Jetzt testen
edraw-max-horizontal
Videoanleitung
FAQ
KOSTENLOS TESTEN
JETZT KAUFEN

Linux-Software für Ursache- und Wirkungsdiagramme - Kostenloser Download von Vorlagen für Ursache und Wirkung

> Geschäftsdiagramm > Linux-Software für Ursache- und Wirkungsdiagramme - Kostenloser Download von Vorlagen für Ursache und Wirkung
Frank | 01/11/2021
Mit dieser Ursache-Wirkungs-Diagrammsoftware für Linux können Sie schnell Fischgräten-, Ishikawa-, Ursache-Wirkungs-Diagramme mit kostenlosen Vorlagen und Beispielen erstellen.

Ursache-Wirkungs-Diagramm-Software für Linux - Einführung

Edraw Ursachen- und Wirkungsdiagrammsoftware für Linux deckt viele kostenlose Vektorursachen für Ursache- und Wirkungsdiagramme ab, z Effekt, Fischrahmen, Kategorie, primäre Ursache, sekundäre Ursache, Hauptrahmen usw. und Vorlagen. Sie können diese Formen & Beispiele zum Entwerfen Ihres eigenen Ursache-Wirkungs-Diagramms in Minuten.

Cause and Effect Diagram Software for Linux

Laden Sie diese Software für Ursache-Wirkungs-Diagramme kostenlos herunter und zeichnen Sie Ursache-Wirkungs-Diagramme auf Linux:


Systemanforderungen

Kompatibel mit Linux-Systemen wie Debian, Ubuntu, Fedora, CentOS, OpenSUSE, Mint, Knoppix, RedHat, Gentoo und mehr.

Funktionen dieser Linux-Software für Ursache- und Wirkungsdiagramme

  1. Bieten Sie ein perfektes Layout mit parallelen Zweigen.
  2. Mit beweglichen Textfeldern können Sie Informationen einfach hinzufügen und bearbeiten.
  3. Sie können Unterzweige für die angehängten Verbindungspunkte bearbeiten.
  4. Benutzer können das Thema auch mit einem Klick ändern.
  5. Schöne Hintergründe sind verfügbar.
  6. Eine Vielzahl von Exportoptionen. Benutzer können die ausgefüllten Ursache-Wirkungs-Diagramme in das Format JPEG, PDF, SVG, HTML, Word, PPT, PowerPoint und vieles mehr exportieren.

Ursache-Wirkungs-Diagrammsymbole

In diesem Programm finden Sie Symbole für Ursache- und Wirkungsdiagramme, die Sie benötigen. Darüber hinaus werden verschiedene Arten von Pfeilformen für Sie vorbereitet, z. B. gebogener Pfeil, flexibler Pfeil, Linienpfeil, Doppelbogenpfeil usw.

Cause and Effect Diagram Symbols

So erstellen Sie ein Ursache-Wirkungs-Diagramm unter Linux

Es folgen fünf einfache Schritte zum Zeichnen eines Ursache-Wirkungs-Diagramms unter Linux:

  1. Erste Schritte mit einer Ursache-Wirkungs-Diagrammvorlage. Gehen Sie zum Menü "Datei" > "Neu". Doppelklicken Sie auf "Geschäftsdiagramm" und wählen Sie dann eine Vorlage aus.
  2. Integrierte Formen hinzufügen. Ziehen Sie Formen aus den linken Bibliotheken auf die Entwurfsseite und legen Sie sie dort ab.
  3. Kategorie zur Zeichnungsseite hinzufügen. Wählen Sie eine gewünschte Kategorie aus, ziehen Sie sie auf die Zeichnungsseite und positionieren Sie sie.
  4. Textinhalt hinzufügen. Beschriften Sie eine Kategorie, doppelklicken Sie auf "Text" und geben Sie Ihre Wörter ein.
  5. Ursache-Wirkungs-Diagramm speichern oder exportieren. Klicken Sie auf der Registerkarte "Datei" auf "Speichern", um die Datei als Standard-Eddx-Format zu speichern, oder wählen Sie auf der Registerkarte "Datei" die Option "Speichern unter", um sie in andere Formate wie JPG, PNG, PDF, HTML usw. zu exportieren.

Lesen Sie das ausführliche Tutorial zum Erstellen eines Ursache-Wirkungs-Diagramms.

Vier Tipps zum Zeichnen von Ursache-Wirkungs-Diagrammen

  • Identifizieren Sie das Problem.
  • Erarbeiten Sie die wichtigsten Faktoren.
  • Mögliche Ursachen identifizieren.
  • Analysieren Sie Ihr Diagramm.

Beispiele für Ursachen- und Wirkungsdiagramme

Hier sind einige Beispiele für Ursache-Wirkungs-Diagramme, die von unserem Ursache-Wirkungs-Diagramm-Tool für Linux entwickelt wurden. Einfach kostenlos herunterladen, bearbeiten und teilen.

Ursache-Wirkungs-Diagramm Beispiel 1:

Beispiel für ein Ursache-Wirkungs-Diagramm

Ursache-Wirkungs-Diagramm Beispiel 2:

Beispiel für ein Ursache- und Wirkungsdiagramm zur Kundenzufriedenheit

EdrawMax All-in-One Diagramm Software für Sie.

Edraw Max eignet sich nicht nur perfekt für professionell dargestellte Flussdiagramme, Organigramme oder MindMaps, sondern auch für Netzwerkdiagramme, Grundrisse, Workflows, Modedesigns, UML-Diagramme, elektrische Diagramme, wissenschaftliche Illustrationen, Diagramme und Grafiken – und das ist erst der Anfang!