt zu sein. Es hilft Nutzern, Links und ihre Playlist durch die Zusammenarbeit mit sozialen Netzwerken wie Facebook zu teilen;
  • Brought a change: Das Unternehmen zielt darauf ab, das Problem der Piraterie in der Musikindustrie zu beenden. Sie waren erfolgreich dank der verschiedenen flexiblen Angebote im Zusammenhang mit Abonnements und personalisierten Diensten, die den Benutzern das Gefühl gaben, wertgeschätzt zu werden.
Schwäche:

Für jedes Unternehmen ist es ziemlich normal, einige Schwächen zu haben. Die Unternehmen müssen Strategien finden, die diese Schwächen beseitigen können. Wenn sich ein Unternehmen in einem wettbewerbsintensiven Markt befindet, kann jede Schwäche das Wachstum des Unternehmens gegenüber seinen Konkurrenten beeinträchtigen. Das Unternehmen kann einige langfristige Pläne planen, um diese Schwächen in ihre Stärken zu verwandeln. Spotify hat auch einige Schwächen. Zum Beispiel:

  • Konnektivität: Das Musikstreaming in Spotify erfordert eine Internetverbindung. Der Inhalt muss zuerst aus der Bibliothek heruntergeladen werden, bevor die Benutzer ihn auf ihr Gerät laden und anhören können. Diejenigen mit schlechter Konnektivität und ohne Wi-Fi können es schwierig finden, die App zu verwenden;
  • Keine Einzigartigkeit: Mehrere Musik-Streaming-Apps auf dem Markt machen Spotify starke Konkurrenz. Das Problem liegt darin, dass Spotify anderen Apps in ihrem Service und ihren Abo-Plänen ähnlich ist. Daher gibt es eine wachsende Konkurrenz;
  • Zwang zum Abo: Die App gibt den größten Teil ihrer Einnahmen für die Lizenz der Songs aus. Um die Einnahmen zu sichern, drängt Spotify die Nutzer, die mit der kostenlosen Testversion zufrieden sind, dazu, kostenpflichtige Mitglieder zu werden.
Chancen:

Ein Unternehmen muss die Chancen berücksichtigen, die sich ihm bieten, um im harten Wettbewerb des Marktes zu bestehen. Sie müssen ihre Politik nach diesen Chancen ausrichten, um ihr Wachstum in der Zukunft zu sichern. Sie sollten auch den Zustand des Marktes berücksichtigen, während sie an ihren Chancen arbeiten. Hier sind einige Chancen für Spotify:

  • Expandierende Musikindustrie: Dank des Markennamens hat Spotify viele Möglichkeiten in der Musikindustrie. Neue Geschäftsstrategien könnten der Schlüssel zum Erfolg in den kommenden Jahren sein;
  • Videostreaming: Die App hat bereits mit Videostreaming experimentiert, was sich als erfolgreich erwiesen hat. Neue Konzepte und Ideale in dieser Hinsicht können sich für Spotify als vorteilhaft erweisen;
  • Partnerschaft: Artist Endorsement ist ein weiterer Schlüssel für Expansion und Wachstum. Künstler, die für die Plattform werben, können für bessere Einnahmen und eine höhere Nutzerbindung sorgen.
Bedrohungen:

Alle Unternehmen, die in einem Wettbewerbsmarkt überleben, müssen einige Bedrohungen haben, die ihr Wachstum stoppen können. Andere kompetente Konkurrenten' Marktbedingungen Veränderung des Geschmacks der Kunden können vorherrschende Bedrohungen sein. In ähnlicher Weise hat eine berühmte Marke wie Spotify auch einige Bedrohungen:

  • Rivalen: Der Hauptrivale des Unternehmens trat im Jahr 2025 auf den Plan: Apple Music. SoundCloud, YouTube Music und einige andere Namen sind ebenfalls erwähnenswert. Einige dieser Unternehmen sind Tech-Giganten. Spotify muss sich effektive Strategien einfallen lassen, um mit den Rivalen fertig zu werden;
  • Streit mit Künstlern: Die Reise war nicht sehr glatt, da es auf dem Weg Höhen und Tiefen gab. Es gab Unstimmigkeiten mit Künstlern in Bezug auf Bezahlung und Tantiemenforderungen;
  • Unzureichende Einnahmen: Da das Unternehmen mehr auf Wachstum und weniger auf Einnahmen ausgerichtet ist, macht es kaum Gewinn. Sie bezahlen das Label, die Produzenten, die Autoren, die Rechteinhaber und viele mehr.

Spotify SWOT-Analyse

Quelle:EdrawMax Online


3. Wichtige Erkenntnisse

Die Spotify SWOT-Analyse ist also ein interner Analysebericht über die stetig wachsende und dennoch hoch bewertete Musik-Streaming-App namens Spotify. Unter Berücksichtigung des SWOT-Analyseberichts kann die folgende Empfehlung dem Unternehmen bei zukünftigem Wachstum und Entwicklung helfen:

  1. Das Unternehmen kann die Chancen ergreifen und die Bereiche erforschen, die von den anderen Musik-Streaming-Apps noch nicht erschlossen wurden. Das kann ihnen einen Wettbewerbsvorteil verschaffen, den andere Firmen auf dem Markt möglicherweise nicht haben;
  2. Das Unternehmen sollte sich auch auf seine Stärken konzentrieren und versuchen, daraus Vorteile zu ziehen. Dabei sollten sie auch einige Änderungen in ihren Unternehmensstrukturen vornehmen, die dem Unternehmen helfen werden, weiter zu wachsen;
  3. Das Unternehmen sollte auch seine Schwächen angehen, damit es neben dem Wachstum auch Einnahmen generiert. Zum Beispiel können sie innovative Ideen entwickeln, die sie zum Game-Changer in der Branche machen;
  4. Das Unternehmen sollte sich darauf konzentrieren, Umsatz zu generieren und nicht nur auf sein Wachstum. Nur dann ist ihr Überleben auf lange Sicht möglich und machbar. Außerdem sollten sie hart daran arbeiten, ihre Beziehung zu den Künstlern zu verbessern. Wenn nötig, sollten sie eine neue Vereinbarung entwickeln, die eine Win-Win-Situation für beide Parteien bietet.

Verwenden Sie EdrawMax Online, um ein SWOT-Analyse-Diagramm zu erstellen, oder erstellen Sie jedes andere Diagramm mit Leichtigkeit! Es gibt eine riesige Auswahl an SWOT-Vorlagen und -Symbolen, so dass das Erstellen eines SWOT-Analyse-Diagramms wirklich einfach sein kann. Außerdem finden Sie umfangreiche SWOT-Vorlagen in unserer Vorlagen-Community, um einen schnellen Einstieg zu haben.

EdrawMax All-in-One Diagramm Software für Sie.

Edraw Max eignet sich nicht nur perfekt für professionell dargestellte Flussdiagramme, Organigramme oder MindMaps, sondern auch für Netzwerkdiagramme, Grundrisse, Workflows, Modedesigns, UML-Diagramme, elektrische Diagramme, wissenschaftliche Illustrationen, Diagramme und Grafiken – und das ist erst der Anfang!