edraw-max-horizontal
Videoanleitung
FAQ
KOSTENLOS TESTEN
JETZT KAUFEN

Schaltplan für Deckenventilatoren: Eine komplette Anleitung

> Schaltplan Wissen > Schaltplan für Deckenventilatoren: Eine komplette Anleitung
author
Posted by Daniel | 08/02/2022
Alles über den Schaltplan für Deckenventilatoren

Was ist ein Deckenventilator?

Der Deckenventilator ist die beste mechanische Erfindung, die den Menschen körperlich abkühlt. Er wurde Ende 1800 erfunden. Der Ventilator wird an der Decke montiert und verfügt über drei rotierende Flügel, die sich durch die Kraft eines Elektromotors drehen, der mit dem Blech abgedeckt ist. Und deshalb ist er auch als Deckenventilator bekannt.

Diese Ventilatoren sind weniger effizient als die Klimaanlagen, die Erfindung dieses Jahrhunderts, denn diese Ventilatoren sind nicht dafür gemacht, die Temperatur oder die Luftfeuchtigkeit zu kühlen, sondern sie sorgen lediglich dafür, dass Ihnen der Schweiß entweicht und Sie sich ein wenig kühl fühlen. Der Deckenventilator wird mit Strom betrieben. Die Wetterexperten empfehlen, diese Ventilatoren in der kalten Jahreszeit zu verwenden, da sie warme Luft im Raum erzeugen.

Deckenventilator

Was beinhaltet ein Deckenventilator?

Nun, die Grundstruktur des Deckenventilators sieht folgendermaßen aus. Der Ventilator besteht aus einem Motorgehäuse, einem Gehäuse, einer festen Scheibe, mehreren Schaufeln und einem Fallstab. Der zentrale Teil, der Elektromotor, ist in einem Gehäuse untergebracht und befindet sich in einem Motorgehäuse. An der Unterseite des Motorgehäuses befinden sich mehrere Löcher und die Schaufeln sind mit einer Eisenhülle am Motorgehäuse befestigt. Die Stange wird mit der Montagevorrichtung oben am Motorgehäuse befestigt.

Was beinhaltet ein Deckenventilator?

Quelle: www.hometips.com

Was bedeuten die Farben der Kabel in einem Deckenventilator?

Ventilatoren gibt es in verschiedenen Formen und Größen und so variiert auch ihre Verkabelung, aber hier geht es um den Deckenventilator und seine Drähte, die hauptsächlich vier sind und die folgenden Farben enthalten.

  • Weißes Kabel: Der weiße Draht wird als Nullleiter bezeichnet. Wenn der Ventilator an der Decke montiert ist, ist dieses Kabel mit der Erdung verbunden, d.h. dieses Kabel schließt den Stromkreis des Ventilators.
  • Schwarzes Kabel: Das schwarze Kabel ist das Primärkabel des Lüfters. Die Funktion dieses Kabels ist es, Strom vom Schalter zum Elektromotor des Ventilators zu leiten. Dieser Draht wird auch als heißer Draht bezeichnet.
  • Rotes Kabel: Dieses Kabel ist auch das Hauptkabel des Lüfters, da dieses Kabel einen separaten Schalter für Licht und Lüfter darstellt. Verbinden Sie einfach das schwarze Kabel mit dem Elektromotor und nehmen Sie das rote Kabel heraus, wenn Ihr Ventilator keine Beleuchtungsvorrichtung hat.
  • Grünes Kabel: Dieses Kabel ist von entscheidender Bedeutung, da es den Ventilator vor Leistungsschwankungen schützt. Dieses Kabel wird auch als Erdungskabel bezeichnet.

Drähte im Deckenventilator

Quelle: www.protoolreviews.com

EdrawMax: Ihr leistungsstarkes All-in-One Zeichenprogramm

  • Erstellen Sie mühelos über 280 Arten von Diagrammen.
  • Bieten Sie verschiedene Vorlagen & Symbole um Ihre Bedürfnisse.
  • Drag & Drop-Schnittstelle und einfach zu bedienen.
  • Passen Sie jedes Detail mit intelligenten und dynamischen Toolkits an.
  • Kompatibel mit einer Vielzahl von Dateiformaten, wie MS-Office, Visio, PDF, usw.
  • Exportieren, drucken und teilen Sie Ihre Diagramme.

Wie funktioniert ein Deckenventilator?

Das zentrale Konzept hinter der Funktionsweise des Deckenventilators ist, dass er elektrische Energie in mechanische Energie umwandelt. Wenn der Kondensator im Inneren des Lüfters den Lüfter startet, fließt der Strom zum Elektromotor und in diesem Motor befinden sich die Spulen aus Kupferdraht. Wenn der Strom hier ankommt, beginnt er, das Magnetfeld zu erzeugen, das den Ventilator schnell in der Richtung des Uhrdrahtes rotieren lässt.

Aber wie kühlt uns der Ventilator?

Erinnern Sie sich an das Konzept? Die warme Luft ist die leichte Luft und steigt immer nach oben und die kalte Luft ist schwer, also kommt sie immer nach unten. Der Ventilator macht diesen Prozess einheitlich und schnell. Der Ventilator zieht die warme Luft zu sich hin, wo seine Flügel diese warme Luft zerschneiden und die kalte Luft nach unten drücken.

Wie der Ventilator funktioniert

Quelle: www.universalfans.com.au

Wie verkabelt man einen Deckenventilator?

Für die Verkabelung eines Deckenventilators wenden Sie sich am besten an einen Elektriker, wenn dieser nicht verfügbar ist. Sie sollten die folgenden Schritte sorgfältig befolgen. Was die Schwierigkeit betrifft, so kann es schwierig sein oder auch nicht, je nachdem, wie die Schritte, die Sie befolgen, aussehen, wenn Sie sich selbst Rechenschaft darüber ablegen, dass Sie die richtigen Tools bei sich haben.

Hier erfahren Sie, wie Sie einen Deckenventilator verkabeln, der über einen Dimmer oder einen Schalter gesteuert wird.

  • Der erste Schritt besteht darin, die weißen, grünen, roten und schwarzen Kabel des Deckenventilators und ihre Funktionen zu studieren. Ohne dieses Wissen werden Sie niemals in der Lage sein, einen Ventilator selbst zu verkabeln. Das Farbschema des Deckenventilators wurde oben bereits erwähnt.
  • Nehmen Sie nun das weiße Kabel und verbinden Sie es mit dem Deckenkabel.
  • Nehmen Sie das grüne Kabel des Ventilators und verbinden Sie es mit dem Erdungskabel, das von der Schalttafel kommt.
  • Jetzt müssen Sie den schwarzen Nullleiter des Lüfters mit dem schwarzen Nullleiter der Hauptplatine verbinden.
  • Nehmen Sie das primäre Kabel, das rot ist. Beim Schalter- und Dimmersystem ist der rote Draht sowohl mit dem Schalter als auch mit dem Dimmer verbunden. Verbinden Sie dieses rote Kabel mit dem roten Kabel des Lüfters.
  • Stecken Sie nun alle angeschlossenen Drähte wieder in das Gehäuse.
  • Schalten Sie den Schalter ein.

Einen Deckenventilator verkabeln

Quelle: www.electricaltechnology.org

Schaltpläne für Deckenventilatoren

Unsere Konzepte werden konkreter, wenn wir die praktischen Illustrationen dessen sehen, was wir gelernt haben. Deshalb zeigen wir Ihnen hier die drei gebräuchlichsten Schaltpläne für Deckenventilatoren, damit Sie die Bits und Bytes der Ventilatoren schnell verstehen.

Wahl 1

Ventilator-Schaltplan

In dieser Abbildung haben wir hier fünf Drähte, rot, blau, schwarz, weiß und grün. Und das System dieses Ventilators besteht darin, dass er auch ein Licht enthält. Der Schalter des Ventilators und des Lichts sind derselbe und durch ein rotes Primärkabel verbunden. Das blaue Kabel wird nach dem roten Kabel in Richtung der Birne des Lüfters geführt. Diese Drähte werden mit denselben Schritten wie oben beschrieben angeschlossen.

Wahl 2

Ventilator-Schaltplan

In dieser Illustration haben wir vier Drähte: Blau, weiß, rot und grün. Die Funktion dieser Drähte ist die gleiche, wie wir sie oben erwähnt haben. Der kleine Unterschied besteht darin, dass das rote Kabel nicht verwendet wird. Hier werden der Ventilator und das Licht über denselben Schalter gesteuert und der Dimmer wird nicht verwendet. Die Verkabelung ist die gleiche, aber dieser Lüfter wird über das grüne und das schwarze Kabel mit Strom versorgt.

Wahl 3

Ventilator-Schaltplan

In dieser Illustration werden fünf Drähte verwendet: Blau, weiß, schwarz, rot und grün. Ihre Funktion ist die gleiche, aber sie sind anders mit dem Ventilator und der Schalttafel verbunden. Hier sind alle fünf Drähte mit dem Ventilator, dem Hauptschalter für EIN/AUS und dem separaten Lichtschalter verbunden. Der weiße Draht ist an der Decke befestigt und wird hier als Schaltdraht verwendet.

Verwenden Sie EdrawMax für die Erstellung von Schaltplänen

Deckenventilatoren sind zu einem zentralen Bestandteil unseres Lebens geworden, daher ist eine korrekte Verkabelung unerlässlich. Wenn Sie sie falsch verdrahten, werden sie nicht so funktionieren, wie sie sollten. Manchmal führt eine falsche Verkabelung des Deckenventilators dazu, dass der Motor durchbrennt, was zu Kurzschlüssen und anderen Fehlern wie einem Kurzschluss in der Schalttafel, etc. führt.

Die beste und einfach zu bedienende Software für die Erstellung von Schaltplänen für Deckenventilatoren ist EdrawMax. EdrawMax ist eine völlig kostenlose Software zur Erstellung von Diagrammen, mit der Sie Diagramme für jeden Bereich erstellen können. Die Software verfügt über alle wichtigen Tools und Funktionen, die Ihre Arbeit effizient machen.

Die Erstellung Ihrer Diagramme mit EdrawMax ist so einfach, dass Sie die in einem Fächer verwendeten Elemente einfach per Drag & Drop verschieben können. Die Software enthält alle Bibliotheken, die Ihnen bei der Erstellung von Diagrammen behilflich sein werden. Sie können Ihr Projekt auch in einem beliebigen Format herunterladen.

EdrawMax

Mindmaps-Vorlagen Online kostenlos herunterladen

Wählen Sie aus einer vielzahl von Mindmap-Vorlagen für Unternehmen, Bildung und Lebenstipps. Laden Sie eine der Vorlagen für Ihren eigenen Gebrauch herunter.