Jetzt testen
edraw-max-horizontal
Videoanleitung
FAQ
KOSTENLOS TESTEN
JETZT KAUFEN

ROOM Diagramm Software - Objektorientierte Echtzeitmodellierung

> Software > ROOM Diagramm Software - Objektorientierte Echtzeitmodellierung
James | 02/17/2020
Perfekte ROOM-Modellierungssoftware mit umfangreichen Beispielen und Vorlagen. Edraw ist ideal für Softwareentwickler und Softwareentwickler, die ROOM-Diagramme zeichnen müssen.

Objektorientierte Modellierung in Echtzeit (ROOM)

Modellieren Sie Echtzeit-Systeme, die auf Aktualität, dynamischer interner Struktur, Reaktivität, Gleichzeitigkeit und Verteilung basieren, unter Verwendung der ROOM-Notation.

ROOM ist eine objektorientierte Methodik für Echtzeitsysteme, die ursprünglich von Bell-Northern Research entwickelt wurde. ROOM basiert auf einem Prinzip, das gleiche Modell für alle Phasen des Entwicklungsprozesses zu verwenden. ROOM-Modelle bestehen aus Akteuren, die miteinander kommunizieren, indem sie Nachrichten über Protokolle senden . Akteure können hierarchisch zerlegt sein und können Verhaltensweisen haben, die durch ROOM-Diagramme beschrieben werden, eine Variante von Harels Zustandsdiagrammen. Beschreibungen von Akteuren, Protokollen und Verhaltensweisen können alle durch Vererbung wiederverwendet werden.

Edraw enthält spezielle Shapes für Erstellen vom ROOM Diagramm.

Kostenlos Download ROOM Diagramm Software

ROOM Diagramm Software Eigenschaften

  1. Chart Templates
  1. Symbol Gallery
  1. Drag and Drop Interface
  1. Grids & Guides
  1. Snap-to
  1. Change Existing Diagram Shapes
  1. Automatic Spacing & Alignment
  1. Multiple Connector Points
  1. Change Connector Path
  1. Connector Labels
  1. Add Connector Points to Symbols
  1. Junction Jogs
  1. Multiple Pages
  1. Add Hyperlinks
  1. Grouping Shapes
  1. Expandable Canvas

System Anforderungen

Unterstützt Windows 7, 8, 10, XP, Vista und Citrix

Unterstützt 32 und 64 bit Windows

Unterstützt Mac OS X 10.2 oder höher

ROOM Diagramm Symbole

ROOM Diagram Symbols

Einige Symbole können in andere Formen geändert werden. Wenn Sie sie in die Zeichenfläche ziehen, wird ein Dialogfeld angezeigt. Dann können Sie die Typen auswählen.

Beispielsweise:

Modifizierter Akteur Ein Akteur ist eine aktive architektonische Komponente eines Softwaresystems. Akteure interagieren über Ports mit ihrer Umgebung. Ein dynamischer Akteur wird vom umgebenden Akteur erstellt und zerstört.

Ports stellen eine Schnittstelle zwischen Akteuren zur Verfügung, die Protokolle verwenden, die festlegen, wie auf Informationen zugegriffen werden soll und welche geändert werden sollen.

ROOM Port Type

  1. Relay-Port - Gibt die Schnittstelle zwischen einer enthaltenen Klasse und der Containerklasse frei.
  2. Conjugated port - Behandelt sowohl die ausgehenden als auch die eingehenden Nachrichten seines Protokolls. Konjugierte Ports sind normalerweise weiß gefärbt.
  3. Externer Endport - Kommuniziert mit der Zustandsmaschine oder dem Verhalten des Akteurs.
  4. Interner Endport - Verbindet einen Komponenten-Aktor mit dem Verhalten des Container-Aktors. Es wird veranschaulicht, indem die gleiche Notation wie für einen externen Endport verwendet wird. Der Port wird jedoch innerhalb des Containerrahmens und nicht auf ihm platziert.

Übergangspunkte

  1. Anfänglicher Übergangspunkt - Zeigt den ersten Übergang innerhalb des Status an.
  2. Auswahlpunkt - Gibt eine Auswahl zwischen Übergangspfadsegmenten an. Ein Pfad ist der Standardwert.
  3. Nicht erweiterbarer Übergangspunkt - Markiert das Ende eines Übergangs, der sich nicht außerhalb des Statuskontextes erstreckt.
  4. Nicht erweiterbarer Übergangspunkt - Zeigt einen eingehenden Übergang an.

Was ist ein ROOM-Diagramm?

Entwickelt von ObjecTime (das später von Rational Software übernommen wurde), steht ROOM für objektorientierte Echtzeitmodellierung. 
Der Aktor oder die Software-Maschine ist die zentrale Komponente der ROOM-Methode. ROOM-Diagramme veranschaulichen sowohl die strukturellen als auch die Verhaltensaspekte des Akteurs. Sie können ROOM-Diagramme in Verbindung mit der Unified Modeling Language (UML) verwenden.

ROOMcharts

ROOMcharts sind modifizierte Harel-Statecharts, die das Verhalten von Akteuren bei der Verwendung von Zuständen veranschaulichen. ROOMcharts ähneln auch den Zustandsdiagrammen von UML.

Legen Sie los mit Edraw Max anwenderfreundlicher Diagrammsoftware.

Edraw Max eignet sich nicht nur perfekt für professionell dargestellte Flussdiagramme, Organigramme oder MindMaps, sondern auch für Netzwerkdiagramme, Grundrisse, Workflows, Modedesigns, UML-Diagramme, elektrische Diagramme, wissenschaftliche Illustrationen, Diagramme und Grafiken – und das ist erst der Anfang!