edraw-max-horizontal
Videoanleitung
FAQ
KOSTENLOS TESTEN
JETZT KAUFEN

Was ist ein Stängel- und Blattdiagramm?

> Grundriss Wissen > Was ist ein Stängel- und Blattdiagramm?
author
Posted by Daniel | 08/02/2022

Was ist ein Stängel- und Blattdiagramm?

Alles über Stängel- und Blattdiagramme erfahren

Was ist ein Stängel- und Blattdiagramm?

Das Stängel- und Blattdiagramm ist ein Konzept in der Mathematik, mit dem sie mehr Spaß macht. Außerdem macht es nicht nur mehr Spaß, sondern hilft auch dabei, mit großen Datenmengen effizient und effektiv umzugehen. Der "Stängel" befindet sich im Wesentlichen auf der linken Seite und zeigt die erste Ziffer an. Das "Blatt" befindet sich jedoch auf der rechten Seite. Und der Hauptzweck des Blattes ist die Anzeige der letzten Ziffern.

Stängel- und Blattdiagramm

Quelle: www.mathsisfun.com

Möchten Sie mehr darüber erfahren?

Das Stängel- und Blattdiagramm hat uns das Leben sehr erleichtert. Solche Diagramme helfen uns, die Daten intelligent zu verarbeiten. Außerdem verbessert es die Lesbarkeit der Daten, da es die Daten verteilt. So kann man beim Spielen mit den Daten nie eine Zahl übersehen.

Stängel und Blattdiagramm

Quelle: scottstemmath.weebly.com

Ein Stängel- und Blattdiagramm ist eine einzigartige Tabelle, die uns hilft, die Daten intelligent aufzuteilen. Zum Beispiel können 568 und 561 aufgeteilt und wie 56 | 8,1 geschrieben werden. Dies hat die Lesbarkeit verbessert. Solche Diagramme haben die inferentielle und nichtparametrische Statistik erleichtert.

Geschichte von Stängel- und Blattdiagrammen

Dieses Diagramm stammt aus der Arbeit von Arthur Bowley aus dem Jahr 1990 und gilt als eines der intelligenten Tools der explorativen Datenanalyse. Das Tool wurde populär und wurde von vielen Mathematikern und Forschern verwendet.

Sie unterscheiden sich von Histogrammen und sind daher wertvoller als alle anderen Tools der Mathematik. Mr. Arthur ist es zu verdanken, dass die Stängel- und Blattdiagramme, die heute in Forschung und Mathematik weit verbreitet sind, entwickelt wurden.

Formen von Stängel- und Blattdiagrammen

Das Stängel- und Blattdiagramm ist in erster Linie eine Tabelle, die durch eine vertikale Linie getrennt ist. Die linke Spalte enthält also alle Stängel und die rechte Spalte alle Blätter, die Zahlen enthalten, die mit den Zahlen in der linken Spalte verbunden sind.

Sehen Sie sich das folgende Diagramm als Referenz an. Das Diagramm zeigt zwei Spalten, links und rechts, für den Stängel bzw. das Blatt. Einige Daten werden in dem rechteckigen Feld angegeben und dann in das Diagramm eingezeichnet, um die Lesbarkeit zu verbessern.

Stängel und Blattdiagramm

Verwendung von Stängel- und Blattdiagrammen

Wie bereits erwähnt, werden Stängel- und Blattdiagramme in der Mathematik und Forschung häufig verwendet. Das liegt daran, dass es die Daten auf intelligente Weise aufteilt und ihre Leistungsfähigkeit erhöht. Darüber hinaus wird es auch in der explorativen Forschung umfassend eingesetzt. Darüber hinaus werden die Stängel- und Blattdiagramme auch in anderen Bereichen verwendet:

  • Das Diagramm wird verwendet, um diskrete oder kontinuierliche Variablen zu klassifizieren.
  • Darüber hinaus organisiert es die Daten am Ort ihrer Erfassung.
  • Abgesehen davon sieht es wie ein Balkendiagramm aus und erfüllt ähnliche Funktionen.
  • Sie werden auch im Klassenzimmer verwendet, wenn der Lehrer die Ergebnisse der verschiedenen Schüler aufzeichnen möchte.

Wie erstellt man Stängel- und Blattdiagramme?

Das Stängel- und Blattdiagramm ist nicht mehr komplex. In der Tat macht es Spaß. Es hat Mathematik zum Vergnügen für uns gemacht. Wenn Sie also Ihr eigenes Diagramm erstellen möchten, können Sie die unten aufgeführten Schritte nacheinander ausführen.

Schritt 01: Identifizieren Sie die größten und kleinsten Zahlen in den Daten

Wie man Stängel- und Blattdiagramme erstellt

Betrachten wir das in der obigen Abbildung erwähnte Beispiel. Zunächst wird die Menge der Daten angegeben. Alles, was Sie tun müssen, ist, die kleinste und die größte Zahl aus den Daten zu identifizieren, die 7 bzw. 43 sind.

Schritt 02: Identifizieren Sie die Stängel

Jetzt müssen Sie nur noch die Stängel aus den Daten identifizieren. Das bedeutet, dass die Daten (Zahlen) in zwei Teile aufgeteilt werden. Da jede Zahl aus zwei Ziffern besteht, können Sie die Zahlen aufteilen und die erste Ziffer als Stängel identifizieren. Im Gegensatz dazu wird die zweite Ziffer jeder Zahl als das Blatt betrachtet.

Schritt 03: Zeichnen Sie eine vertikale Linie und schreiben Sie die Stängel und Blätter

Ziehen Sie nun eine vertikale Linie, so dass Sie zwei Spalten erhalten. Nennen Sie alle Stängel in der linken Spalte und alle Blätter in der rechten Spalte. Auf diese Weise werden Sie die Daten schließlich aufteilen.

Schritt 04: Überprüfen Sie die Daten aus der Tabelle

Ein einzelner Stängel kann mehrere Blätter haben. Nennen Sie daher alle Blätter mit dem dazugehörigen Stängel und vergleichen Sie sie mit den angegebenen Daten, um sicherzustellen, dass Sie alle Zahlen geschrieben haben.

Wie erstellt man Stängel- und Blattdiagramme in Excel?

Die Erstellung eines Stängel- und Blattdiagramms in Excel ist genauso einfach wie die Erstellung auf Papier. Wir haben die Schritte für Sie aufgeführt. Wenn Sie die unten beschriebene Methode befolgen, können Sie in Excel ein Stängel- und Blattdiagramm erstellen. Fangen wir an.

Schritt 01: Eingabe der Daten

Geben Sie in einer einzigen Spalte alle Datenwerte ein, die Sie erhalten.

Geben Sie die Daten ein

Schritt 02: Ermitteln Sie die minimalen und maximalen Werte

Schreiben Sie die Formel in Excel und ermitteln Sie die minimalen und maximalen Werte in der Menge.

Ermitteln Sie Mindest- und Höchstwerte

Schritt 03: Manuelle Eingabe der Stängel

Geben Sie die Stängel manuell in die andere Spalte ein.

Manuelle Eingabe der Stängel

Schritt 04: Berechnen Sie die Blätter

Geben Sie die Formel ein und berechnen Sie die Blätter. Sobald Sie sie für die erste Zeile berechnet haben, ziehen Sie sie nach unten und wiederholen Sie den Vorgang für jede Zeile.

Berechnen Sie die Blätter


Beenden Sie das Stängel- und Blattdiagramm


Beispiele für Stängel- und Blattdiagramme

Stängel- und Blattdiagramme mit Hunderten

Stängel- und Blattdiagramme mit Hunderten

Für Stängel- und Blattdiagramme mit Hundertern gibt es drei Ziffern. Die Methode besteht also darin, die ersten beiden Ziffern in der ersten Spalte des Stängels zu nennen. Und die restlichen Ziffern sind in der zweiten Spalte von "Blatt" aufgeführt.

Stängel- und Blattdiagramme Dezimale

 Stängel- und Blattdiagramme Dezimale

Dies ist also der Fall bei Dezimalzahlen. Wie in der Abbildung erwähnt, werden die ersten beiden Ziffern, einschließlich des Dezimalpunkts, in der ersten Spalte geschrieben. Und die restlichen Ziffern sind in der zweiten Spalte aufgeführt.

Zusammenfassung des Artikels!

Alles in allem sind Stängel- und Blattdiagramme eine visuelle Darstellung einer großen Menge von Daten, die wir geschickt aufschlüsseln. Sie werden in vielen Bereichen, z.B. in der Mathematik und in der Forschung, verwendet und dennoch gibt es viele Tools, mit denen Sie Ihr eigenes Stängel- und Blattdiagramm zeichnen können. Das beste Tool, das Profis empfehlen, ist jedoch EdrawMax. Es verfügt über Tausende von integrierten Tools und Techniken, die Sie zur Entwicklung des Stängel- und Blattdiagramms verwenden können.