edraw-max-horizontal
Videoanleitung
FAQ
KOSTENLOS TESTEN
JETZT KAUFEN

Eine tiefgehende SWOT-Analyse von Dunkin Donuts

> Geschäftsdiagramm Beispiele > Eine tiefgehende SWOT-Analyse von Dunkin Donuts
Albert | 06/21/2021

Dunkin Donuts SWOT-Analyse

Eine ausführliche SWOT-Analyse von Dunkin Donuts
dunkin swot analysis

1. Hintergrund von Dunkin Donuts

1.1. Allgemeiner Überblick über Dunkin Donuts

Firmenname

Dunkin Brands Group, Inc.

Ehemaliger Name der Firma

Kessel öffnen

CEO

David Hoffmann

Firmentyp

Öffentlich, Tochtergesellschaft

Gründungsjahr

1950

Anzahl der Mitarbeiter

1109 (Dezember 2019)

Jahresumsatz

1,37 Mrd. US$ (2019)

Gründer

William Rosenberg

Hauptquartier

Canton, Massachusetts, US


1.2. Einführung in Dunkin Donuts

Um die Dunkin Donuts SWOT-Analyse durchführen zu können, ist es wichtig, seine Geschichte und seine Strategien zu kennen. Es ist eine amerikanische Lebensmittelkette, die Kaffee und Donuts serviert. Obwohl die Marke hauptsächlich Frühstücksoptionen anbietet, hat sie sich einen großen Kundenstamm erarbeitet. Die Marke begann ihre Reise im Jahr 1950 und wie hat eine weltweite Präsenz.


1.3. Zeitleiste der Entwicklung von Dunkin Donuts

1948

William Rosenberg eröffnete "Open Kettle", seinen ersten Coffee Shop in Quincy, Massachusetts.

1950

Er benannte das Unternehmen in Dunkin Donuts um.

1955

Das Unternehmen nimmt seine Tätigkeit als Franchiseunternehmen auf.

1965

In den zehn Jahren seines Bestehens hat sich das Unternehmen zu einem weltweit agierenden Franchise-Unternehmen entwickelt.

1972

Die berühmten "Munchkins" kommen auf die Speisekarte von Dunkin Donuts.

2006

Dunkin Donuts bekommt den Slogan: "America Runs on Dunkin".

2012

Dunkin startet seine neue mobile Anwendung.

2014

Dunkin Donuts erreicht den Meilenstein von 11.000 Restaurants mit mehr als 1000 Artikeln auf der Speisekarte.


2. SWOT-Analyse von Dunkin Donuts

Mit Hilfe der Dunkin Donuts SWOT-Analyse können die Unternehmen ihre Stärken und Schwächen herausfinden. Sie können die Bereiche finden, an denen sie arbeiten müssen. Gleichzeitig können sie sich mit den Chancen auseinandersetzen, um ihre zukünftigen Strategien festzulegen.

2.1. SWOT-Analyse von Dunkin Donuts im Detail

Stärken:

Für jedes Unternehmen ist es entscheidend, seine Stärken zu kennen, denn diese Eigenschaften haben ihm einen Namen gemacht. Wenn sie an ihren Schwächen arbeiten, müssen sie ihre Stärken beibehalten. Diese können ihnen helfen, einen besseren Status auf dem hart umkämpften Markt zu erlangen. Wie die meisten anderen Unternehmen hat auch Dunkin Donuts einige Stärken:

  • Dunkin Donuts hat sich einen Namen für seine Frühstücksmenüs gemacht. Die Kunden loben ihren Community-zentrierten Service und ihre Strategien;
  • Sie pflegen eine gute Koordination mit ihrer Lieferkette, was es ihnen ermöglicht, ihre Kunden pünktlich mit frisch gebackenen Speisen zu beliefern;
  • Das Unternehmen unterstützt umweltfreundliche Produkte, die von den Kunden unterstützt werden - zum Beispiel die Verwendung von Pappbechern;
  • Ihre Politik mit dem Franchise und andere robuste Geschäftsmodelle haben ihnen geholfen, die Wahl des Kunden auch in der hart umkämpften Markt.
Schwächen:

Ein Unternehmen kann einige Schwächen haben, aber sie können sie auch mit einigen Schritten in ihre Stärken verwandeln. Sie müssen ihre Bedingungen beurteilen, während sie ihre Schwächen erkennen, um geeignete Maßnahmen zu ergreifen, um sie zu negieren. Dunkin Donuts hat auch einige Schwächen:

  • Bei den Einnahmen ist Dunkin ausschließlich vom US-Markt abhängig. Wenn ein Unternehmen von einem Markt abhängt, kann jede ungünstige Bedingung der Wirtschaft das Geschäft beeinflussen;
  • Wenn es um die Expansionsstrategie geht, verfolgt Dunkin Donuts ein langsames Tempo. Sie schenken der Expansion nicht viel Aufmerksamkeit, während andere Konkurrenten in einem rasanten Tempo expandieren;
  • Die Kunden beschweren sich oft über den Mangel an Abwechslung. Das Unternehmen bietet hauptsächlich Frühstücksmenüs an. Es hat ihre Vielfalt eingeschränkt, und ihre Zielkundschaft nimmt ab;
  • Das Unternehmen versäumt es, aufgrund seiner begrenzten Mittel an seiner Expansion zu arbeiten. Ihr Mangel an Investitionen in Entwicklung und Expansion kann sie herausfordern, wenn sie mit anderen ähnlichen Unternehmen konkurrieren.
Chancen:

Wenn ein Unternehmen an seinen Strategien arbeitet und sich Zukunftsziele setzt, muss es seine Chancen erkennen. Da mehrere Kaffeeketten eine Vielfalt an Menüs anbieten und für Inklusion sorgen, wird der Wettbewerb auf dem Markt immer größer. Daher müssen Unternehmen wie Dunkin Donuts ihre Chancen berücksichtigen, während sie eine Dunkin Donuts SWOT-Analyse durchführen. Hier sind einige Möglichkeiten, an denen sie arbeiten können, um einen besseren Status auf dem umkämpften Markt zu haben:

  • Abwechslung in die Speisekarte zu bringen, kann eine gute Wahl für Kaffeehäuser wie Dunkin Donuts sein. Sie können auch kalorienarme Lebensmittel und gesunde pflanzliche Lebensmittel einbeziehen, was mehr Kunden anlocken kann;
  • Die Marke kann auch in Erwägung ziehen, Brunch, Mittagessen und andere kalorienarme Snackartikel in ihre Menüs aufzunehmen. Es kann ihnen helfen, mehr Besucher während des Tages zu bekommen;
  • Dunkin muss ihre Expansionsmöglichkeiten in Betracht ziehen, damit sie sich auf andere Märkte außerhalb der USA verlassen können, um gute Einnahmen zu erzielen;
  • Die Marke sollte erwägen, ihre Marktpräsenz durch Anzeigen und andere Online-Kampagnen zu stärken. Sie sollten auch erwägen, neue Filialen zu eröffnen, um eine robustere Präsenz zu haben.
Bedrohungen:

Ein Unternehmen, das in einem hart umkämpften Markt überlebt, muss einige Bedrohungen haben. Sie sollten einige Maßnahmen ergreifen, um diese Bedrohungen abzufedern und eine solide Politik zu entwickeln, um ihre zukünftigen Ziele zu erreichen:

  • Dunkin Donuts ist stark von seinen Franchises abhängig. Obwohl das richtige Management der Kette eine interne Angelegenheit ist, kann es bedrohlich werden, wenn die Koordination auseinanderfällt;
  • Die meisten Verbraucher sind heutzutage an gesundem Essen und kalorienarmen Produkten interessiert. Dunkin Donuts bietet Fast Food an, was zu Umsatzeinbußen führen kann;
  • Das Unternehmen steht in starker Konkurrenz zu anderen Marken, wie McDonald's, Burger King, Starbucks, KFC und anderen Unternehmen. Daher muss sich das Unternehmen etwas Innovatives und Community-freundlicheres überlegen, um mehr Kunden zu gewinnen;
  • Die globale Pandemie und die wirtschaftliche Lage haben die meisten Unternehmen beeinträchtigt. Unternehmen wie Dunkin Donuts sind da keine Ausnahme.

dunkin donuts börsenanalyse

Quelle:EdrawMax Online


3. Wichtige Erknenntnisse

Die Dunkin Donuts SWOT-Analyse zeigt, dass sie einen enormen Spielraum zur Expansion haben. Hier sind einige Empfehlungen für das Unternehmen, die sie in Betracht ziehen können.

  1. Sie müssen Abwechslung in ihre Speisekarte bringen, die sie von ihren traditionellen Frühstücksspeisen abzweigen und kalorienarme Snacks, Mittagssets und solche Dinge einführen können;
  2. Sie sollten eine Expansion in asiatische Länder mit einer aufstrebenden Wirtschaft in Betracht ziehen, anstatt sich ausschließlich auf den US-Markt zu verlassen, um Einnahmen zu erzielen;
  3. Die Lebensmittelkette muss eine angemessene Politik haben, um an ihrem Franchising zu arbeiten. Sie kann das interne Problem des Unternehmens mit den Franchises lösen.

Verwenden Sie EdrawMax Online, um ein SWOT-Analyse-Diagramm zu erstellen, oder erstellen Sie jedes andere Diagramm mit Leichtigkeit! Es gibt massive SWOT-Vorlagen und Symbole zur Auswahl, und das Erstellen eines SWOT-Analyse-Diagramms könnte wirklich einfach sein. Sie können auch umfangreiche SWOT-Vorlagen in unserer Vorlagen-Community finden, um einen schnellen Start zu haben.

EdrawMax All-in-One Diagramm Software für Sie.

Edraw Max eignet sich nicht nur perfekt für professionell dargestellte Flussdiagramme, Organigramme oder MindMaps, sondern auch für Netzwerkdiagramme, Grundrisse, Workflows, Modedesigns, UML-Diagramme, elektrische Diagramme, wissenschaftliche Illustrationen, Diagramme und Grafiken – und das ist erst der Anfang!